Corruption 2029: Neues "XCOM für Hardcore-Spieler" erscheint schon in 7 Tagen

Die Macher von Mutant Year Zero veröffentlichen ihren nächsten Taktik-Titel bereits kommende Woche: Corruption 2029 erscheint am 17. Februar 2020.

von Vali Aschenbrenner,
10.02.2020 17:23 Uhr

Gerade erst angekündigt, schon in den Startlöchern: Corruption 2029 lässt nicht lange auf sich warten. Gerade erst angekündigt, schon in den Startlöchern: Corruption 2029 lässt nicht lange auf sich warten.

2018 brachten The Bearded Ladies mit Mutant Year Zero: Road to Eden einen der besten XCOM-Klone der letzten Jahre heraus. Jetzt arbeitet das schwedische Entwicklerstudio mit Corruption 2029 an ihrem nächsten Titel, der bereits am 17. Februar 2020 erscheint - also in einer knappen Woche.

Wie schon beim Vorgänger im Geiste Mutant Year Zero dreht sich Corruption 2029 alles um taktische Deckungskämpfe mit Stealth-Elementen. Unterschiedliche Waffen und Fähigkeiten sollen euch erlauben, eine Vielzahl von spielerischen Möglichkeiten anzuwenden, um an euer Ziel zu gelangen.

Entscheidungen sollen ebenfalls eine Rolle spielen: Ist es in einer bestimmten Situation sinnvoller, Gewalt zu vermeiden oder diese anzuwenden? Vor allem das Erforschen und Ausnutzen der Umgebung kann spielerische Vorteile mit sich bringen.

Link zum YouTube-Inhalt

Story-technisch geht es in Corruption 2029 um ein dystopisches Amerika, in dem ein Bürgerkrieg wütet. Ihr übernehmt das Kommando über einen Trupp von augmentierten Soldaten, die in das Gebiet des verfeindeten »New American Council« eindringen.

The Bearded Ladies selbst bezeichnet Corruption 2029 als »Hardcore-Strategietitel«, der »selbst die erfahrensten taktischen Spieler« auf eine harte Probe stellen soll. Strategie-Fans können sich selbst ein Bild davon machen, wenn das Spiel am 17. Februar 2020 für den PC erscheint.

Corruption 2029 ist bereits im Epic Games Store vorbestellbar. Informationen zu Konsolen-Versionen, einen Release auf Steam oder GOG gibt es aktuell nicht.

Keine Kommentarfunktion?
Da Meldungen zum Epic Store mit hoher Emotionalität verbunden sind, sich viele Diskussionen wiederholen und der Moderationsaufwand entsprechend hoch ist, haben wir uns entschieden, die Kommentare in einem Sammelthread im Forum zu bündeln. Dort könnt ihr gemeinsam diskutieren. Den Thread findet ihr hier:
Sammelthread: Exklusiv im Epic-Store