AMD FX 8150 Bulldozer

Hersteller: AMD

Kategorie: Prozessoren

Mit dem FX 8150 bietet AMD das erste Modell mit der neuen Bulldozer-Mikroarchitektur an. Der FX 8150 besitzt acht Rechenkerne, die mit 3,6 GHz takten. Eine integrierte Turbofunktion steigert den Takt aller Kerne bis zu 3,9 GHz, solange Stromverbrauch und Hitzeentwicklung es zulassen. Wenn nur die Hälfte der Kerne ausgelastet wird, kann der Turbo den Takt der verbliebenen vier temporär sogar auf bis zu 4,2 GHz steigern. Der integrierte Speicher-Controller des FX 8150 kann mit DDR3-RAM im Dual-Channel-Betrieb mit bis zu DDR3-1866-Geschwindigkeit umgehen. Als Mainboard benötigen Sie eine Platine mit dem Sockel AM3+ sowie einem AMD-900er-Chipsatz. Einige Hersteller bieten aber auch Bios-Updates für ältere AM3-Platinen mit AMD-800-Chipsatz an, was von AMD aber nicht offiziell unterstützt wird.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen