ARMA 2 - Multiplayer von GameSpy auf Steam verlegt

Aufgrund der GameSpy-Abschaltung stellt Bohemia Interactive den Multiplayer-Modus von ARMA 2 auf Steam um. Käufer der Boxversion können das Spiel ohne zusätzliche Kosten auf der Vertriebsplattform registrieren.

von Tobias Münster,
28.05.2014 16:50 Uhr

Bohemia Interactive hat die Multiplayer-Dienste von ARMA 2 auf Steam verlegt.Bohemia Interactive hat die Multiplayer-Dienste von ARMA 2 auf Steam verlegt.

Aufgrund der Abschaltung der GameSpy-Dienste hat Bohemia Interactive den Multiplayer-Modus von ARMA 2 auf Steam verlegt. Wer sich die Boxversion der Militärsimulation, eines ihrer Add-Ons oder des Bundles »Combinded Operations« (zum Beispiel auch wegen dem DayZ-Mod) gekauft hat, kann das Spiel ohne zusätzliche Kosten auf Valves Vertriebsplattform registrieren, um den Onlinemodus weiter zu nutzen.

Bohemia Interactive hat eine ausführliche Anleitung zum Umstieg auf Steam im PDF-Format zur Verfügung gestellt. Letztendlich erfolgt die Aktivierung aber in nur wenigen Schritten:

»Der Key befindet sich auf dem mitgelieferten Handbuch von ARMA 2. Um den Key zu aktivieren befolgen Sie die untenstehenden Schritte:

  • 1. Start des Steam Client
  • 2. Öffnen Sie das Menü "Spiele"
  • 3. Klicken Sie auf "Produkt auf Steam aktivieren" in der linken unteren Ecke
  • 4. Folgen Sie den Instruktionen, um den Prozess abzuschließen«

Laut Bohemia Interactive sollen auch alle zukünftigen Patches für ARMA 2 über Steam ausgeliefert werden.

Darüber hinaus arbeite der Entwickler noch »an einem Web-Hub für ältere Titel wie Operation Flashpoint: Cold War Assault, ARMA aber auch Take on Helicopters, wo sich Spieler mit ihrer IP Adresse anmelden und sich direkt mit einem Multiplayer-Server verbinden können. Infos hierzu folgen«, so Bohemia Interactive.

Bei dem Nachfolger ARMA 3 setzte Bohemia Interactive von vornherein auf die Steam-Plattform als Onlinedienst. Für den Teil wurden kürzlich noch neue Updates, DLCs und ein vollständiges Add-On angekündigt.

Von der GameSpy-Abschaltung sind noch viele andere Spiele betroffen. Seien es Rockstar-Titel wie GTA 4 und Max Payne 3 oder die ersten beiden Crysis-Teile von Crytek. Auch 2K Games bestätigte unlängst mit den Reihen Borderlands und Civilization auf Steamworks umzusatteln.

» Zum GameStar-Test von ARMA 2

» Zum GameStar-Test von ARMA 3

DayZ - Video-Special zur Zombie-Mod für ARMA 2 PLUS-Archiv 4:46 DayZ - Video-Special zur Zombie-Mod für ARMA 2

ARMA 2: Operation Arrowhead - Screenshots ansehen


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen