Battletech - Releasedatum von Flashpoint und Season Pass angekündigt

Battletech: Flashpoint erscheint am 27. November. Außerdem hat der Publisher Paradox bereits die nächsten zwei Erweiterungen und einen Season Pass angekündigt.

von Mathias Dietrich,
18.10.2018 20:25 Uhr

Battletech: Flashpoint erscheint am 27. November diesen Jahres.Battletech: Flashpoint erscheint am 27. November diesen Jahres.

Harbrained Schemes und Paradox Interactive werden das Rundenbasierte Mech-Strategiespiel Battletech noch mindestens bis 2019 mit neuen Content versorgen. Mit dem jetzt angekündigten Season Pass bekommt ihr die nächsten drei Erweiterungen. Außerdem gibt es ein Releasedatum und Preis für den ersten der DLCs: »Flashpoint«.

Die Geschichte der Rundenstrategie (Plus-Report)

Releasedatum von Flashpoint

Flashpoint kündigte der Entwickler schon vor einer Weile an. Der erste DLC für Battletech erweitert das Spiel um drei neue Mechs, einen neuen Missionstypen und eine neue Kartenart. Und jetzt kennen wir auch ein Veröffentlichungsdatum und den Preis: Ab dem 28. November stehen euch die neuen Inhalte für 17,99 Euro zur Verfügung. Ebenfalls sollte dann der Patch 1.3 erscheinen.

Die Flashpoints sind nicht wiederholbare Mini-Kampagnen im Battletech-Universum. Hier werdet ihr unter anderem in die Machenschaften von Politikern verstrickt, findet uralte Technologie und versucht das Kopfgeld der Zhao-Zwillinge zu kassieren. Dabei soll euch das Spiel immer vor Entscheidungen stellen, die den Ablauf dieser Geschichten beeinflussen.

Die nächsten zwei Erweiterungen

Über die zweite und dritte Erweiterung wissen wir derzeit noch nicht viel, auch wenn die Battletech-Entwickler sie bereits im Interview angedeutet haben. Im Sommer 2019 soll zusammen mit einem weiteren Update Battletech: Urban Warfare erscheinen. Zu einem noch unbekannten Datum folgt dann das dritte Content-Paket.

Nach Flashpoint kommt im Sommer 2019 Urban Warfare. Der dritte DLC hat noch keinen Termin.Nach Flashpoint kommt im Sommer 2019 Urban Warfare. Der dritte DLC hat noch keinen Termin.

Urban Warfare konzentriert sich, wie der Name schon vermuten lässt, auf den Kampf in Städten. Stadtkarten sollten dann natürlich auch folgen. Die vermissen Battletech-Spieler derzeit noch. Hier könnte dann der bereits im Spiel enthaltene Urbanmech an Bedeutung gewinnen. Für dieses Update verspricht Harebrained Schemes zudem neue Kampfmaschinen und Spielmechaniken.

Über den dritten DLC wissen wir derzeit nur, dass er kommen wird. Das war es dann aber auch schon. Paradox Interactive gab weder Namen, Preis, noch eine Inhaltsbeschreibung an.

Interview: »Lieber DLCs als Battletech 2« - Der Einfluss des neuen Eigentümers Paradox

Preis des Season Pass und Mercenary Collection

Den Preis des Season Passes hingegen kennen wir. Der kostet bei Steam 49,99 Euro. Bis zum 26. Oktober ist er zudem um 20 Prozent reduziert und für 39,99 Euro zu haben. Er beinhaltet neben Flashpoint auch Urban Warfare und die unbekannte dritte Erweiterung.

Mehr Sandbox am Sandstrand - Unsere Preview zu Battletech: Flashpoint

Wer Battletech noch nicht hat, kann jetzt außerdem die Battletech Mercenary Collection kaufen. Die umfasst die Digital Deluxe Version des Hauptprogramms und - ihr habt es erraten - den Season Pass. Insgesamt 89,99 Euro müsst ihr für das Bundle hinlegen.

Season Pass, Mercenary Collection und Flashpoint gibt es nicht nur bei Steam, sondern auch bei GOG und im Humble Store.

Schon jetzt reif für neue Mechs? Modder bauen Unseen in Battletech ein

Battletech: Flashpoint - Teaser-Trailer zeigt neuen DLC-Mech mit Nahkampfaxt 0:55 Battletech: Flashpoint - Teaser-Trailer zeigt neuen DLC-Mech mit Nahkampfaxt

Battletech: Flashpoint - Screenshots ansehen


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen