Assassin's Creed: Revelations - Kein dauerhafter Online-Zwang & Boxenstopp-Video

Anders als bei den Vorgängern spart sich Ubisoft für Assassin's Creed: Revelations eine konstante Interverbindung als Kopierschutz. Mehr dazu gibt's in unserem Boxenstopp-Video.

von Michael Obermeier,
02.12.2011 17:35 Uhr

Um Assassin’s Creed: Revelations spielen zu können, muss der PC nicht dauerhaft mit dem Internet verbunden sein. So genügt es, bei der Installation einmal den beigelegten CD-Key über das Internet mit einem UPlay-Account zu verknüpfen. Anschließend kann die Solo-Kampagne auch ohne Einschränkungen im Offline-Modus gespielt werden.

Assassin's Creed: Revelations - Boxenstopp 7:22 Assassin's Creed: Revelations - Boxenstopp

In welchen Varianten Assassin’s Creed: Revelations für PC im Laden steht, zeigen wir im Boxenstopp-Video. So gibt’s gleich vier unterschiedliche Editionen von Ezios letztem Abenteuer. Hinweis: Anders als im Video erwähnt, hat der beigelegte Animationsfilm Assassin’s Creed: Embers doch eine deutsche Tonspur. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen!

» Technik-Check zu Assassin's Creed: Revelation


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen