GRID

Genre: Rennspiel

Entwickler: Codemasters

Release: 10.10.2019 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu GRID
GameStar

»Ein guter Racer mit wenig Pep: Die Rennen machen Spaß und sehen schick aus, abseits davon bietet Grid aber zu wenige frische Ideen.«

GameStar
Präsentation
  • hübsche Lichtstimmung
  • Schadensmodell mit abreißenden Teilen
  • Wetter und Tageszeit variieren
  • trocken inszenierte Kampagne
  • Showdown-Events ohne Höhepunkte

Spieldesign
  • bunte Mischung an Rennklassen
  • tolles Fahrgefühl
  • KI baut Unfälle
  • abwechslungsreiche Strecken
  • Kampagnenablauf sehr monoton

Balance
  • Fahrhilfen frei einstellbar
  • Wagensetup vor Rennen
  • optionale Leistungsschäden
  • Freies Spiel mit vielen Optionen
  • nur fünf KI-Stufen

Story/Atmosphäre
  • weltweite Schauplätze
  • viele anpassbare Lackierungen
  • lizenzierte Autos
  • Kommentatoren wiederholen sich
  • Gegnern fehlt Persönlichkeit

Umfang
  • Kampagne beschäftigt dutzende Stunden
  • Multiplayer
  • freischaltbare Muster und Auszeichnungen
  • nur zwei Rennmodi
  • Kaum Neuerungen

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen