Neuer Stronghold für Anthem - Patch mit der Festung »The Sunken Cell« erschienen

Update 1.1.0 für Anthem liefert eine Menge Quality-of-Life-Features und mit »The Sunken Cell« einen komplett neuen Stronghold.

von Mathias Dietrich,
24.04.2019 10:24 Uhr

Der Sunken-Cell-Stronghold ist der erste große neue Inhalt für Anthem.Der Sunken-Cell-Stronghold ist der erste große neue Inhalt für Anthem.

Star Citizens Chris Roberts findet, dass Anthem noch was werden kann und auch die Entwickler selbst wollen dranbleiben. Deswegen gibt es jetzt Update 1.1.0 für den Loot-Shooter und damit gleich einen neuen Stronghold.

Wenn ihr die Hauptstory beendet habt, könnt ihr nun den »The Sunken Cell«-Stronghold betreten. Passend dazu gibt es auch eine kleine Anpassung am Festungs-Gameplay allgemein. Außerdem sind eine ganze Reihe von Fehlerbehebungen und Balancing-Änderungen Teil des Patches.

Hier gehen wir nur auf die größten Änderungen ein. Die kompletten Patchnotes könnt ihr euch auf der offiziellen Seite von EA ansehen.

Das steckt in Anthem 1.1.0

Die wichtigsten Features:

  • Alle Spieler, die die Hauptstory beendet haben, können jetzt den »The Sunken Cell«-Stronghold betreten.
  • Besiegte Spieler werden wiederbelebt, wenn der Stronghold-Boss stirbt.
  • Ihr könnt Missionen jetzt beim Expeditionsstart annehmen und müsst nicht mehr die schwarzen Bretter in Fort Tarsis oder der Launch Bay aufsuchen.
  • Ihr könnt in Zukunft neue Missionen im »End of Expedition«-Bildschirm anfangen, ohne erst nach Fort Tarsis oder die Launch Bay zurückkehren zu müssen.
  • Ihr könnt euer Loadout während Missionen, Strongholds und im Freeplay ändern. Eine Rückkehr nach Fort Tarsis oder die Launch Bay ist nicht mehr nötig.

Anthem - Screenshots ansehen

Neue universelle Masterwork Komponenten:

  • Extendend Sniper Magazine: 30 Prozent mehr Basisschaden und größeres Magazin für Scharfschützengewehre
  • Rapid Hollow Points: 30 Prozent höherer Schaden. Maschinenpistolen und Auto-Cannons richten mehr Schaden an Schwachstellen an.
  • Extended Special Arms Magazine: 30 Prozent höherer Schaden. Schwere Pistolen und Granatwerfer haben größere Magazine.

Die bisherigen Updates konzentrierten sich verstärkt darauf, Fehler im Spiel zu beheben und Änderungen an der häufig kritisierten Beute des Titels vorzunehmen. Neuen Content gibt es jetzt mit Version 1.1.0 erstmalig.

Plus-Report: Wie sich Bioware mit Anthem neu erfindet - Identitätskrise beim Rollenspiel-Studio

So kann Bioware Anthem noch retten - Video: Ausblick auf Roadmap & Patches 16:25 So kann Bioware Anthem noch retten - Video: Ausblick auf Roadmap & Patches


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen