Das Nexus 4 ist das erste Smartphone, in dem Android 4.2 zum Einsatz kommt, die neuste Version von Google's mobilem Betriebssystem. Der Hersteller LG stattet das Handy mit einem leistungsstarken Quad-Core Prozessor mit 1,5 GHz, 2,0 GByte RAM, sowie einer 8-Megapixel-Kamera aus, und das 4,7 Zoll große IPS-Panel löst mit 1280 x 768 Pixeln auf. Der interne Speicher des Nexus 4 umfasst 8 oder 16 GByte und ist nicht erweiterbar. LG hat zudem eine 1,3 Megapixel Frontkamera verbaut. WLAN, Bluetooth, HDSPA+ und NFC sind ebenfalls mit an Bord. Mit dem LTE-Hochgeschwindigkeitsinternet kann das 139 Gramm schwere Nexus aber nicht umgehen. Das LG Google Nexus 4 findet in einem 9,1 Millimeter schmalen Gehäuse Platz.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen