CoD 2020: So seid ihr heute beim Reveal von Black Ops: Cold War dabei

Am 26. August 2020 wird das neue Call of Duty enthüllt – und zwar im Battle Royale Warzone. Wann es losgeht und wie ihr dabei seid, erfahrt ihr hier.

von Stephanie Schlottag, Vali Aschenbrenner,
26.08.2020 09:30 Uhr

CoD Black Ops: Cold War - Erster Trailer 2:02 CoD Black Ops: Cold War - Erster Trailer

Heute, am 26. August 2020, wird endlich Call of Duty Black Ops: Cold War enthüllt. Im folgenden Artikel liefern wir euch alle Infos zum anstehenden Reveal: Um wie viel Uhr es losgeht, was wir über »CoD 2020« bereits wissen und was das neue Black Ops mit dem Battle Royale von Warzone zu tun hat.

Update: Es beginnt!
Der Reveal-Event ist Warzone ist in vollem Gange und hunderte Spieler begeben sich aktuell in Verdansk auf eine Schnitzeljagd nach dem Reveal-Trailer. Die Webseite CharlieIntel begleitet auf Twitter die Ereignisse live. Alternativ könnt ihr natürlich via Twitch den zahlreichen Spielern zusehen, wie sie das Geheimnis versuchen aufzudecken.

Alle Infos zum Reveal von Black Ops: Cold War

Datum, Uhrzeit und Länge

  • Datum: Der Reveal von CoD 2020 findet heute, am 26. August 2020 statt.
  • Uhrzeit: Die Enthüllung von Black Ops: Cold War ist für 19:30 Uhr deutscher Zeit eingeplant.
  • Länge: Wie lange der Reveal von CoD 2020 dauern wird, ist aktuell nicht bekannt.

Plattform: Enthüllung in Verdansk

Hier findet der Reveal statt: Die Enthüllung von Black Ops: Cold War wird in Call of Duty: Warzone erfolgen - der Battle-Royale-Auskopplung von Modern Warfare. Dies gab der offizielle Twitter-Account von Call of Duty bekannt. Um hautnah dabei zu sein, müsst ihr euch also rechtzeitig ins Spiel einloggen.

Link zum Twitter-Inhalt

Cold-War-Reveal ohne Modern Warfare verfolgen?

Was ihr tun könnt, wenn ihr Warzone gar nicht besitzt: Warzone ist ein Teil von Call of Duty: Modern Warfare, allerdings könnt ihr euch die Battle-Royale-Auskopplung auch gratis bei Battle.net herunterladen.

Warzone ist kostenlos, entsprechend müsst ihr für das Spiel nicht zur Kreditkarte greifen. Für den Warzone-Download müsst ihr auf eurer Festplatte aber mindestens Platz für 175 GB schaffen.

Alternativ empfehlen wir euch, den Reveal von Black Ops: Cold War einfach bei Twitch, Youtube oder sonstige Kanäle zu verfolgen. Garantiert wird das Event dort von zahlreichen Streamern live übertragen.

Das wissen wir schon über CoD 2020

Dank der Reveal-Kampagne, die schon seit einigen Wochen läuft, sickerten immer mehr Informationen über Black Ops: Cold War durch. Es geht zurück in die Zeit des Kalten Krieges, Schauplatz wird unter anderem Vietnam.

Warzone wird auch weiterhin eine Verbindung zu Black Ops: Cold War haben. Wie genau das aussieht, ist noch unbekannt, aber Leaks nennen zum Beispiel eine neue Map.

Laut bisher unbestätigten Gerüchten startet schon im September die Beta, zu der Vorbesteller wohl erneut zuerst Zugang bekommen. Und es gibt möglicherweise sogar einen Preorder-Bonus, den ihr in Modern Warfare und Warzone einlösen könnt.

zu den Kommentaren (68)

Kommentare(68)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.