CoD Warzone: So werden die neuen Inhalte aus Cold War integriert

Mit dem Beginn von Season 1 werden Call of Duty: Cold War und Warzone zusammengelegt. Was genau bedeutet das? Wir haben Infos zu Waffen, Operators, Stores und Battle Pass.

von Philipp Elsner, Stephanie Schlottag,
17.11.2020 09:30 Uhr

Fans vermuten, dass die Fireteam-Map aus dem Multiplayer von CoD Cold War später Teil der neuen Warzone-Karte wird. Fans vermuten, dass die Fireteam-Map aus dem Multiplayer von CoD Cold War später Teil der neuen Warzone-Karte wird.

Am 10. Dezember wird Call of Duty: Warzone endgültig zur Brücke zwischen Modern Warfare und Black Ops: Cold War. Wir wissen jetzt endlich mehr darüber, wie die Integration des Battle Royale ins nächste Call of Duty abläuft. Die wichtigsten Infos zu den geteilten Waffen, Operators und dem Battle Pass findet ihr hier in unserem FAQ.

Letztes Update: 17. November 2020
Hinzugefügt: Infos zu zwei neuen Killstreaks

Wie läuft die Integration von Warzone ab?

Details erfahrt ihr in den Absätzen weiter unten, zuerst klären wir hier die wichtigsten Fragen.

Bleibt Warzone kostenlos? Ja, das Battle Royale ist auch weiterhin Free2Play. Ihr müsst für die erspielbaren Cold-War-Inhalte nichts zusätzlich bezahlen. Den Battle Pass gibt es allerdings auch als kostenpflichtige Version mit mehr Belohnungen.

Wann startet die Integration von Warzone? Schon zum Launch von Cold War am 13. November landen einige neue Inhalte im Battle Royale, zum Beispiel neue Operators. Richtig los geht es dann ab dem 10. Dezember, wenn die 1. Season von Cold War startet - ab dann stehen euch alle neuen Waffen auch in Warzone zur Verfügung.

Welche Cold-War-Inhalte kommen für Warzone? Neue Waffen, Operatoren und Cosmetics aus Cold War - all das wird noch bis zum Ende des Jahres in Warzone integriert werden. Und auch die neuen Inhalte in der ersten Cold-War-Season stehen euch ab dem 10. Dezember zur Verfügung.

Welche Waffen kann ich zukünftig wo benutzen? In Warzone gibt es in Zukunft alle Waffen aus Modern Warfare und Cold War. Dazu zählen auch sämtliche Blaupausen. Ihr könnt allerdings in Cold War keine Waffen aus MW benutzen und umgekehrt.

Verfallen meine CoD-Punkte oder Ingame-Käufe? Ihr könnt eure gekauften MW-Inhalte weiterhin auch in Warzone nutzen. Es gibt zukünftig drei verschiedene Stores, einen für jedes CoD. Viele Gegenstände dürft ihr aber spielübergreifend verwenden, sie werden entsprechend gekennzeichnet. Eure CoD-Punkte könnt ihr für alle Stores benutzen.

Wie funktioniert der neue Battle Pass? Warzone und Cold War teilen sich zukünftig die Belohnungen aus dem Battle Pass. Ihr könnt euren Pass in allen drei Spielen aufleveln, für euren Fortschritt ist also egal, ob ihr MW, Warzone oder Cold War spielt.

Wie bisher in MW hat auch der Battle Pass von Cold War 100 freischaltbare Ränge. Einige Rewards gibt's aber nur in der Premium-Variante. Wie bisher in MW hat auch der Battle Pass von Cold War 100 freischaltbare Ränge. Einige Rewards gibt's aber nur in der Premium-Variante.

Wie werden die neuen Waffen aus Cold War in Warzone integriert?

Warzone bekommt bald das größte Waffen-Arsenal aller CoD-Spiele. Ihr könnt nämlich sämtliche Waffen aus Modern Warfare weiterhin benutzen - und auch alle Launch-Waffen aus Cold War. Sobald ihr eine neue Knarre freischaltet, wird sie sofort auch in Warzone verfügbar.

Das gilt für primäre wie sekundäre Waffen und auch für alle Blaupausen. Laut den Entwicklern soll es auch für sämtliche Waffen gelten, die in Zukunft noch in Cold War erscheinen. Welche Waffen kommen, haben wir übrigens hier bereits aufgelistet:

CoD Cold War: Alle bestätigten Waffen & Perks   41     1

Mehr zum Thema

CoD Cold War: Alle bestätigten Waffen & Perks

Was ist mit Waffen, die es sowohl in MW als auch Cold War gibt?

Ein Beispiel für doppelte Waffen ist die AK-47. Die gibt's in MW, aber auch als Kalter-Krieg-Version in Cold War. In Warzone müsst ihr euch nicht entscheiden, ihr habt nämlich Zugriff auf beide Waffen-Varianten (sofern ihr sie schon freigeschaltet habt). Auf dem Tisch beim Gunsmith liegen dann beide Waffen nebeneinander und ihr könnt zwischen ihnen wechseln:

So sieht es beim Gunsmith in Zukunft aus. So sieht es beim Gunsmith in Zukunft aus.

Wie levelt man den Waffen-Fortschritt in Zukunft?

  • Ihr könnt alle Waffen entweder in Warzone aufleveln, oder in dem Spiel, aus dem sie stammen.
  • Die kompletten XP, die ihr im Battle Royale oder dem jeweiligen Multiplayer sammelt, zählen zu eurem Waffen-Fortschritt dazu.

Was ist mit Perks, Killstreaks und Ausrüstung?

Zum Start von Season 1 in Cold War sind in Warzone weiterhin die Perks, Killstreaks, Lethals, taktische Ausrüstung und Feld-Upgrades aus Modern Warfare dabei - und nicht die neuen aus Cold War! Ob sich das in Zukunft ändert, ist nicht bekannt.

Cold War & Warzone: Es gibt wichtige Unterschiede   48     0

Mehr zum Thema

Cold War & Warzone: Es gibt wichtige Unterschiede

Neue Killstreaks aufgetaucht?

Offenbar landen nach dem Start von Cold War mindestens zwei neue Killstreaks in Warzone. Sie sind wohl schon im Spiel, aber ihr könnt sie noch nicht an Kaufstationen erwerben - bisher wurden sie nur in privaten oder Übungs-Matches gefunden.

  • RC-XD: Das ferngesteuerte Mini-Fahrzeug trägt eine Sprengladung, die ihr manuell zündet. Diese Killstreak ist nicht neu in CoD, sie kam schon im ersten Black Ops vor und hat auch in Cold War einen Auftritt.
  • Bomben-Drohne: Diese Killstreak funktioniert wohl ganz ähnlich wie das RC-XD, nur schwebend. Einige Spieler glauben, dass die Entwickler sich hier Inspiration von der Community geholt haben. Es ist bereits eine beliebte Taktik in Warzone, eine Ladung C4 an eine Drohne zu kleben und damit in Gegner zu fliegen. Auf Reddit gibt es ein Video, das die neue Drohne zeigt:

Link zum Reddit-Inhalt

Wann genau die neuen Killstreaks verfügbar werden und ob es noch weitere geben wird, ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich ist aber, dass sie zum 10. Dezember kommen, wenn Cold War in die erste Season startet.

Werden MW-Inhalte aus Warzone gelöscht?

Momentan ist nicht geplant, MW-Inhalte aus Warzone zu entfernen. Laut den Entwicklern gilt das zumindest für die ersten Seasons von Cold War:

"Obwohl wir versuchen, für alle Plattformen den Speicherplatz zu optimieren, planen wir, alle Inhalte aus Modern Warfare auch in Warzone beizubehalten, zumindest für die ersten Content-Seasons in Black Ops Cold War."

Kann ich Cold-War-Operatoren auch in Warzone spielen?

Ja, ihr könnt sämtliche freigeschalteten Operator aus Modern Warfare und Cold War auch mit nach Warzone nehmen. Die 13 neuen Operatoren aus Cold War stehen euch seit dem 13. November zur Verfügung.

Das gilt übrigens auch für alle Operator-Skins und Finisher, die ihr euch gekauft habt. Die einzige Ausnahme dabei ist Frank Woods, der in allen drei Spielen verfügbar ist. Seinen bisher einzigen Skin gibt's aber nur in Modern Warfare und Warzone, weil er ein Pre-Oder-Bonus war.

In Warzone treffen Adler und Farah aufeinander, obwohl Jahrzehnte zwischen ihnen liegen. In Warzone treffen Adler und Farah aufeinander, obwohl Jahrzehnte zwischen ihnen liegen.

Alle neuen Operators und wie ihr sie freispielt

Um die neuen Charaktere freizuschalten, müsst ihr zwingend Cold War spielen. Sobald ihr den jeweiligen Operator dort erspielt habt, könnt ihr ihn auch in Warzone einsetzen. Das sind die Mitglieder der zwei neuen Pakte - und die Herausforderungen, die ihr erfüllen müsst:

NATO

  • Hunter: Wird automatisch freigeschaltet
  • Song: Wird automatisch freigeschaltet
  • Adler: Erzielt im Multiplayer 10 Kills mit Scorestreaks.
  • Park: Schafft in Zombies 3 erfolgreiche Evakuierungen.
  • Sims: Zerstört im Multiplayer 10 feindliche Scorestreaks oder Fahrzeuge.
  • Baker: Erzielt im Multiplayer 100 Eliminierungen mit einem Sniper Rifle.
  • Woods: Schafft 5 Kills im Multiplayer, ohne zwischendurch 15 Mal zu sterben.

Warschauer Pakt

  • Vargas: Wird automatisch freigeschaltet.
  • Powers: Wird automatisch freigeschaltet.
  • Portnova: Eliminiert im Multiplayer 50 Feinde, die durch Scorestreaks oder Feld-Upgrades aufgedeckt wurden.
  • Beck: Schafft 200 Eliminierungen in Zombies, bei denen ihr Pack-A-Punch-Waffen benutzt.
  • Garcia: Zündet (oder helft eurem Team dabei) in Fireteam Dirty Bomb 5 der Dirty Bombs.
  • Stone: Führt 15 Finisher im Multiplayer durch.

Die Wahl eures Operators hat keine spielerischen Auswirkungen. Ihr habt also keinen Nachteil, wenn ihr bei den Standard-Figuren von Warzone oder Cold War bleibt.

Wie funktioniert der neue Battle Pass von Cold War und Warzone?

Cold War bekommt ab dem 10. Dezember ein Season-Modell wie Modern Warfare. Das bedeutet, alle paar Monate startet eine neue Season, in der ihr Ränge und Belohnungen im Battle Pass freischaltet. Warzone und Cold War teilen sich (fast) alle Rewards in Zukunft, ihr dürft sie also in beiden Spielen nutzen. Ausnahmen werden eindeutig gekennzeichnet.

Ihr könnt euren Battle Pass zukünftig mit allen drei Spielen aufleveln: Für euren Fortschritt ist also egal, ob ihr Warzone, Modern Warfare oder Cold War spielt, die verdienten XP zählen immer. Wie bisher wird es eine kostenlose und eine Premium-Variante des Battle Pass geben. Zum neuen Fortschritt und dem Prestige-System in Cold War haben wir einen eigenen Artikel verfasst:

Cold War, MW & Warzone teilen sich bald ein Rangsystem   25     1

Mehr zum Thema

Cold War, MW & Warzone teilen sich bald ein Rangsystem

Die offenen Fragen

Wichtige Gameplay-Fragen sind immer noch unbeantwortet. Bisher ist beispielsweise unbekannt, ob das Movement-System in Warzone gleich bleibt wird oder ob Perks aus dem neuen CoD später mit denen aus Modern Warfare kombiniert werden. Große Fragezeichen stehen auch vor Mechaniken wie dem in Cold War gestrichenen Auflegen der Waffen. Was wir bisher wissen, lest ihr hier:

CoD Warzone: Engine bleibt gleich, was heißt das?   51     2

Mehr zum Thema

CoD Warzone: Engine bleibt gleich, was heißt das?

Auch zu den Gerüchten, nach denen Warzone gar eine ganz neue Map bekommen soll, gibt es keine neuen Infos. Allerdings häufen sich die Hinweise - in der Roadmap von Cold War Season 1 steht zum Beispiel eine »Classified Warzone Experience«.

zu den Kommentaren (17)

Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.