Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

WoW: Battle for Azeroth - Story, Berufe, PvP - Wie Patch 8.0 den Klassiker generalüberholt

Vor dem Release von World of Warcraft: Battle for Azeroth bereitet der Pre-Patch 8.0 mit vielen Änderungen auf das Addon vor. Unsere Übersicht.

von Stefan Köhler,
18.07.2018 15:21 Uhr

Rund einen Monat vor World of Warcraft: Battle for Azeroth wird das Hauptspiel mit Patch 8.0 überarbeitet.Rund einen Monat vor World of Warcraft: Battle for Azeroth wird das Hauptspiel mit Patch 8.0 überarbeitet.

Der Krieg zwischen Allianz und Horde beginnt! Mit Patch 8.0 für World of Warcraft bereitet Blizzard das Online-Rollenspiel auf die mittlerweile siebte Erweiterung vor: Battle for Azeroth (BfA). Neue Spielmechaniken, Gameplay-Überarbeitungen und eine Story-Einführung zum großen Krieg warten.

Damit Spieler nicht den Überblick verlieren, listen wir im folgenden Artikel alle wichtigen Inhalte des Updates auf. Alternativ finden sich die offiziellen Patch Notes für 8.0 auf der Webseite von WoW.

Vereinfachung des Kaufs

Kein Kaufpreis für World of Warcraft mehr, ein Abo reicht.Kein Kaufpreis für World of Warcraft mehr, ein Abo reicht.

Neu mit Patch 8.0: WoW und die ersten sechs Addons, einschließlich dem noch wenige Wochen aktuellen Legion also, müssen nicht mehr gekauft werden. Wer ein aktives Abo hat, hat Zugriff auf all diese Inhalte.

Neben dem Abo entstehen nur noch mit der jeweils aktuellen Erweiterung Kosten, Battle for Azeroth bleibt also bis Veröffentlichung des achten Expansion-Packs in einigen Jahren kostenpflichtig. Aber soweit in die Zukunft brauchen schauen wir jetzt erstmal nicht, zurück zu den Neuerungen von 8.0.

Story und Pre-Addon-Event

Teldrassil wird brennen, die Nachtelfen werden zu Flüchtlingen.Teldrassil wird brennen, die Nachtelfen werden zu Flüchtlingen.

Das neue Story-Event wird gestartet und schließt nahtlos an die Story von Legion an. Das Pre-Event, dessen Story-Inhalte nur bis zur Veröffentlichung von Battle for Azeroth spielbar sind, wird in drei Phasen aufgeteilt:

  • Phase 1: Vorbereitung des Krieges zwischen Allianz und Horde, spielerisch passiert noch nichts.
  • Phase 2 - Krieg der Dornen: In der zweiten Woche nach Release (ab 25. Juli) greift die Horde das Nachtelfenstartgebiet Teldrassil an und brennt den Weltenbaum samt Hauptstadt Darnassus einfach nieder. Nachtelfen werden zu Flüchtlingen, die sich gezwungenermaßen rund um Sturmwind und den Azurmyst-Inseln niederlassen.
  • Phase 3 - Schlacht um Lordaeron: Die dritte Eventphase wird im Intro von Battle for Azeroth gezeigt: Die Allianz sinnt auf Rache, belagert und schleift die Unterstadt. Damit werden auch die Untoten zu Flüchtlingen, die sich in Ogrimmar niederlassen.

Mit dieser Ausgangssituation hat die Horde fast vollständige Kontrolle über Kalimdor, die Allianz hat die Östlichen Königreiche gesichert. Danach startet die Geschichte von BfA selbst. Darnassus und Unterstadt sind im Hier und Jetzt vernichtet, können aber noch über Zeitreisen besucht werden. In der Gebieten Dunkelküste (Darnassus) und in Tirisfal (Unterstadt) wartet der NPC Zidormi auf Spieler. Die Hüterin der Zeit bietet nach einem Gespräch eben jene Zeitreisen an.

