Cyberpunk 2077 Wertungsspiegel: Metacritic-Reviews mit Top-Wertungen, aber auch Kritik

Die internationale Presse ist in ihren Reviews überwiegend begeistert von Cyberpunk 2077. Aber es gibt bei den Tests auch ein paar Ausreißer nach unten. Viele Spieler werten weniger wohlwollend.

von Stephanie Schlottag,
13.12.2020 11:22 Uhr

Die ersten internationalen Kritiken zu Cyberpunk 2077 fallen überwiegend begeistert aus. Die ersten internationalen Kritiken zu Cyberpunk 2077 fallen überwiegend begeistert aus.

Letztes Update: 13. Dezember
Neu: User-Score, mehr Reviews ergänzt

Cyberpunk 2077 ist jetzt offiziell erschienen und die meisten Tests veröffentlicht. Und darin zeigt sich: Die Open World im Neonlicht kommt fast überall richtig gut an. Cyberpunk 2077 überzeugt in den Presse-Reviews vor allem mit seinen fesselnden Storys, spannenden Entscheidungen und der faszinierenden Spielwelt.

Auch wir haben im Test viel zu loben: Für Redakteur Dimi ist Cyberpunk 2077 ein Meisterwerk und eins der besten Spiele, die er bisher gespielt hat (wir verzeihen ihm mal an dieser Stelle, dass Red Dead Redemption 2 nicht darunter ist). Aber Night City hat auch einige Schwächen. Und über die Bescheid zu wissen, ist natürlich vor dem Spielen wichtig:

Cyberpunk 2077 im Test: Ein Spiel, das ihr nie vergesst   1675     141

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077 im Test: Ein Spiel, das ihr nie vergesst

In seinem persönlichen Fazit schreibt unser Tester Dimi:

"Sobald dieser Test hier durch ist, werde ich erstmal einen Tag lang durchschlafen - und danach einen zweiten Spieldurchgang starten. Weil ich Cyberpunk 2077 liebe. So. Ich hab's gesagt. CD Projekts Cyberpunk-Epos bekommt von mir die höchste Wertung, die ich persönlich in meiner GameStar-Karriere je vergeben habe."

Doch auch, wenn viele andere Medien Dimis Meinung zu Cyberpunk 2077 teilen oder sogar mit mehr Lob um sich werfen: Es gibt auch kritische Stimmen, die mit ihren Reviews bei Metacritic den aktuellen Durchschnittswert an Bewertungen nach unten ziehen. Wir liefern euch ein paar aussagekräftige Beispiele.

Cyberpunk 2077 im internationalen Pressespiegel

Das wird häufig gelobt

Tolle Geschichten: Cyberpunk 2077 erzählt mit die besten Geschichten, die es jemals in Videospielen gab - darin sind sich die meisten Tester einig. Hinter jeder Nebenmission steckt eine spannende, lustige oder finstere Story. Sämtliche Charaktere fühlen sich wie echte Menschen mit echten Motivationen an, von Schwarz-Weiß-Malerei keine Spur.

Fantastische Open World: Night City gehört für viele Tester an die Spitze der offenen Spielwelten, weil es Spieler mit seiner düster-bunten Atmosphäre in den Bann zieht. Das Setting wird als »unverbraucht«, »faszinierend« und »immersiv« gelobt. Wollt ihr besonders tief in die Welt von Cyberpunk eintauchen, solltet ihr hier weiterlesen:

Cyberpunk 2077: Alles zu Spielwelt und Lore   63     19

Mehr zum Thema

Cyberpunk 2077: Alles zu Spielwelt und Lore

Das wird oft kritisiert

Bugs & Glitches: Cyberpunk 2077 zeigt nach dem Release deutlich mehr schwere Fehler und technische Probleme, als es in unserer Testversion der Fall war. Das betrifft vor allem die PS4 und Xbox One, für die unsere Schwesterseite GamePro sogar eine Kaufwarnung ausspricht.

Aber auch auf dem PC klagen viele Spieler über nervige Bugs, die die Immersion zerstören. Inzwischen sind bereits mehrere Patches erschienen, damit sind allerdings längst nicht alle Stolpersteine beseitigt. Daher haben wir uns für eine Abwertung von Cyberpunk 2077 entschieden.

Warum wir Cyberpunk 2077 abwerten müssen   773     31

Mehr zum Thema

Warum wir Cyberpunk 2077 abwerten müssen

Alle Details zur Technik, sowie unsere Benchmarks zum Spiel, findet ihr im Technik-Check zu Cyberpunk 2077.

Länge der Main-Story: Ein weiterer Kritikpunkt in einigen Tests ist die Spielzeit, die reine Hauptstory fällt mit 25 - 30 Stunden kürzer aus, als viele erwartet hätten. Dazu kommen allerdings noch viele hervorragend geschriebene Nebenmissionen, die teils sogar Einfluss auf euer Finale haben und ähnlich lang und aufwendig gestaltet sind. Unser Cyberpunk-Tester Dimi erklärt, warum die Sache mit der Spielzeit kompliziert ist.

Die Test-Wertungen der Presse

Bei Metacritic erreicht Cyberpunk 2077 aktuell einen Metascore von 90 bei 53 Kritiker-Wertungen. 50 davon fallen positiv aus, drei gemischt. Die Nutzer-Reviews findet ihr im letzten Abschnitt dieser Meldung.

Publikation

Wertung

10/10

10/10

5/5

5/5

VGC

5/5

5/5

5/5

9.5/10

9.5/10

94/100

91/100

9.1/10

9/10

IGN

9/10

9/10

9/10

9/10

88/100

85/100

4/5

8/10

4/5

78/100

7/10

3/5

Die Stimmen der Tester

Im Wertungsspiegel liegen wir von GameStar aktuell genau im Durchschnitt. Cyberpunk 2077 bekommt viele Höchstwertungen, wie ihr der Tabelle oben entnehmen könnt. Wir haben noch ein paar spannende Aussagen von Testern für euch gesammelt.

Die deutsche PC Games vergibt stolze 10 von 10 Punkten, Tester Matthias Dammes schreibt in seinem Fazit:

"Ich bin begeistert und kann den Ausflug nach Night City nur jedem empfehlen. [...] Das Setting ist erfrischend anders und maximal noch mit Deus Ex zu vergleichen, auch wenn CD Projekt Red hier stilistisch noch mal eine ganze Ecke mehr zu bieten hat. Sehr gefallen haben mir auch die tollen Charaktere. [...] Als Rollenspiel bietet es mir genau die richtige Mischung aus tiefgründigem Charaktersystem und packender Kampfaction."

Auch James Billcliffe, Tester für VG24/7, ist begeistert von seiner Cyberpunk-Erfahrung. Er findet, das Rollenspiel ist genau der richtige Abschluss für das bisher eher unerfreuliche 2020. Allerdings spricht er auch eine kleine Warnung für Familienfeiern aus:

"Das finale Erlebnis mag vertrauter sein, als viele vorhergesagt haben, mit einigen Elementen, die nicht perfekt sind. Aber es trieft vor Details und spannenden Storys. Es gibt so viel zu sehen und zu tun, dass Cyberpunk 2077 genau die Art RPG ist, bei der man blinzelt und Stunden vergangen sind - genau was wir brauchen, um 2020 abzuschließen. [...] Die Over-the-Top-Haltung des Spiels zu sexueller Freiheit bedeutet, dass ihr es definitiv nicht am Weihnachtsmorgen eurer Oma zeigen solltet, es gibt mehr Dildos als warmes Essen [...]."

Der Kollege Cody Gravelle hat Cyberpunk 2077 für ScreenRant getestet und eine 4 von 5 vergeben. Er findet, das Rollenspiel macht zwar vieles richtig, wagt aber zu wenig echte Innovation:

"Das Spiel ist gut, sogar toll in manchen Bereichen, aber es macht sehr wenig, um die Dinge durcheinanderzurütteln. [...] Letzten Endes fühlt sich Cyberpunk 2077 an wie ein passendes Ende für die vorherige Generation von Spielen und ein starker Startpunkt für die aktuelle Generation. Jetzt ist es an der Zeit, wieder mit Innovation anzufangen."

Die bisher schlechteste Presse-Wertung vergab Jeff Grubb für GamesBeat, nämlich eine 3 von 5. Er findet, dass Cyberpunk 2077 vor allem viel Kulisse bietet, aber zu wenig echte Interaktion ermöglicht. Grubb hätte sich mehr Simulation und mehr Entscheidungen gewünscht.

"Ich glaube, das Cyberpunk 2077 den Big-Budget Spiele-Nervenkitzel bringt, auf den viele Leute hoffen. Aber ein paar wichtige Bereiche kommen für mich zu kurz und eine Menge davon ist ein Nebenprodukt der Ambitionen. Das Problem ist, dass die Welt von Cyberpunk 2077 so viele Möglichkeiten suggeriert. [...] Eine Menge vom Spiel ist nur dazu da, um gut auszusehen. Und das ist in Ordnung - aber es bedeutet, dass ich nicht viel Zeit damit verbringen will, in der Welt herumzuwandern."

Auch wenn die Welt von Cyberpunk nicht an jeder Ecke interaktiv ist, steckt sie doch voller Details. 15 davon haben wir hier für euch gesammelt:

CP 2077: Details, die ihr nicht verpassen solltet   217     16

Mehr zum Thema

CP 2077: Details, die ihr nicht verpassen solltet

Cyberpunk bei GamePro: Die Kollegen von unserer Konsolen-Schwesterseite GamePro haben Cyberpunk ebenfalls schon ausführlich gespielt und eine Wertung von 88 vergeben. Die gravierenden technischen Probleme von Cyberpunk 2077 auf PS4 und Xbox One führten aber zu einer Abwertung von 20 Punkten, auf den neuen Konsolen zieht GamePro fünf Punkte ab. Stephan Zielke schreibt in seinem Fazit:

"Doch leider täuschen die fantastische Story und die Präsentation nur bedingt über die Probleme im Gameplay, die zahlreichen Bugs, die grenzwertige KI und den geringen Einfluss eurer Spielweise auf Night City hinweg. Hier kommt es wirklich darauf an, ob ihr die anderen Spiele von CD Projekt Red mögt. Denn auch Witcher 3 ist nicht gerade für sein Gameplay, sondern Story und Charaktere berühmt. So hängt euer Spaß mit Cyberpunk im Endeffekt stark von euren eigenen Präferenzen an ein Videospiel ab."

Die Stimmen der Spieler

Inzwischen gibt es über 10.000 Nutzer-Bewertungen zur PC-Version von Cyberpunk auf Metacritic. Die fallen deutlich gemischter aus als die Presse-Reviews, im Moment liegt der User-Score bei 6,7. Besonders die vielen Bugs werden kritisiert, aber zahlreiche Spieler bemängeln auch das Gameplay: Die Shooter-Passagen finden viele wenig gelungen, ebenso die KI der NPCs, die Night City bevölkern. Auch das Fahrgefühl mit den Autos empfinden viele Metacritic-Nutzer als zu schwammig.

Es gibt aber auch zahlreiche wohlwollende Stimmen, die deutliche Mehrheit der Reviews fällt positiv aus. Viele Spieler vergeben zehn von zehn Punkten und loben besonders die Atmosphäre und die gelungenen Geschichten von Night City.

zu den Kommentaren (338)

Kommentare(338)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.