CoD: Modern Warfare: Die Vollstrecker-Medaille ist hart, wir helfen

Mit Finishing Moves in Call of Duty: Modern Warfare an die Vollstrecker-Medaille zu gelangen, ist ziemlich schwierig. Wir helfen mit ein paar Tipps.

von Dimitry Halley,
28.10.2019 10:42 Uhr

Call of Duty: Modern Warfare bietet eine breite Palette an Takedown-Manövern - sofern man sie ausgeführt bekommt. Call of Duty: Modern Warfare bietet eine breite Palette an Takedown-Manövern - sofern man sie ausgeführt bekommt.

Spätestens dann, wenn ihr die Challenge-Missionen in Call of Duty: Modern Warfare erledigen wollt, müsst ihr eine geheime Kunst des Spiels beherrschen: die Takedown-Exekutionen.

Wir nennen sie »geheim«, weil Modern Warfare sich nicht unbedingt bemüht, euch über die Finishing Moves aufzuklären. Doch es gibt die Vollstrecker-Medaille - und wir verraten, wie ihr sie bekommt und warum so viele Leute Probleme mit ihr haben.

Das Problematische zuerst: Um eine Exekution einzuleiten, müsst ihr euch unbemerkt hinter einen Gegner schleichen und die Nahkampf-Taste drücken. Auf dem PC ist das standardmäßig die Daumentaste der Maus. Seid nicht frustriert, wenn dieser Takedown nicht immer funktioniert.

Häufig passiert's, dass ihr den Melee-Knopf drückt, das Spiel die korrekte Position hinter dem Feind aber nicht genau registriert und ihm stattdessen einfach auf die Rummel haut. Trotzdem: Wer hinter den Feind kommt, hat gute Chancen, eine Exekution hinzubekommen.

Zur Übersicht: Alle Takedown-Manöver im Video

Guide zur Vollstrecker-Medaille

Um die Vollstrecker-Medaille zu erhalten, müsst ihr insgesamt 10 Exekutionen erfolgreich durchführen. Gerade weil es so schwierig ist, unbemerkt hinter einen Gegner zu gelangen, kostet diese Herausforderung vor allem Zeit! Es gibt aber ein paar Tricks, die euch das Leben erleichtern:

  • Das leichteste Ziel für Finishing Moves sind stationäre Spieler, die aus einem Fenster heraus einen Hof abcampen.
  • Um häufiger mit solchen Spielern zu tun zu haben, spielt ihr idealerweise Modi mit stationären Punkten, also beispielsweise Domination, weil Feinde hier tendenziell dazu neigen, die Kontrollpunkte zu bewachen.
  • Aktiviert das Field Upgrade Dead Silence (mit X), dämpft damit eure Schrittgeräusche und durchsucht die Häuser nach Campern.
  • Achtet auf Claymore-Minen, die die Feinde gerne mal als Rückversicherung auf dem Weg nach oben hinterlassen.

Aktuell finden sich einige Berichte, dass Dead Silence nicht korrekt funktioniert und die Schrittgeräusche häufig nicht abdämpft. Ein Fix ist laut den Entwicklern in Arbeit.

Bis dahin kann als Workaround funktionieren, geduckt in die Schützennester zu schleichen. Mit dem Perk Tracker könnt ihr eure Geschwindigkeit in der Hocke um 30 Prozent erhöhen. Das hilft.

Mehr zum Thema


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen