Wann kommt das heiß erwartete Warframe: Empyrean überhaupt?

Das nächste große Update für Warframe heißt Empyrean. Das Releasedatum ist derzeit noch nicht fest. Allerdings sollt ihr es noch 2019 spielen können.

von Mathias Dietrich,
01.08.2019 09:10 Uhr

Der Releasetermin von Warframe: Empyrean ist noch sehr vage. Der Releasetermin von Warframe: Empyrean ist noch sehr vage.

Auf der Tennocon 2019 im Juli stellte der Entwickler Digital Extremes die nächste Stufe für den kostenlosen Koop-Shooter Warframe vor: Riesige Raumschlachten mit eurem eigenen, von mehreren Spielern gesteuerten Raumschiff. Doch etwas fehlte: Ein Releasetermin. Im 129. Entwicklerstream letzte Woche gaben die Entwickler zumindest eine grobe Antwort auf diese Frage.

Dann erscheint Empyrean: Warframe-Veteranen wissen bereits, dass die Termine des Entwicklers stets etwas ungenau sind. Das Team will damit Crunch vermeiden. Für Empyrean nannten sie im Stream jedoch Herbst 2019 als Veröffentlichungszeitraum. Voraussichtlich werdet ihr also erst Ende September oder Oktober in euer Raumschiff einsteigen können.

Trockendocks könnten eher kommen: Eine Voraussetzung um euer Raumschiff in Empyrean zu bauen ist ein Trockendock in eurem Clan-Dojo. Das Team plant derzeit das bereits vor der Veröffentlichung von Empyrean in das Spiel einzubauen, damit ihr euch auf die Raumschlachten vorbereiten könnt. Die Baukosten und ähnliches sind noch nicht bekannt.

So bereitet ihr euch auf Warframe: Empyrean vor

Das ändert sich neben Empyrean

Digital Extremes hat vor die Fähigkeiten der Archwing-Flügel zu ändern, mit denen ihr euch im Weltall auch ohne Raumschiff fortbewegen könnt. Derzeit erfreut sich vor allem der Archwing Itzal großer Popularität, da er er dank einer Fähigkeit besonders schnell ist. Diesen Skill sollen in Zukunft alle Archwings als Ausweichmanöver erhalten. Itzal selbst bekommt dafür eine Art Greifhaken als Ersatz.

Große Archwing-Anpassungen: Auch die restlichen Archwings werden große Änderungen erfahren, die das Team allerdings noch nicht im Detail nennt. Ihr sollt euch allerdings auf »tiefgreifende Anpassungen« gefasst machen. All das dient vor allem dazu die Archwings selbst auch auf Empyrean vorzubereiten.

Erkunden, Schießen, Raumschiffe Entern: Warframe verbindet all seine Gameplay-Elemente in Empyrean 44:28 Erkunden, Schießen, Raumschiffe Entern: Warframe verbindet all seine Gameplay-Elemente in Empyrean

Der nächste Warframe: Ein neuer Kampfanzug namens Gauss ist ebenfalls geplant. Den stellte das Team bereits in der Vergangenheit vor. Seine Spezialität ist es, schnell zu sein. Mittlerweile detaillierte das Team auch dessen Fähigkeiten genauer:

  • Mach Rush: Lässt euch ein kurzes Stück nach vorne warpen. Gedrückt halten lässt euch sprinten. Wenn ihr mit einem - wie unser Chefredakteur Heiko Klinge sagen würde - »selbstverständlich geplanten Crash« in Wände rennt, erzeugt ihr eine Explosion. Die schadet nicht euch selbst, dafür aber euren Gegnern.
  • Kinetic Plating: Schützt euch vor Physischen-, Hitze- und Kälteschaden. Ist diese Fähigkeit aktiv und rennt ihr mit Mach Rush in einen Gegnern, bekommt dieser Slash-Schaden.
  • Thermal Sunder: Ein Gebietseffekt der Kälte- oder Wärme-Schaden verursacht. Die zwei verschiedenen Schadensarten lassen sich auch kombinieren, um eine Explosion zu erzeugen.
  • Redline: Geschwindigkeitsboost. Ihr rennt nicht nur schneller, sondern ladet auch schneller nach und schießt schneller. Zudem gibt es einen Schadensbonus.

Der Releasetermin von Gauss ist noch unbekannt. Er soll zusammen mit dem Warframe »Grendel« erscheinen, den die Entwickler als eine Art Kirby-Frame beschrieben. Ebenso ist ein nicht näher detailliertes Rework von Vauban geplant. Und in Zukunft sollt ihr das »Shawzin« genannte Musikinstrument in eurem Orbiter selbst spielen können.

Zur Tennocon 2019 letzten Monat kündigten die Entwickler noch wesentlich mehr Neuerungen rund um Warframe an. Unter anderem wird die Story mit weiteren cineastischen Quests weitergehen und mit Duviri Paradox kommt die nächste offene Welt. Wir haben eine Zusammenfassung der Messe rund um Warframe.

Warframe sollte ein ganz anderes Spiel werden

Warframe hat sich sehr verändert - Video: Ein Spiele-Hit im Wandel der Zeit 12:45 Warframe hat sich sehr verändert - Video: Ein Spiele-Hit im Wandel der Zeit


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen