Der kommende Warframe Grendel spielt sich wie Kirby

Der übernächste Warframe wird der Sumo-Ringer Grendel. Dessen Fähigkeiten weisen nicht wenig Ähnlichkeiten mit Kirby auf. Sie drehen sich um das verzehren von Gegnern.

von Mathias Dietrich,
17.08.2019 11:34 Uhr

Grendel ist der gefräßigste aller Warframes.Grendel ist der gefräßigste aller Warframes.

Warframe wird bekommt bald einen neuen Kampfanzug, der stark an Kirby angelehnt ist. Der Entwickler Digital Extremes stellte den jetzt im 130. Entwicklerstream vor. Den könnt ihr allerdings erst in Zukunft spielen. Im August erscheint erst einmal Gauss.

Grendel wurde in einem vergangenen Entwicklerstream bereits als »Kirby-Warframe« erwähnt. Auf der Tennocon 2019 nannte das Team dann erstmals seinen Namen. Nun stellten sie seine Skills und Spielweise vor.

Aufsaugen und Ausspucken

Grendels Design ist einem Sumo-Ringer nachempfunden. Seine Fähigkeiten drehen sich um das verzehren von Gegnern. Ohne einen Widersacher zu verputzen, kann er einen Großteil seiner Skills nicht einsetzen.

Die Fähigkeiten von Grendel

  • Passiv: Je mehr Gegner sich in Grendels Magen befinden, umso mehr Rüstung hat er. Gegner in seinem Magen erleiden Schaden, wenn Grendel selbst Schaden nimmt. Der Warframe verliert stetig Energie, solange er Gegner in sich hält. Eine maximal Kapazität hat sein Magen nicht.
  • Feast: Saugt Gegner im Stil von Kirby auf. Das ist die Voraussetzung, um seine weiteren Fähigkeiten nutzen zu können.
  • Nourish: Gegner in Grendels Magen werden verdaut und in einen Buff umgewandelt. Es gibt einen Buff für Rüstung, Energie und einen flächendeckenden Gifteffekt.
  • Regurgitate: Spuckt Gegner wieder aus. Die werden zu Projektilen, die ein Giftfeld erzeugen, das allen Gegnern schadet.
  • Meatball: Grendel verwandelt sich in einen Ball. Der kann von euch kontrolliert werden, folgt saber den Gesetzen der Physik. Wenn ihr Gegner überrollt, werden diese aufgesaugt und euer Ball wird größer. Die Fähigkeit verbraucht Energie. Endet sie wegen Energiemangel, wird Grendel kurzzeitig betäubt.

Einen Releasetermin hat der Warframe noch nicht. Wahrscheinlich wird er jedoch zusammen mit dem Empyrean-Update in das Spiel eingebaut. Bisher sagt der Entwickler noch nicht, wie ihr an Grendels Teile kommen werdet.

Faszination Warframe: Der geheimnisvolle Tenno-Kult

Warframe hat sich sehr verändert - Video: Ein Spiele-Hit im Wandel der Zeit 12:45 Warframe hat sich sehr verändert - Video: Ein Spiele-Hit im Wandel der Zeit


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen