Yakuza 6 - Sega veröffentlicht Konsolenspiel versehentlich kostenlos

Hoppla! Manche Spieler der Yakuza 6 Demo staunten nicht schlecht, als sie plötzlich das ganze Spiel spielen konnten. Sega hatte anscheinend vergessen, ein Häkchen zu setzen.

von Sebastian Zelada,
28.02.2018 11:59 Uhr

Die Demo von Yakuza 6 war im amerikanischen PlayStation Store kurzzeitig nicht beschränkt, wodurch das komplette Spiel offen stand.Die Demo von Yakuza 6 war im amerikanischen PlayStation Store kurzzeitig nicht beschränkt, wodurch das komplette Spiel offen stand.

Der Sega-Mitarbeiter, der vergessen hatte der US-Demo zu Yakuza 6 eine Spielbeschränkung zu verpassen, wird sich gerade in den Hintern beißen. Die 30GB schwere Demo zum Spiel umfasste den kompletten Titel. In der Theorie hätte sie nur eingeschränkt spielbar sein sollen. Sofern die Spieler Yakuza 6 dann hätten kaufen wollen, hätten sie über einen Key das komplette Spiel freischalten können.

Sega hatte jedoch kurzzeitig gar keine Beschränkung in die Demo eingebaut, die dadurch keine Demo mehr war, sondern einfach der komplette Vollpreistitel für lau.

Fans merkten schnell, dass sie das Spiel weiterspielen konnten. Und weiter und weiter. Sie heimsten Trophäen um Trophäen ein. Sega bemerkte den Fehler schnell und schaltete die Demo in den USA wieder offline. Offenbar beschränkte sich die Unachtsamkeit auch lediglich auf den amerikanischen PS Store, denn hierzulande und in Australien blieben die Demos weiter verfügbar.

Ehrlicher Gamer bietet an Spiel zu löschen

Sega hat sich bisher nicht genauer zu dem Vorkommnis geäußert und lediglich kommuniziert, dass man die Demo vorübergehend entfernen musste und darüber genauso verärgert sei wie die Fans. Was nun mit den Spielern geschieht, die über den eigentlichen Demo-Inhalt hinaus gespielt haben, ist bislang noch unklar. Ursprünglich hatte Sega versprochen, dass die Spieler all ihre Fortschritte behalten dürfen, sollten sie die Vollversion kaufen.

So oder so: Der Fauxpas dürfte bei so manchem PlayStation-Gamer in den USA für ein ziemlich breites Grinsen gesorgt haben. Erwähnenswert ist übrigens noch die Antwort eines treuen Yakuza-Fans, der direkt reagierte und berichtete, dass auch er bereits viele Trophäen sammeln konnte. Er fragte, ob er denn das ganze Spiel besitze. Sei dies der Fall, wolle er es löschen. Die Serie habe ihm zu viele Stunden Spaß bereitet, als dass er den Fehler des Teams ausnutzen wolle.

Yakuzua 6 erscheint am 17. April 2018 für die PlayStation 4.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Jubiläumsgewinnspiele

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen