Verfrühter Borderlands-3-Tweet - Release schon im September und exklusiv für Epic Store?

Zu früh gefeuert: Der offizielle Borderlands-Twitteraccount hat offenbar bereits das Release-Datum des Loot-Shooters sowie einen Exklusiv-Deal mit dem Epic Store verraten. Eine offizielle Bestätigung steht aber noch aus.

von Mathias Dietrich, Robin Rüther,
02.04.2019 10:06 Uhr

Borderlands 3 scheint ein Releasedatum zu haben. Am 13. September 2019 soll die Ballerei losgehen.Borderlands 3 scheint ein Releasedatum zu haben. Am 13. September 2019 soll die Ballerei losgehen.

Der offizielle Twitter-Kanal von Borderlands 3 hat anscheinend das Releasedatum des kürzlich angekündigten Loot-Shooters sowie eine Exklusiv-Vereinbarung mit dem Epic Store verraten. In einem mittlerweile gelöschten Tweet wird der 13. September 2019 als Veröffentlichungstermin angegeben.

Den Beitrag könnt ihr euch noch über Archive.org ansehen. Wir gehen nicht davon aus, dass es sich hierbei um einen fehlgeschlagenen Aprilscherz handelt. Immerhin gäbe es dann keinen Grund, die Information wieder zu löschen. Außerdem ist für den 3. April eine weitere Ankündigung zum neuen Shooter von Gearbox geplant. Gut möglich, dass man die versehentlich etwas zu früh veröffentlichte.

Der Steam-Exodus - Immer mehr Publisher wenden Valve den Rücken zu

Konkret heißt es im Tweet: »Chaos kommt am 13. September«. Zudem wird ein Paket mit exklusiven goldenen Waffen-Skins als Vorbesteller-Bonus angegeben. Wir erinnern uns an den Release von Borderlands 2 zurück: Auch für dessen Vorbestellung habt ihr goldene Waffen erhalten.

Ein Release im Jahr 2019 scheint wahrscheinlich: Das würde zudem mit unserer eigenen Analyse zusammenpassen. Auch wir gehen davon aus, dass Borderlands 3 noch dieses Jahr erscheinen wird. Zu diesem Schluss führten uns ein Finanzreport des Publishers 2K, der Reveal-Livestream mit Randy Pitchford und auch der im Gameplay-Trailer gezeigte Zustand des Spiels.

Exklusiv für den Epic Games Store?

Gearbox ist allerdings nicht nur das Release-Datum zu früh rausgerutscht, sondern in einem zweiten ebenfalls wieder gelöschten Tweet auch noch eine zweite relevante Info. Die verbirgt sich in der linken unteren Ecke des getwitterten Teaser-Trailers, der Bazillionen Waffen ankündigt: Hier seht ihr neben dem 2K- und Gearbox-Logo auch das vom Epic Games Store. Steam wird nicht aufgeführt.

Das Video könnt ihr euch noch in einem Tweet von Twitter-User Wario64 ansehen.

Randy Pitchford, der Studiochef von Gearbox, hat kurz nach dem Leak einige Tweets abgesetzt, in denen er die Vielfalt der verschiedenen Online-Stores und den Epic Games Store im Speziellen lobt. Dieser sei besonders hilfreich für Cross-Plattform-Unterstützung, was Gearbox entgegenkäme.

Er betont außerdem, dass Exklusivtitel für ihn in Ordnung seien, wenn sie mit Vorteilen daherkommen und lediglich für eine gewisse Zeit gelten - »sagen wir, sechs Monate«. Das könnte dafür sprechen, dass es sich beim Deal mit dem Epic Store lediglich um eine Zeitexklusivität handelt und Borderlands 3 etwa sechs oder zwölf Monate später auch auf Steam erscheint.

Damit bestätigt er zwar nicht den Deal mit Epic, deutet ihn aber zumindest an.

Details aus dem ersten Trailer

Gearbox veröffentlichte den ersten Trailer zu Borderlands 3 vor wenigen Tagen und Fans der Loot-Ballerei haben direkt einige alte Bekannte wiedererkannt: Lilith, Maya, Mordecai, Brick und Tiny Tina sind genauso wieder mit von der Partie wie der liebenswerte Roboter Claptrap.

Das Gameplaymaterial gibt zudem mehr Informationen Preis, als man auf den ersten Blick bemerkt. Michael Obermeier und Maurice Weber haben sich zusammengesetzt und die Szenen auseinandergenommen.

So fanden sie unter anderem Hinweise auf die Namen der Schurken und die Hintergrundgeschichte des Spiels, sowie die Fähigkeiten der Helden. Mehr erzählen sie euch im Video, das wir zum Abschluss dieser News für euch eingebettet haben.

Nostalgie-Flash: In Plus-Folge 75/09 von GameStar TV reden Fabian und Petra über das erste Borderlands

Borderlands 3 - Alles, was ihr über die ersten Gameplay-Szenen wissen müsst 26:55 Borderlands 3 - Alles, was ihr über die ersten Gameplay-Szenen wissen müsst

Keine Kommentarfunktion?
Da Meldungen zum Epic Store mit hoher Emotionalität verbunden sind, sich viele Diskussionen wiederholen und der Moderationsaufwand entsprechend hoch ist, haben wir uns entschieden, die Kommentare in einem Sammelthread im Forum zu bündeln. Dort könnt ihr gemeinsam diskutieren. Den Thread findet ihr hier:
Sammelthread: Exklusiv im Epic-Store


Kommentare(666)

Die Kommentarsektion unter diesem Artikel wurde geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen