City of Brass - Roguelite ehemaliger Bioshock-Entwickler hat den Early Access verlassen

City of Brass, das Roguelite im Indiana-Jones-Stil rund um einen Dieb in einer arabischen Stadt, hat den Early Access auf Steam verlassen.

von Elena Schulz,
05.05.2018 11:24 Uhr

City of Brass ist jetzt für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.City of Brass ist jetzt für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

City of Brass hat den Early Access auf Steam hinter sich gelassen und ist jetzt für PC, PS4 und Xbox One verfügbar. Das First-Person-Action-Adventure mit Rougelite-Elementen stammt von ehemaligen Entwicklern bei Irrational Games, die vorher an Bioshock gearbeitet haben. Jetzt bilden sie mit Uppercut Games ein neues Team.

Statt in eine Unterwasserstadt geht es hier aber in eine arabische Metropole. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Diebes, der sich im Stil von Indiana Jones bewaffnet mit Säbel, Peitsche und Fallen durch Ghule, Dschinns und andere Feinde schlagen muss. In den prozedural generierten Leveln wartet dabei ein Schatz auf uns, den wir innerhalb eines Zeitlimits finden müssen. Man sollte aber nicht zu unbedacht vorgehen, sonst fällt man schnell dem Permadeath zum Opfer.

City of Brass - Screenshots ansehen

Neuer Boss und Twitch-Unterstützung

Das Spiel mit dem Setting aus 1000 und einer Nacht befand sich vorher weniger als ein Jahr im Early Access. Währenddessen wurden bereits neue Level, Fallen und Gegner hinzugefügt. Die finale Version bringt nun noch einmal neue Features und Inhalte mit, wie den letzten Bosskampf. Mit der Release-Version kommt außerdem Unterstützung für Twitch und Mixer hinzu, was Zuschauer von Streams am Spielgeschehen teilnehmen lässt. Die Leaderboards wurden wieder auf Null zurückgesetzt.

City of Brass ist für rund 17 Euro erhältlich und kann auf Steam bislang »sehr positive« Reviews für sich verzeichnen.

City of Brass - Launch-Trailer zum Roguelite ehemaliger Bioshock-Entwickler 0:50 City of Brass - Launch-Trailer zum Roguelite ehemaliger Bioshock-Entwickler


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen