Keine Demo für Cyberpunk 2077: Wieso CD Projekt Red auf eine Vorab-Version verzichtet

Cyberpunk 2077 könnt ihr vor einem Kauf nicht auf eurem PC ausprobieren. Der Entwickler erklärt, wieso er sich gegen eine Demo-Version entschied.

von Mathias Dietrich,
14.07.2020 08:40 Uhr

Wer Cyberpunk 2077 ausprobieren will, muss sich wie Vs Kumpel Jackie hier erst einmal gedulden. Wer Cyberpunk 2077 ausprobieren will, muss sich wie Vs Kumpel Jackie hier erst einmal gedulden.

Cyberpunk 2077 sollte eigentlich bereits im April 2020 erscheinen, wurde jedoch zweimal verschoben. Jetzt erscheint das Rollenspiel der Macher von The Witcher 3 am 19. November 2020. Und obwohl Cyberpunk 2077 bereits fertig ist und bestimmte Spielabschnitte (auch von uns) ausprobiert werden konnten, wird es keine öffentliche Demo geben.

Was spricht gegen eine Demo von Cyberpunk 2077?

Die Gründe für diese Entscheidung nennt CD Projekt Red auf Twitter. Dem Studio zufolge wäre es »sehr aufwendig«, eine Testversion vor Release von Cyberpunk 2077 zu veröffentlichen. Denn die würde einiges an Entwicklungsressourcen verschlingen und müsste gleichzeitig separat zum fertigen Spiel getestet werden.

Link zum Twitter-Inhalt

Wieso Cyberpunk 2077 zweimal verschoben wurde

Im April beteuerte der Entwickler CD Projekt Red noch, dass Cyberpunk 2077 bereits fertig sei und vor allem die Lokalisation den Release noch einmal verzögern könnte. Dem Studio zufolge arbeitete man nur noch an Polishing und Bugfixing.

Es folgte jedoch die zweite Verschiebung auf November dieses Jahres - als ausschlaggebenden Grund dafür gab das Studio erneut Qualitätssicherung an. Cyberpunk 2077 sei ein so sehr komplexes Spiel, weswegen man sich genug Zeit für das Ausmerzen aller übrigen Mängel nehmen möchte.

Der eigentliche Release ist für Cyberpunk 2077 natürlich immens wichtig. Ein Rollenspiel dieser Größenordnung ist aufgrund seiner Komplexität leicht anfällig für Fehler. Bei dem Hype, der aktuell in der Community von CD Projekt Red herrscht, dürfte der Entwickler unter immensem Druck stehen und seine Fans nicht enttäuschen wollen.

Cyberpunk 2077 endlich gespielt: Es erschlägt uns völlig und das ist spannend   284     22

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077 endlich gespielt: Es erschlägt uns völlig und das ist spannend

Entsprechend wichtig ist die Qualitätssicherung - und sich davon beispielsweise nicht durch die Entwicklung einer spielbaren Demo ablenken zu lassen. Für interessierte Käufer ist das natürlich nicht optimal: Sie können nicht auf eigene Faust herausfinden, ob Cyberpunk 2077 das richtige Spiel für sie ist oder überhaupt auf ihrem Rechner laufen wird.

Hier kommen wir ins Spiel: Über die wichtigsten Updates und Infos zu Cyberpunk 2077 halten wir euch bis zum Release und natürlich darüber hinaus auf dem Laufenden. Wir konnten das CDPR-Rollenspiel beispielsweise schon persönlich anspielen und liefern euch in unserer Preview konkrete Gameplay-Eindrücke:

Cyberpunk 2077 endlich gespielt: Preview-Video mit massig Gameplay 23:56 Cyberpunk 2077 endlich gespielt: Preview-Video mit massig Gameplay

(Kleines) Comeback der Videospiel-Demos

Das letzte Spiel von CD Projekt Red mit einer Demo-Version war das erste The Witcher aus dem Jahr 2007. In der konntet ihr seinerzeit den Prolog sowie das komplette erste Kapitel des Rollenspiels ausprobieren. Da The Witcher 2 und 3 keine Vorab-Version bekamen, war eigentlich auch keine zu Cyberpunk 2077 zu erwarten.

Demos selbst erleben derzeit jedoch vor allem dank des Steam Festivals ein Comeback. Während der Sommer-Edition der Veranstaltung konntet ihr ganze 900 Titel ausprobieren - Darunter waren Spiele wie Stronghold: Warlords, Heavy Rain, und Drone Swarm. Tot sind Videospiel-Demos also nicht unbedingt.

Da Cyberpunk 2077 jedoch keine entsprechende Probierversion erhalten wird, müsst ihr nun bis zum 19. November 2020 warten. Dann erscheint das Rollenspiel offiziell bei GOG, Steam und im Epic Games Store.

zu den Kommentaren (182)

Kommentare(182)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen