Mass Effect: Andromeda

Genre: Action-Rollenspiel

Entwickler: BioWare

Release: 23.03.2017 (PC, PS4, Xbox One)

Wertungzu Mass Effect: Andromeda
Rae Grimm

»Mass Effect: Andromeda ist ein riesiges Science-Fiction-Epos und mutiger Serien-Neuanfang, entfaltet aber nicht ganz die Magie der Vorgänger«

Rae Grimm, GameStar
Präsentation
  • großartige Weltraumbilder
  • umwerfende Landschaften
  • spektakuläre Spezialeffekte
  • sehr übersichtliche Interfaces
  • teils problematische Charaktermodelle

Spieldesign
  • mehrere Lösungswege durch Entscheidungen
  • gelungene Maus- und Tastatursteuerung
  • flexibler Klassenwechsel
  • schnelle, flüssige Kämpfe
  • einige generische Nebenmissionen

Balance
  • fünf gut ausbalancierte Schwierigkeitsgrade
  • sehr intuitive Spielerfahrung
  • vielfältig kombinierbare Skills
  • kaum Taktikanpassungen nötig
  • Freund- und Feind-KI mit vielen Aussetzern

Story/Atmosphäre
  • facettenreiche Charaktere
  • Entscheidungen mit Konsequenzen
  • interessante, alleinstehende Geschichte
  • gut ausgearbeitete neue Alienarten
  • verhältnismäßig wenige Wow-Momente

Umfang
  • gigantische Spielwelt
  • lange Story-Kampagne
  • unzählige Nebenbeschäftigungen
  • hoher Wiederspielwert
  • Grafik und Steuerung lassen sich anpassen

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Kommentare(495)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen