Platz 6: World of Warcraft - »Das war, als hätten wir Amerika entdeckt« - Die zehn besten Open-World-Spiele

von Markus Schwerdtel, Michael Graf, Elena Schulz, Marylin Marx,
04.04.2021 12:00 Uhr

World of Warcraft war eine neue Welt, die wir gemeinsam mit Freunden entdeckten - und bis heute entdecken. Allein der erste Greifenflug nach Sturmwind...

Zur Topliste: Die 100 besten Open-World-Spiele für PC

Die historische Bedeutung von World of Warcraft ist wohlbekannt: Es hat das Genre der Online-Rollenspiele nicht neu erfunden, aber für den Massenmarkt geöffnet; es hat Millionen Menschen geprägt, Millionen Leben beeinflusst und eine eigene Kultur hervorgebracht. Kek.

Was uns vor allem zum Launch fasziniert hat, ist das Gefühl, in Azeroth und Kalimdor eine neue Welt zu entdecken - mit Freunden zusammen. Wir erkundeten Schauplätze, ergründeten Zusammenhänge, tauschten uns aus (»Weißt du, wo ich Stoff herbekomme?). Das stiftete Gemeinschaft, schweißte die Community zusammen.

Zwar bestanden die Quests überwiegend aus Standardaufgaben (»Sammle acht Wolfsohren«) und verbargen ihre schönen  Geschichten in millionenfach weggeklickten Testfenstern, dennoch steckte die Warcraft-Welt voller denkwürdiger Momente:

Der erste Greifenflug von Eisenschmiede nach Sturmwind (als es noch keine Tiefenbahn gab), die ersten Schritte im Brachland (dieser Chat!), der erste angsterfüllte Sprint zum Scharlachroten Kloster (Die Horde kann überall sein!). Und dazu das Gefühl, sich in einer Welt mit reichhaltiger Vorgeschichte zu bewegen, die wir selbst aus den Strategiespielen kannten.

Wer heute nur noch von einem Raid zum nächsten oder von einer Daily Quest zur anderen springt, mag dieses Gefühl gar nicht mehr kennen. Das ist ein Grund für den Erfolg von WoW: Classic, die Suche nach der guten, alten Zeit. Wir werden sie niemals vergessen.

Hinweis: Markus's Videoübertragung ruckelt leider, das lag vermutlich an der langen Leitung ins bayerische Hochgebirge.

Platz 10: Kingdom Come: Deliverance - »Was habe ich geflucht!«
Platz 9: Fallout 3 - »Das war ein richtiger Augenöffner«
Platz 8: Assassin's Creed 4: Black Flag - »Eine der schönsten Open Worlds«
Platz 7: Morrowind - »Das war Liebe auf den ersten Blick«
Platz 6: World of Warcraft - »Das war, als hätten wir Amerika entdeckt«
Platz 5: Horizon Zero Dawn - »Fantastische Ideen für eine Open World«
Platz 4: The Witcher 3 - »Ich hätte es auf Platz 1 gewählt!«
Platz 3: Fallout: New Vegas - »Was hat das denn auf Platz 3 zu suchen?«
Platz 2: Skyrim - »Und plötzlich waren 400 Stunden vorbei«
Platz 1: GTA 5 - »Wie viele Spiele sind das eigentlich?«

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.


Kommentare(7)

Nur angemeldete Plus-Mitglieder können Plus-Inhalte kommentieren und bewerten.