Gameplay-Änderungen

Die Artefaktwaffen aus World of Warcraft: Legion sind Geschichte, ihre Tage gezählt.Die Artefaktwaffen aus World of Warcraft: Legion sind Geschichte, ihre Tage gezählt.

Artefaktwaffen: Die Artefaktwaffen aus Legion sind raus, sie haben mit Patch 8.0 ihre Macht verloren. Die Talente der Waffen sind nicht mehr verfügbar und wurden teilweise als normale Klassen-Talente und passive Effekte umgesetzt. Neue Charaktere zwischen Stufe 100 und 110 erhalten natürlich noch beim aufleveln in den Legion-Gebieten ihre Artefaktwaffen, die allerdings automatisch bei Stufenaufstiegen mitskalieren. Mit Battle for Azeroth kommt dann das Herz von Azeroth, eine Halskette, die mechanisch teilweise ähnlich wie die Artefaktwaffen funktioniert.

Global Abklingkzeit: Viele Fähigkeiten, die zuvor einfach zwischen zwei andere Fähigkeiten eingeworfen werden konnten, lösen jetzt die klassische Abklingzeit aus. Das gilt allerdings nicht für jeden Zauber und Angriff, pro Klasse muss man also genau überprüfen, was nun im Detail eine globale Abklingzeit auslöst.

Aggro wird wieder etwas relevanter: Gegner greifen weiterhin den Spieler an, der mit Fähigkeiten die höchste Bedrohnung erzeugt. Tanks erzeugen weiterhin ein Vielfaches der Bedrohung von offensiven Charakterklassen, der Abstand wurde aber deutlich reduziert. Spieler sollten also etwas mehr auf diese Spielmechanik achten, so relevant wie zuletzt im ersten Addon Burning Crusade wird Bedrohung aber trotzdem nicht.

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Gameplay-Trailer zeigt Features des siebten Addons 2:31 World of Warcraft: Battle for Azeroth - Gameplay-Trailer zeigt Features des siebten Addons

Items und Berufe

Item-Squish: Einmal mehr will Blizzard Zahlen verkleinern und damit leserlicher machen. Itemlevel, Attribute, Schaden, Lebenspunkte und so weiter werden durch die Bank reduziert. Prozentual ändert sich praktisch nichts, die absoluten Zahlen werden aber wie gesagt geringer und damit übersichtlicher.

Berufe: Handwerke werden jetzt nach Addon gelernt. Relevant ist also keine globale Erfahrungsstufe, sondern die Erfahrungsstufe für Rezepte der jeweiligen Erweiterung. Nett, wenn man mit Zweit-Charakteren neue Berufe lernen möchte, der Grind fällt damit weg.

Berufe werden einmal mehr überarbeitet.Berufe werden einmal mehr überarbeitet.

Erste Hilfe: Der klassische Nebenberuf verschwindet komplett aus dem Spiel. Die Rezepte werden auf andere Klassen aufgeteilt: Schneider stellen in Zukunft Verbände her, Alchemisten brauen Gegengifte.

Nur noch persönliche Beute: Lootmeister und Co. fallen weg, ab jetzt ist das automatische, persönliche Erhalten von Beute die einzige Lootoption. Zumindest in normalen Instanzen, denn eine weitere Option gibt es bei klassischen Inhalten: Wer zehn oder mehr Stufen über der jeweiligen Instanz ist, erhält zusätzliche Beute und kann jegliches Loot erhalten - auch solches, dass die Klasse eigentlich nicht verwenden kann und über persönliche Beute damit nicht erhältlich ist. Fair für Fans von Transmogrifikation, die alte Inhalte wegen optisch schicken Items angehen.

Auf Seite 2:

Kein reines PvP-Addon, aber Battle of Azeroth und Patch 8.0 nehmen jede Menge Änderungen am PvP-Modus vor. Details zum Kriegsmodus, PvP-Talente und mehr auf der folgenden Seite.

World of Warcraft: Battle for Azeroth - Cinematic-Trailer zum siebten Addon 4:29 World of Warcraft: Battle for Azeroth - Cinematic-Trailer zum siebten Addon

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(118)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen