Battlefield 2042: Das erwartet euch in Season 4 und der frisch bestätigten Season 5

Nachdem schon neue Inhalte nach Season 4 angekündigt wurden, bestätigen die Entwickler nun, dass es sich dabei um Season 5 handelt. Das erwartet euch.

Battlefield 2042 erholt sich langsam ein wenig von seinem desaströsen Launch. Nachdem die schwersten Probleme beseitigt wurden, lieferten nun bereits drei Seasons neue Inhalte für den Multiplayer-Shooter. Wie die Entwickler mit der großen Kritik nach der Veröffentlichung des Spiels umgingen und selbst nicht die Hoffnung für den Shooter aufgaben, erzählen sie uns im exklusiven Interview:

Aber auch nach Season 3 soll noch nicht Schluss sein. Neben dem bereits bestätigten vierten großen Inhaltsupdate soll nämlich auch noch eine Season 5 erscheinen, wie jetzt angekündigt wurde. Außerdem liefern uns die Entwickler bereits einen Ausblick auf die neuen Maps.

Was kommt in Season 4 und 5?

Season 4

Season 4 soll Anfang 2023 erscheinen, nachdem alle bisherigen Seasons drei Monate gedauert hatten, dürfen wir also mit einem Release im Februar rechnen. Wie üblich soll es einen neuen Specialist geben, der dann den Aufklärern im neuen Klassensystem zugeordnet wird.

Weiterhin bringt Season 4 einen neuen Battle Pass, zusätzliche Hardware und mehr. Wir dürfen also wahrscheinlich mit weiteren gänzlich neuen Waffen und zusätzlichen Schießeisen aus dem Portal-Modus rechnen. Und dann wäre da noch die neue Map, von der die Entwickler uns sogar schon ein erstes Bild zeigen:

Die neue Karte scheint sich wohl in einer Art Industrieanlage zu befinden. Die neue Karte scheint sich wohl in einer Art Industrieanlage zu befinden.

Diese soll kleiner und linearer gestaltet sein, um vor allem Kämpfe auf kurze Entfernungen zu ermöglichen.

Season 5

Über Season 5 wissen wir bisher nur wenig, allerdings wird es hier wohl keinen neuen Specialist mehr geben. Man sei mit der Zahl von 14 Specialists nach der vierten Season zufrieden, so die Entwickler. Sonst soll Season 5 aber alle Inhalte liefern, die Spielerinnen und Spieler gewohnt seien.

Außerdem verrät man uns schon Details zu einer weiteren neuen Karte, die dann voraussichtlich im Mai 2022 mit Season 5 veröffentlicht werden soll:

In Season 5 werden wir uns vorherigen (Battlefield-)Spielen widmen und wie sie in der Welt von 2042 auftauchen können. Die neue Season-5-Karte wird ein vergessener Kriegsschauplatz sein, der zuletzt in der Ära von Battlefield 4 Kämpfe gesehen hat. Ein überwuchertes Gebiet, verschlungen von der Vegetation und dem Krieg von 2042. Es wird eine Kombination von Fahrzeugen und Infanterie, und vor allem Teamplay erfordern, um hier siegreich zu sein.

Soll also eine Map aus Battlefield 4 zurückkehren? So wird zumindest der Anschein erweckt. Was meint ihr, um welche Karte könnte es sich handeln? Schreibt es gerne in die Kommentare, wenn ihr eine Ahnung habt!

Wie gut ist Battlefield 2042 inzwischen?

Mit dem Start von Season 3 landet Battlefield 2042 auch im Game Pass und steht somit vielen weiteren Spielerinnen und Spielern kostenlos zur Verfügung. Außerdem könnt ihr vom 1. bis zum 5. Dezember um jeweils 19:00 Uhr den Shooter kostenlos auf Steam ausprobieren. Aber lohnt sich das überhaupt? Wir haben Battlefield 2042 nach dem Start von Season 3 erneut getestet und erzählen euch, inwiefern sich der Shooter verbessert hat:

Im Podcast sprechen wir außerdem mit dem skeptischen Battlefield-Experte Fabian Siegismund darüber, ob Battlefield nun gerettet ist. Hört mal rein!

Weitere Inhalte von Season 3

Battlefield 2042 zeigt mehr zu Klassen sowie Map-Reworks, kündigt Release im Gamepass an Video starten 6:18 Battlefield 2042 zeigt mehr zu Klassen sowie Map-Reworks, kündigt Release im Gamepass an

Während Season 3 sollen außerdem noch weitere Updates und neue Inhalte an den Start gehen. Neben der Rückkehr des Klassensystems sollen weitere Portal-Waffen in die Standard-Modi von 2042 wandern. Zudem werden die Karten Manifest und Umbruch überarbeitet. Im Dezember soll dann schließlich noch ein neues Event starten, das wahrscheinlich einen besonderen Spielmodus liefert.

Was haltet ihr von den neu angekündigten Karten? Freut ihr euch eher auf die kleinere Karte von Season 4, oder auf die Rückkehr eines bekannten Kriegsschauplatzes? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)
Kommentar-Regeln von GameStar
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.