CoD: Warzone knackt 15 Millionen Spieler nach nur fünf Tagen

Nur fünf Tage nach Release hat Call of Duty: Warzone 15 Millionen Spielern erreicht. Der Battle-Royale-Ableger erntet viel Lob, aber auch Kritik von den Fans.

von Stephanie Schlottag,
15.03.2020 13:34 Uhr

Es läuft gut für Call of Duty: Warzone. Gerade mal vier Tage nach der Veröffentlichung wurde die Marke von 15 Millionen angemeldeten Spielern geknackt, wie ein Tweet auf dem offiziellen CoD-Account stolz verkündet:

Link zum Twitter-Inhalt

Bereits 24 Stunden nach dem Start hatte Warzone über 6 Millionen Spieler erreicht. Innerhalb von 36 Stunden kamen also noch einmal weitere 9 Millionen angemeldete Accounts dazu. Zum Vergleich: Apex Legends kam damals »nur« auf 2,5 Millionen Spieler nach 24 Stunden.

Eure Meinung zum ersten Eindruck von Warzone wollten wir natürlich auch wissen. Das Ergebnis unserer Community-Umfrage seht ihr hier:

Call of Duty Warzone im Community-Test Umfrage Call of Duty Warzone im Community-Test Umfrage

Von denjenigen unter euch, die Warzone spielen, bewerteten es die meisten mit »gut« oder »sehr gut« und würden den Download weiterempfehlen. Bemängelt wird unter anderem das Auftreten von Cheatern, Bugs wie das Feststecken im Shop oder der »schwarze Todesnebel«, ein Grafik-Bug.

Dieses Feedback deckt sich mit vielen Reaktionen unter dem 15-Millionen-Tweet: Die meisten haben Spaß mit Warzone, hoffen aber auch Maßnahmen gegen Cheater und Bugfixes. Mit einem kommenden Update soll nachgebessert werden, außerdem wird Kill-Stealing in Warzone abgeschafft.

Warzone ein großer Erfolg auf Twitch

Auch auf Twitch ging Warzone regelrecht durch die Decke: Zwischenzeitlich schauten sich 461.000 Twitch-Zuschauer das Spiel an und machten es zwischenzeitlich zum beliebtesten Streaming-Titel auf der Plattform. Inzwischen hat allerdings Dauer-Spitzenreiter League of Legends diese Position zurückerobert.

5 Tipps für CoD: Warzone, die ich gern vor meiner ersten Runde gewusst hätte   38     0

Mehr zum Thema

5 Tipps für CoD: Warzone, die ich gern vor meiner ersten Runde gewusst hätte

Warzone ist der Free2Play-Battle Royale von Call of Duty: Modern Warfare. Ihr müsst das Grundspiel nicht besitzen, um spielen zu können. Außerdem ist Crossplay zwischen PC, PS4 und Xbox One möglich.

zu den Kommentaren (41)

Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.