Battletech - Nach Rechtsstreit: »Unseen« kommen nach »Urban Warfare«

Weil Harebrained Schemes und Piranha Games vor einiger Zeit den Rechtsstreit gegen Harmony Gold gewannen, gibt es die Unseen-Battlemechs in Zukunft in Battletech.

von Mathias Dietrich,
03.12.2018 10:38 Uhr

Der Warhammer (Bild aus MechWarrior Online) wird genauso wie der Marauder in Battletech hinzugefügt.Der Warhammer (Bild aus MechWarrior Online) wird genauso wie der Marauder in Battletech hinzugefügt.

Die Unseen-'Mechs werden in Battletech kommen. Das gab Harebrained Schemes auf der MechCon 2018 bekannt. Die Veröffentlichung wurde bereits im Kickstarter versprochen, zögerte sich dann wegen einer Klage von Harmony Gold, welche die Rechte der Designs für sich beanspruchen, heraus.

Der Rechtskrieg zwischen Harmony Gold und den Lizenzinhabern von Battletech begann 1992 und endete seinerzeit bereits 1996 außergerichtlich. Mit der Ankündigung von MechWarrior 5: Mercenaries wurde er allerdings erneut aufgeworfen, da der Entwickler Piranha Games im Trailer ein abgeändertes Design des Warhammer nutzte. Im Jahr 2017 wurde der Fall endgültig zugunsten von Piranha Games und Harebrained Schemes entschieden.

Was sind die Unseen?

Die Unseen sind eine Reihe von 'Mechs, deren Design der Battletech-Erfinder Jordan Weisman mit seiner Firma FASA Corporation im Jahr 1984 lizenzierte. Sie stammen aus japanischen Animeserien wie »The Super Dimension Fortress Macross«, »Fang of the Sun Dougram« und »Crusher Joe«.

Im Laufe der Zeit stellte sich heraus, dass die Firma, welche FASA die Rechte verkaufte, sie anscheinend nie besaß. Mit dem Trailer zu MechWarrior 5: Mercenaries wurde der Fall wieder aufgeworfen und Harmony Gold verklagte aufs neue.

Wer sich für die Details des konfusen Rechtsstreits interessiert, der beinahe mehr Plottwists hat als das Battletech-Universum als solches, der findet in unserem letztjährigen Artikel eine Übersicht der Ereignisse. Den erreicht ihr mit einem Klick auf den folgenden blauen Button.

Rechtsstreit mit Harmony Gold: Macher von Battletech und MechWarrior 5 werden wegen Mech-Designs verklagt

Welche Unseen wird es in Battletech geben?

Im 2015 gestarteten Kickstarter versprach der Entwickler von Battletech zwei der Unseen: Den Warhammer und den Marauder. In der Zwischenzeit erschienen bereits Mods für das Spiel, die die beiden Kampfmaschinen einbauen.

Wann genau ihr die Unseen offiziell in Battletech nutzen könnt, wissen wir bisher noch nicht. Auf der MechCon 2018 sagten Jordan Weisman und Mitch Gitelman nur, dass sie erst nach dem »Urban Warfare«-DLC kommen werden, der im Sommer 2019 erscheinen soll.

Battletech: Flashpoint - »Ich mag keine klassischen Nachfolger« - Interview mit Mitch Gitelman (Plus)

Battletech - Test-Video: Mech-Wucht statt XCOM-Feinschliff 4:52 Battletech - Test-Video: Mech-Wucht statt XCOM-Feinschliff

Battletech: Flashpoint - Screenshots ansehen


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen