Destiny 2: Warmind - Entwickler erklären, wie neue Exotic Masterworks funktionieren

Bungie erklärt, wie die Exotic Masterworks in Destiny 2: Kriegsgeist funktionieren. Jedes ist an eine exotische Quest mit besonderen Herausforderungen geknüpft.

von Elena Schulz,
28.04.2018 11:42 Uhr

Bungie hat mehr zu den Exotic Masterworks in Kriegsgeist verraten.Bungie hat mehr zu den Exotic Masterworks in Kriegsgeist verraten.

Im kommenden DLC Kriegsgeist und der damit verbundenen Season 3 für Destiny 2 sollen sich Exotics exotischer anfühlen. Wie das funktioniert, erklärte Bungie im wöchentlichen Update. Für jede exotische Waffe wird es ein Exotic Masterwork geben, das sich über spezielle Herausforderungen für besondere Perks upgraden lässt.

Bungies Ziel war es, die Masterwork-Perks zu erweitern und damit neue Ingame-Ziele zu kreieren. In Destiny 2 sei es viel zu leicht gewesen, an Exotics zu kommen, weshalb die meisten Spieler über alle nicht-questspezifischen Exotics verfügen würden.

Man möchte die Spieler nun aber nicht jedes Exotic neu verdienen lassen - deshalb kommen hier die Exotic Masterworks ins Spiel. Jede bislang existente exotische Waffe erhält ein eigenes Masterwork. Um sich das zu verdienen, müssen die Spieler zunächst einen Exotic Masterwork Catalyst finden. Der ist waffenspezifisch, weshalb es bei jeder einen Hinweis in der Detailübersicht gibt, wie man an ihn rankommen kann.

Manchmal ist es Glückssache, ob man den Katalysator erhält, manchmal droppt er automatisch, nachdem man eine bestimmte Leistung erbracht hat. Hat man den Katalysator angebracht, werden Orb-Generierung und Kill-Tracking wie bei den Legendary Masterworks aktiviert.

Destiny 2: Kriegsgeist - Cinematic-Trailer stellt die Bedrohung im DLC vor 1:58 Destiny 2: Kriegsgeist - Cinematic-Trailer stellt die Bedrohung im DLC vor

Eigene Quests für Exotic Masterworks

Hinzu kommen ähnliche Ziele wie bei den Bounties, mit denen man das Masterwork noch upgraden kann. Der finale Masterwork-Status bringt dann spezielle Perks und Boni für die exotischen Waffen mit. Was genau man tun muss, variiert von Waffe zu Waffe: Mal gibt es nur eine spezielle Aufgabe, mal mehrere Stufen. Manche sind sogar an besonders knifflige Ingame-Aktivitäten gekoppelt.

Zum Abschluss klärt Bungie noch ein paar mögliche Fragen vorab: Demnach muss man sich die Masterworks nur einmal pro Account und nicht für jeden Charakter einzeln verdienen. Duplikate werden außerdem dem aktuellen Upgrade-Status des Masterwork zugeführt.

Der Masterwork-Prozess findet zudem im Waffenbildschirm statt, es wird also kein Inventar-Platz belegt. Ist kein Masterwork für die eigene Lieblingswaffe zum Start von Season 3 verfügbar, muss man sich übrigens keine Sorgen machen, manche Katalysatoren werden erst nachgereicht.

Ferner werden im Blog-Post Verbesserungen aus Season 3 an den exotischen Waffen vorgestellt. Diese Woche sind die Tractor Cannon und Hardlight dran. Wie das in Aktion aussieht, könnt ihr euch in den zwei auf den Waffen verlinkten Youtube-Videos anschauen.

Mehr zu Destiny 2: Feinde sollen in Kriegsgeist deutlich härter werden

Neue Crucible-Ränge

Auch neue Details zum überarbeiteten Rangsystem im Crucible gibt es: Spielerleistungen im PvP werden nun in Valor gemessen, das auf den Ergebnissen in Casual-Matches basiert und in Glory, das sich an kompetitiven Spielen orientiert.

Insgesamt wird es in Season 3 mit Guardian, Brave, Heroic, Fabled, Mythic und Legend sechs Ränge geben, die eigene Belohnungen wie Ornamente, Embleme oder Waffen mitbringen, die man sich über spezifische Tiers verdienen kann. Für das Level Fabled Glory gibt es außerdem die exklusive neue Waffe Redrix's Claymore als Reward, die nur in Season 3 verfügbar sein wird und dann laut Bungie für eine lange Zeit verschwinden.

Für die Zukunft sind außerdem Änderungen am Matchmaking im Crucible geplant, die die Chancen von Solo-Spielern in Matches gegen organisierte Feuerteams erhöhen sollen. Die Vorteile der Zusammenarbeit als Team will man dabei aber nicht aushebeln. Season 3 startet am 8. Mai, wenn die neue Erweiterung Kriegsgeist erscheint. In unserer Übersicht lest ihr alles zu den Neuerungen des zweiten großen Addons.

Destiny 2 - Teaser zur zweiten Erweiterung Kriegsgeist 0:32 Destiny 2 - Teaser zur zweiten Erweiterung Kriegsgeist


Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen