Adventskalender 2019

Warum heißt Elden Ring eigentlich Elden Ring? From Software erklärt den Spieltitel

Der Elden Ring, der dem neuen Spiel der Dark-Souls-Macher und George R.R. Martin seinen Titel gibt, ist eigentlich kein Ring, sondern ein Kreis.

von Michael Herold,
13.06.2019 13:50 Uhr

Eins steht fest: Der Elden Ring ist kaputt, zersplittert um genau zu sein. Eins steht fest: Der Elden Ring ist kaputt, zersplittert um genau zu sein.

Auf der E3 2019 haben die Dark-Souls-Entwickler von From Software ihr neues Spiel Elden Ring angekündigt. Viele Informationen zu dem neuen Open-World-Action-RPG rückten sie bislang aber noch nicht heraus, wir haben zum Beispiel noch nicht eine Sekunde Gameplay zu sehen bekommen. Und so ranken sich viele Rätsel und Fragen um das neue Souls. Ein Mysterium, das wir jetzt zumindest ein wenig lüften können: Was steckt hinter dem Titel des Spiels?

Was genau ist der Elden Ring? Im Interview mit IGN erklärte Hidetaka Miyazaki, der Präsident von From Software, dass es im Spiel nicht um einen tatsächlichen Ring geht, den sich irgendwer an den Finger stecken kann. Stattdessen sollte man den Elden Ring vielmehr als Kreis verstehen, der die Welt bestimmt und zusammenhält:

"Der Elden Ring ist ein mysteriöses Kernelement in dem Fundament der Welt, die wir erschaffen haben. Er gibt die Regeln und den Rythmus der Welt vor. Aber wie ihr in unserem Trailer sehen könnt, wurde er zertrümmert."

Die Erzählungen rund um J.R.R. Tolkiens Der Herr der Ringe hätten laut Miyazaki zwar durchaus als Inspiration für das Entwicklerteam gedient. Allerdings eher als eines von vielen Vorbildern für eine klassische Fantasy-Geschichte und nicht in dem Sinne,dass From Software auch einen mächtigen Ring als Waffe oder Werkzeug in den Fokus des Spiels stellt.

Der Himmel brennt im Trailer von Elden Ring. Der Himmel brennt im Trailer von Elden Ring.

Steht der Elden Ring für Feuer und Flammen?

Was derweil das Wort »Elden« im Titel bedeuten soll, hat Miyazaki noch nicht genauer bestimmt. In Fan-Kreisen kursieren allerdings bereits viele Gerüchte und Spekulationen, dass damit der naheliegende »Alte/Älteste Ring« (vom englischen »elder«) gemeint sein könnte. Gut möglich.

Eine noch spannendere Fan-Idee behauptet derweil, dass auch der alte nordische Begriff »Elder« gemeint sein könnt, und der lässt sich mit »Feuer« übersetzen. Das würde insofern passen, da im Trailer die Erzählerstimme verkündet: »Sag mir nicht, du würdest es nicht sehen! Sieh hinauf in den Himmel, er brennt!«

Ohnehin fielen schon in früheren Souls-Spielen Begriffe wie Flammen, Asche, Glut oder auch die Leuchtfeuer immer wieder als Bezüge zum Feuer auf. Dieses Thema könnte sich nun also auch in Elden Ring fortsetzen. Allerdings handelt es sich dabei noch um reine Spekulation und Fan-Theorien.

Erscheinen wird Elden Ring voraussichtlich frühestens 2020, obwohl es noch keinen offiziellen Release-Termin gibt. Was wir ansonsten über das neue Spiel von From Software und George R.R Martin wissen, erfahrt ihr in unserem Artikel mit allen bislang bekannten Infos zu Elden Ring.

Elden Ring - E3-Trailer enthüllt das Rollenspiel von From Software und George R.R. Martin 2:20 Elden Ring - E3-Trailer enthüllt das Rollenspiel von From Software und George R.R. Martin


Kommentare(43)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen