Sehnsucht nach Solo-Modus: Das wünscht ihr euch von Apex Legends Season 3

Am 1. Oktober startet die 3. Season in Apex Legends. Wir ziehen gemeinsam mit euch Bilanz und schauen uns an, welche Community-Wünsche bereits umgesetzt worden sind und was noch fehlt.

von Marylin Marx,
02.10.2019 12:20 Uhr

Werdet ihr die 3. Season von Apex Legends spielen?Werdet ihr die 3. Season von Apex Legends spielen?

Update vom 02.10.: Wir haben den Artikel mit der Info einer möglichen Rückkehr des Solo-Modus zu Halloween erweitert.

Vor Kurzem kündigte Respawn Entertainment die dritte Apex-Legends-Season mittels Launch-Trailer an und offenbarte einige lang ersehnte Neuerungen. Damit erfüllen die Entwickler in Season 3 einen der vielen Community-Wünsche nach neuen Inhalten. Wir haben den Start der neuen Saison zum Anlass genommen und euch bereits im Vorfeld dazu befragt, was ihr euch konkret für die Zukunft von Apex Legends erhofft.

Es haben 642 Teilnehmer abgestimmt. Stand: 30.09. 15:30.Es haben 642 Teilnehmer abgestimmt. Stand: 30.09. 15:30.

Die wohl größte Änderung ist die Enthüllung der neuen Karte »World's Edge«. Passend zum Season-Titel »Meltdown« ist die neue Karte ein Wechselspiel aus Eis und Feuer und bietet uns einen abwechslungsreichen Mix aus Gletschern, Lavaströmen und Grünflächen. World's Edge bietet also mehr Abwechslung gegenüber der bereits bestehende Karte Kings Canyon und erfüllt damit einen eurer Wünsche.

Meinung: Apex Legends ist ein Ausnahmespiel, das bald zur Regel werden könnte (Plus)

Warum darf ich nicht alleine spielen?

Während euer Wunsch auf Platz zwei bereits in Erfüllung gegangen ist, bleibt das Verlangen nach der Rückkehr des Solo-Modus unbeantwortet. Aktuell habt ihr in Apex Legends nicht die Möglichkeit, alleine oder nur zu zweit in die Schlacht zu ziehen und werdet immer in ein Dreierteam gesteckt. Das sorgt für Frustration, denn nicht immer sind die unbekannten Mitspieler so kooperativ, wie wir es uns wünschen.

Für zwei Wochen wurde der Traum sogar wahr: Im Zuge der Iron-Crown-Challenge implementierte Respawn Entertainment bereits einen Solo-Modus, in dem wir allein gegen 59 andere Mitspieler antreten konnten. Nach Ende des Events verschwand der Modus jedoch wieder, sodass viele Community-Mitglieder seither sehnsüchtig auf eine Rückkehr warten.

Auch dieser Wunsch könnte bald in Erfüllung gehen: Dataminer haben erste Hinweise auf einen neuen Solomodus gefunden, der im Zuge eines Halloween-Events kommen könnte.

Alle Infos zum möglichen Halloween-Event und dem neuen Solo-Modus

Ohne stabile Server geht nichts

Neben den beiden oben genannten Wünschen sticht in unserer Umfrage außerdem das Bedürfnis nach stabilen Servern heraus. Das ist wenig verwunderlich, da beim Battle-Royal-Shooter jede Sekunde und damit jeder Lag zwischen Leben oder Tod entscheiden kann. Eine gute Verbindung ist daher unerlässlich für einen frustfreien Spielverlauf, mit einer Chance auf den Sieg und bedarf ständiger Verbesserung.

Apex Legends kämpft vor Season 3-Start mit Performance-Problemen

Ziehen wir zum Abschluss nochmal Bilanz und schauen uns an, welche Wünsche der Entwickler Respawn mit Apex Legends Season 3 bereits umgesetzt hat:
Neue Map: World's Edge
Neue Waffen: Elektrogewehr aus Titanfall 2

Diese Wünsche könnten sich mit Season 3 noch erfüllen:
Crypto muss rocken (Alle Fähigkeiten von Crypto im Trailer)
Spannender Battle-Pass (Alle Infos zum neusten Battlepass)
Belohnender Ranked Modus (das gab's für die erste Ranked-Season)

Das wünschen sich Spieler weiterhin:
Rückkehr des Solo-Modus

Neuer Battle Pass, neue Waffe, neue Legende: Season 3 von Apex Legends im Gameplay-Trailer 2:22 Neuer Battle Pass, neue Waffe, neue Legende: Season 3 von Apex Legends im Gameplay-Trailer


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen