Ridge Racer Type 4: Schöner driften mit Namco - Hall of Fame der besten Spiele

von Benjamin Blum,
31.12.2020 08:00 Uhr

Die Ridge-Racer-Serie von Namco war seinerzeit untrennbar mit Sonys erster PlayStation verbunden, verlor aber in den folgenden Konsolengenerationen immer weiter an Bedeutung. Zu Unrecht, wie wir finden. Das unkomplizierte Arcade-Prinzip macht die Spiele auch heute noch zu Spaßgranaten. Ungeachtet der Bedeutung, die das erste Ridge Racer unzweifelhaft hatte, blicken wir im Video auf den vierten Teil, Ridge Racer Type 4, zurück, da er technisch wie spielerisch zur absoluten Elite auf der PlayStation 1 zählt - und ohne Bedenken auch heute noch ein paar Runden wert ist. In der Videoserie Hall of Fame stellen wir Spiele-Klassiker für PC und Konsolen vor und erklären, warum sie für uns zu den besten Spielen aller Zeiten gehören und sich einen Platz in der Ruhmeshalle verdient haben.

Im Hall-of-Fame-Video erklärt euch Autor Benjamin Blum, warum das Rennspiel Ridge Racer Type 4 auch heute noch einen Blick wert ist. Benjamin Blum ist vor allem GamePro-Lesern als Sport- und Rennspielexperte bekannt. Lange Jahre war er unbestrittener FIFA-Meister der GamePro-Redaktion, bis er uns wegen der Liebe Richtung Norden verließ. Heute schreibt Benny regelmäßig in der Retro Hall of Fame über alte Spieleperlen, knöpft sich aber auch immer wieder aktuelle Titel zum Test vor.

Wie gut Ridge Racer Type 4 auch heute noch ist, zeigen wir euch in der Hall of Fame, unserer Serie zu den besten Spielen aller Zeiten. Den Platz in der Ruhmeshalle hat sich das Spiel wohlverdient.

GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.