Als weltweit erste DirectX-11-Grafikkarte kam die AMD Radeon HD 5870 pünktlich zu Windows 7 im Herbst 2009 auf den Markt. Mit ihrer hohen Spieleleistung, der Unterstützung von bis zu drei Monitoren gleichzeitig und dem relativ leisen Betrieb hält die HD 5870 auch 2011 noch gut mit. Obwohl vermeintlich langsamer als eine Radeon HD 6870 ist in Spielen tatsächlich die HD 5870 die schnellere Grafikkarte. Vereinzelt auch als Eyefinity-6-Edition mit 2,0 statt 1,0 GByte Videospeicher für bis zu sechs Monitore erhältlich.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen