Diablo 3: Beliebtes Event Finsternis in Tristram lockt mit coolen Belohnungen

Pünktlich zum 25. Geburtstag der Diablo-Reihe könnt ihr ins legendäre Dorf Tristram zurückkehren. Wir haben alle Infos, was euch auf dem Event erwartet.

von Sören Diedrich,
01.01.2022 10:33 Uhr

Ahh, fresh meat! - Das dürfte sich der Butcher gedacht haben, als er im Blizzard-Blog von der Rückkehr des Diablo-3-Events Die Finsternis in Tristram erfahren hat. Doch nicht nur dem kultigen Anti-Vegetarier dürft ihr erneut entgegentreten, auch andere Fan-Favoriten kehren zurück und wollen nostalgische Gefühle in euch wecken. Was euch erwartet und welche Belohnungen es abzustauben gilt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Auch wenn sich der nächste Serienteil immer deutlicher am Horizont abzeichnet, ist Diablo 3 übrigens noch lange nicht im Fegefeuer verschwunden. Erst kürzlich startete die Season 25 - welche Änderungen die im Gepäck hat, könnt ihr hier nachlesen:

Diablo 3 Season 25: Alle Infos zu Start, Saison-Thema und mehr   18     5

FAQ

Diablo 3 Season 25: Alle Infos zu Start, Saison-Thema und mehr

Alle Infos zu Die Finsternis in Tristram

Wann beginnt das Event und wie lange geht es? Ihr müsst euch nicht mehr lange gedulden, bis ihr wieder über die Schwelle der wohlbekannten Kathedrale treten könnt. Das Spektaktel ist wie schon in den Vorjahren in zwei Phasen aufgeteilt:

Das Pre-Event ist bereits am 31. Dezember 2021 um 1 Uhr gestartet. Darin könnt ihr bereits die Spur einiger Kultisten aufnehmen, die euch nach Tristram führen wird.

Das Portal in den Retro-Dungeon öffnet sich jedoch erst einige Tage später, nämlich am 3. Januar 2022 um 1 Uhr. Anschließend habt ihr aber mehr als genug Zeit, um den finsteren Monstrositäten mehr als nur ein Mal die Lichter auszuknipsen. Denn das Event endet erst am 31. Januar 2022 - ebenfalls um 1 Uhr.

Wer wissen möchte, wie man alle Geheimnisse des Events aufspüren kann, findet die Antworten in unserem ausführlichen Video:

Diablo 3: Die Finsternis in Tristram - So findet ihr alle Geheimnisse 17:40 Diablo 3: Die Finsternis in Tristram - So findet ihr alle Geheimnisse

Wie kann ich an dem Event teilnehmen? Um die Spur der Kultisten überhaupt zu finden, müsst ihr das Spiel unbedingt im Abenteuer-Modus spielen! Schaltet ihr die Kuttenträger aus, findet ihr in deren Überresten erste Hinweise auf ein Portal, das euch nach Tristram führen soll.

Dieses Portal findet ihr schließlich in den alten Ruinen in Akt 1. Dadurch gelangt ihr in das Dorf, wie es Serien-Veteranen aus Diablo 1 kennen und lieben - inklusive der altbekannten Melodie. Blöd nur: Alle Bewohner sind tot, die Häuser stark in Mitleidenschaft gezogen.

Was erwartet mich im Jubiläums-Dungeon? Es liegt an euch, den Retro-Dungeon zu betreten und in klassischer Pixeloptik gegen einige der ikonischsten Bosse der gesamten Serie anzutreten:

  • der Butcher
  • der Skeleton King
  • Arch-Bishop Lazarus
  • der Dunkle Lord (Diablo) persönlich

Der Dungeon entspricht dem Aufbau des Originals aus Diablo 1 und umfasst daher 16 Ebenen, die auf vier unterschiedliche Regionen aufgeteilt sind (Kathedrale, Katakomben, Höhle, Hölle). Trotz des Retro-Looks wirken die Umgebungen dank der Diablo-3-Technik dennoch deutlich zeitgemäßer.

Welche Belohnungen kann ich ergattern? Natürlich soll euer Heldenmut nicht unbelohnt bleiben. Als Belohnungen für das Monstergekloppe erwarten euch einzigartige Gegenstände im Dungeon in Form von Loot. Außerdem winken euch neue Transmogrifikationen, Achievements, Pets und mehr. Drei dieser Belohnungen wurden bereits von Blizzard zur Schau gestellt:

Butcher-Pet Keine Angst, der will nur spielen!

Banner-Verzierung Neuer Look für euer Banner.

Porträts Zeigt eure Erfolge auch in Form eines neuen Porträtrahmens.

Hintergrund: Das steckt hinter dem Event

Das Event Die Finsternis in Tristram ist natürlich ein alter Hut für all jene unter euch, die Diablo 3 schon seit vielen Jahren die Treue halten. Doch in diesem Jahr gibt es ein besonderes Jubiläum zu feiern, denn am 31. Dezember 1996 erschien der legendäre erste Teil der Reihe und revolutionierte die Welt der Computerspiele für immer.

Obwohl Diablo 1 den Grundstein für das Genre der Action-Rollenspiele legte, erscheint uns das Spiel aus heutiger Sicht fast schon simpel. Doch die Entwicklung des Originals ist so spannend und richtungsweisend, das wir dem Thema ein eigenes mehrteiliges Making-Of gewidmet haben:

Making of Diablo - Teil 1: Der Klick, der alles veränderte   24     11

Rückblick

Making of Diablo - Teil 1: Der Klick, der alles veränderte

Olle Kamellen interessieren euch nicht? Wenn ihr eher im Hier und Jetzt verankert seid, dann haben wir als Rausschmeißer dennoch den passenden Lesetipp für euch! Denn wir haben die besten Klassen und Builds für die aktuelle Season 25 in Diablo 3 zusammengestellt.

zu den Kommentaren (20)

Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.