Battlefield 5 - Auch keine Mietserver zum Release

Zum Release von Battlefield 5 ist das Rent a Server Program noch nicht bereit. Clans und Communities können erst später eigene Server mieten.

von Stefan Köhler,
14.09.2018 14:14 Uhr

Mietserver kommen erst nach dem Release von Battlefield 5.Mietserver kommen erst nach dem Release von Battlefield 5.

Kein Koop, keine Fahrzeug-Anpassungen, keine Mitspieler hinter Deckung ziehen, kein Battle-Royale-Modus und nun auch keine Mietserver: Die Liste an zum Release fehlenden Inhalten von Battlefield 5 wird immer länger.

Wie DICE in einem Entwickler-Stream mitgeteilt haben, wird man das Rent a Server Program (RSP) ebenfalls auf einen Zeitpunkt nach der Veröffentlichung verschieben. Clans und Communities werden also erst später eigene Server als Treffpunkt mit eigenen Spielregeln und Map-Rotationen anbieten können.

Das ist immerhin keine Neuerung. Auch der Vorgänger Battlefield 1 erhielt knapp einen Monat nach Release den Mietservice für Server. Wer sich nochmal Features und Mietkosten zum Start des RSP von Battlefield 1 anschauen möchte, findet die Details in unserer Übersicht vom November 2016. Wir erwarten einen ähnlichen Funktionsumfang bei Battlefield 5.

8 Maps zum Release, wir stellen die Schauplätze vor

Battlefield 5 - 6-Minuten-Trailer mit Infos zu Battle-Royale, Singleplayer & Seasons 6:28 Battlefield 5 - 6-Minuten-Trailer mit Infos zu Battle-Royale, Singleplayer & Seasons


Kommentare(94)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen