CoD: Modern Warfare Season 3: Alles zu Release, Battle Pass, Maps und mehr

Wir fassen für euch alle Infos rund um Startzeit, Battle Pass, Waffen, Maps, Operators und mehr zu Season 3 von Call of Duty: Modern Warfare und Warzone zusammen.

von Dennis Zirkler, Elena Schulz,
06.04.2020 15:55 Uhr

Wir sammeln für euch alle Infos zu Season 3 von CoD: Modern Warfare und Warzone. Wir sammeln für euch alle Infos zu Season 3 von CoD: Modern Warfare und Warzone.

Call of Duty: Modern Warfare und der Battle-Royale-Modus Warzone gehen in die dritte Runde. In Kürze startet Season 3, die erneut haufenweise neue Inhalte wie einen eigenen Battle Pass, neue Maps und Operator, Waffen und mehr beisteuert. Wir fassen für euch alle Infos zusammen.

Alle Infos zu Season 3 von CoD: Modern Warfare

Release: Wann genau startet Season 3?

Startzeit: Wann geht es los? Season 3 startet am 8. April 2020 um 8 Uhr deutscher Zeit, genau zum Ende von Season 2 - dies kann man sehen, wenn man im Spiel den Battle-Pass-Bildschirm aufruft.

Downtime: Gibt es eine Off-Season? Dann lässt sich auch das wöchentliche Update herunterladen und zu installieren. Alles zur Download-Größe, den Patch Notes und mehr findet ihr in unserer Übersicht zum CoD MW Update 1.19.

Wie bereite ich mich auf Season 3 vor? Bis dahin könnt ihr noch den jetzigen Battle Pass weiter aufleveln und euch sogar ein Gratis-Paket mit Stufenaufstiegen im Wert von 15 Euro sichern. Seid ihr schon beim letzten Tier des Battle Passes angekommen, überspringt ihr einfach 10 Stufen in Season 3.

Call of Duty: Modern Warfare zeigt, was Season 3 alles an Neuerungen bringt 1:12 Call of Duty: Modern Warfare zeigt, was Season 3 alles an Neuerungen bringt

Battle Pass: Wie viel kostet er & wie bekommt man ihn?

Auch in Season 3 wird es wieder einen neuen Battle Pass geben. Über diesen erhaltet ihr, auf 100 Stufen verteilt, diverse Boni und kosmetische Anpassungen - dazu gehören unter anderem Skins, Embleme, XP-Boosts und Waffen-Blaupausen.

Season 3 auf einen Blick: Hier seht ihr sämtliche Launch-Inhalte und die Roadmap. Season 3 auf einen Blick: Hier seht ihr sämtliche Launch-Inhalte und die Roadmap.

Um alle Belohnungen freispielen zu können, müsst ihr den Battle Pass im Spiel selbst zum Preis von 1.000 CoD-Punkten kaufen, die ihr wiederum für 10 Euro kaufen oder euch einfach erspielen könnt. Alle Boni aus dem Battle Pass und was genau euch darin erwartet, haben wir noch einmal in einem separaten Artikel zusammengefasst:

Was steckt im Season 3 Battle Pass von CoD: Modern Warfare?   15     0

Mehr zum Thema

Was steckt im Season 3 Battle Pass von CoD: Modern Warfare?

Welche neuen Waffen kommen?

Insgesamt drei neue Waffen sind für Season 3 bestätigt, zwei davon waren bereits durch einen Leak im Vorfeld bekannt. Die beiden Waffen zum Season-Start lassen sich wie üblich in der kostenlosen Version des Battle Pass freispielen. Folgende Neuzugänge finden sich im Arsenal von CoD MW:

  • Pistole Renetti (Tier 15): Eine halbautomatische Selbstladepistole im Kaliber 9mm, die vor allem auf kurze Distanzen geeignet ist und sich um einen Stoßfeuermodus erweitern lässt. Reales Vorbild ist die berühmte Beretta.
  • Sniper-Gewehr SKS (Tier 31): Ein halbautomatisches Gewehr im Kaliber 7,62mm mit hoher Feuerrate und Durchschlagskraft, das die Rolle als DMR (Sniper für mittlere Distanz) erfüllen soll.
  • Unbekannte Waffe: Im Laufe von Season 3 soll noch eine weitere, bisher unbekannte hinzugefügt werden. Dem Bild nach zu urteilen, handelt es sich um ein leichtes MG vom Typ M249 SAW oder FN Minimi.

Maps: Welche neuen Karten kommen mit Season 3?

  • Talsik Backlot: Eine Stadt inmitten der Wüste von Urzikstan. Das einschneidenste Merkmal ist eine große Baustelle im Zentrum der Map. Hier wechseln sich Nahkämpfe auf engstem Raum mit Scharfschützenduellen über große Entfernungen ab. Veteranen kennen die Karte aus Call of Duty 4: Modern Warfare.
  • Hovec Sawmill: Ein Farmdorf, mit drei unterschiedlichen Hauptwegen. Ihr kämpft nicht nur in den brennenden Überresten eines Hauses, sondern auch in Geschäften wie einer Fleischerei und einer Taverne. Hier gibt es einen ausgeglichenen Mix aus Gefechten auf naher, mittlerer und weiter Distanz gibt.
  • Aniyah Incursion: Eine verkleinerte Version der bekannten Map für den Ground-War-Modus. Die konzentriert sich vor allem rund um den zentral gelegenen Palast. Hier solltet ihr euch auf flankierende Feinde einstellen.
  • Hardhat: Im Verlauf der Season wird es mit Hardhat noch eine weitere Multiplayer-Map geben. Bei der Map handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Neuauflage des gleichnamigen Klassikers aus Modern Warfare 3.
  • Aisle 9: Mit Aisle 9 ist zudem eine neue Gunfight-Karte ist geplant, auf der wie üblich 2vs2- und 3vs3-Duelle stattfinden. Die Map basiert auf der Multiplayer-Karte Atlas Superstore aus Season 2.

Die Wahl der Karten ist kein Zufall. Bei der Ankündigung von Modern Warfare 2: Remastered erklärte Activision, dass man den Multiplayer in überarbeiteter Form lieber in Modern Warfare integrieren möchte und stattdessen nur die neu aufgelegte Kampagne separat veröffentlicht.

Die PS4-Version ist schon da, der PC-Release soll Ende April stattfinden. Da laut einem aktuellen Leak insgesamt noch 60 neue Karten ihren Weg ins Spiel finden sollen, könnten in Season 3 noch weitere Maps aufschlagen.

MW2 Remaster ohne Multiplayer? Ergibt Sinn!   41     3

Mehr zum Thema

MW2 Remaster ohne Multiplayer? Ergibt Sinn!

Welche neuen Operator gibt es?

Season 3 bringt mehrere neue Operator ins Spiel, die ihr im Multiplayer und in Warzone nutzen könnt.

  • Alex: Alex aus der Singleplayer-Kampagne ist zurück. Ihr schaltet ihn direkt mit Kauf des Battle Pass frei. Auf Stufe 100 erhaltet ihr einen speziellen Skin ohne Gesichtsmaske.
  • Ronin: Im Laufe der Season wird es mit Ronin einen weiteren Operator geben. Der ist ein Saboteur und bekannt für seine unkonventionelle Kriegsführung.
  • Iskra: Der zweite Neuzugang, der ebenso erst etwas später kommen wird, hört auf den Namen Iskra. Diese Kämpferin gehört der Chimera-Division an

Alex Alex (links im Bild) kennen MW-Spieler aus der Solo-Kapagne. Der Screenshot dürfte Gerüchte zerstreuen, Alex sei Ghost.

Ronin Ronin basiert auf dem realen Special-Forces-Veteranen Tu Lam, der inzwischen eine eigene Sicherheitsfirma namens „Ronin Tactics“ leitet.

Was ändert sich in Warzone mit Season 3?

  • »Quads« für Warzone: Im Battle-Royale-Modus (und auch Plunder) lösen Vier-Mann-Trupps die Trios ab. Die größeren Squads machen Teamwork und gute Absprachen künftig noch wichtiger.
  • Beute-Update: Es wird häufiger Modi und Spiellisten geben, die den Loot-Pool ändern. In »Scopes and Scatter Guns« findet ihr beispielsweise nur Scharfschützengewehre und Schrotflinten.
  • Waffen und Blueprints: Zudem erklärt das Team, dass ihr die Versorgungskisten stets im Auge behalten sollt, um etwaige neue Waffen und Blaupausen zu finden.

Ihr spielt den falschen Warzone-Modus!   59     5

Mehr zum Thema

Ihr spielt den falschen Warzone-Modus!

Wir halten euch auch bei den Details aus den anderen Leaks auf dem Laufenden und ergänzen offizielle Infos hier, sobald sie uns vorliegen oder die neue Season gestartet ist.

zu den Kommentaren (97)

Kommentare(97)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.