Wolcen: Witzige Builds verwandeln das RPG in alte Spiele-Klassiker

Kreative Wolcen-Spielern nutzen eigene Builds, um ihre Lieblingshelden zum Leben zu erwecken: Neben Mega Man und Castlevanias Simon Belmont schafft es auch eine Starcraft-Heldin ins Spiel.

von Dennis Zirkler,
03.03.2020 14:05 Uhr

So sieht Castlevania-Held Simon Belmont in Wolcen aus. So sieht Castlevania-Held Simon Belmont in Wolcen aus.

Wolcen: Lords of Mayhem hat auch knapp drei Wochen nach seinem Release weiterhin mit großen technischen Problemen zu kämpfen. Viele Spieler beschäftigen sich deshalb mit dem mächtigen Transmogrifikations-Tool des Action-RPGs, mit dem sich der Spielcharakter auf fast jede erdenkliche Weise anpassen lässt.

Nachdem wir bereits darüber berichteten, dass einige Spieler damit ihre Helden äußerst kreativ in Son Goku, Spider-Man und andere Action-Lieblinge verwandeln, gehen andere Fans nun sogar einen schritt weiter und widmen ihren Lieblingscharakteren sogar eigene Builds.

Test-Tagebuch zu Wolcen: Chaos, Abstürze und Schimpfwörter mit 4 Buchstaben   57     47

Mehr zum Thema

Test-Tagebuch zu Wolcen: Chaos, Abstürze und Schimpfwörter mit 4 Buchstaben

Ganz schön blutig: Mega Man in Wolcen

Der erste Spieleklassiker, der in Wolcen einzieht, ist niemand geringeres als Mega Man. Capcoms blauer Kampfroboter trägt auch im Action-RPG dieselbe Farbe, ansonsten erkennt man den normalerweise knuffigen Jump-and-Run-Helden nicht wieder.

Zwar schießt er hier auch mit seinem Arm-Blaster auf seine Feinde, allerdings nicht mit den gewohnten Energiegeschossen, sondern mit hochexplosiven Raketen - von seinen Gegnern bleibt anschließend nicht mehr viel übrig.

Um den Build mit seinen zahllosen Projektilen möglich zu machen, hat Reddit-User Azkaellon einige Dateien im Offline-Modus des Spiels verändert, um mehr Geschosse gleichzeitig abfeuern zu können:

"Ich habe einige Dateien umgeschrieben. Um ehrlich zu sein, im Anbetracht des Zustands des Online-Modus spiele ich momentan nur Offline und die meiste Zeit habe ich einfach Spaß mit dem Transmog-Tool und dem erstellen von völlig übertriebenen Builds."

Peitschen-Power mit dem Castlevania-Build

Ein weiterer Klassiker der NES- und SNES-Ära ist Castlevania, in dem Vampirjäger Simon Belmont seinen untoten Gegnern den Gar ausmacht.

Der witzige Build, der nun auf Reddit veröffentlicht wurde, zeigt sogar zwei ikonische Waffen aus dem gruseligen Plattformer: Die Wurfaxt wurde mit dem Skill »Bleeding Edge« nachgestellt, die Peitsche mit der Fähigkeit »Tracker's Reach«.

Atombomben in Wolcen mit Nova aus Starcraft

Link zum YouTube-Inhalt

Erst vor kurzem ist echtes Gameplay aus dem nie erschienenen Starcraft-Shooter Starcraft: Ghost im Internet aufgetaucht.

Nun hat Titelheldin Nova, die auch in der Kampagne von Starcraft 2 eine wichtige Rolle spielt, ihren eigenen Build spendiert bekommen: Der Build versucht dabei, das Skill-Set der Geheimagentin so detailgetreu wie möglich zu rekreieren.

Die Fähigkeit »Deathgazer Railgun« soll das Scharfschützengewehr nachstellen, während »Anomaly« ihre taktischen Nuklearschläge widerspiegeln soll.

Im Gegensatz zu den Megaman- und Castlevania-Builds, lässt sich der Nova-Build sogar effektiv online spielen, der Ersteller verspricht eine mächtige Combo, die 95 Millionen Schaden verursacht.

Sehr gut lässt sich online übrigens auch der Gun-Mage-Build spielen, den wir euch vor kurzem vorgestellt haben.

zu den Kommentaren (28)

Kommentare(28)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.