Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

NUR FÜR KURZE ZEIT 
3 MONATE GRATIS

beim Abschluss eines 12-Monats-Abos

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

20% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die besten Actionspiele 2018/2019 - Das sind unsere Top 20

Wer Actionspiele liebt, wird hier fündig. Diese Top-20-Spiele haben in den letzten zwei Jahren die besten Wertungen kassiert.

von Robin Rüther, Johannes Rohe,
29.09.2018 10:15 Uhr

Action-Charts 12/2018 - Fliegender Wechsel der Shooter-Könige

Robin Rüther
(@robinruether)

Es ist eine Zeit der Abschiede, Neuankömmlinge und Rückkehrer: Ganze sechs Spiele verlassen die Action-Charts, nachdem sie sich dort zwei Jahre lang fest eingenistet hatten. Dazu zählen gleich vier 90er: Call of Duty: Modern Warfare Remastered, Gears of War 4, Shadow Warrior 2 und Battlefield 1.

Zwei der Reihen haben direkt Nachschub mitgebracht und teilen sich sogar die Wertung: Battlefield 5 und Call of Duty: Black Ops 4 steigen beide mit einer 87 in die Action-Charts ein. Während sich Battlefield 5 den Zweiten Weltkrieg vornimmt, setzt Black Ops 4 auf schnelle Kämpfe in der nahen Zukunft.

Wir müssen uns ebenfalls von Owlboy und Titanfall 2 verabschieden, haben dafür aber Ersatz für Fighting-Games-Freunde und Herr-der-Ringe-Fans parat. Viel Spaß mit unserer Liste!

Aktuelle Tests, News und Videos zu Actionspielen
Test: Assassin's Creed: Odyssey - Der Koloss von Ubisoft
Fazit - Destiny 2: Forsaken: Unser Fazit zur DLC-Kampagne
Preview: Far Cry New Dawn - Shooter-Trost für Fallout-Fans?
News: Assassin's Creed 3 Remaster angekündigt
Topliste: Die 250 besten PC-Spiele aller Zeiten

Wie funktionieren unsere Toplisten?
Auf GameStar.de testen wir alle relevanten Actionspiele, doch nicht jeder Titel hat das Zeug zum Hit. In unserer Topliste der besten Actionspiele 2017/2018 finden Sie auf einen Blick die 20 Spiele mit der aktuell höchsten GameStar-Wertung. Sobald es ein neues Action-Highlight in diesen Kreis der Auserwählten schafft, wird diese Übersicht selbstverständlich auf den jeweils neuesten Stand gebracht. Übrigens: Wer sich vor allem für unsere Actionspiele-Wertungen der letzten sechs Monate interessiert, dem empfehlen wir unsere Action-Charts-Übersicht.

20. Mittelerde: Schatten des Krieges - Wertung: 86

Mittelerde: Schatten des Krieges übertrumpft seinen Vorgänger in allen Punkten, strauchelte anfangs aber wegen seiner Lootboxen, die die Spielbalance durcheinanderwarfen. Mittlerweile haben die Entwickler diese Mechanik jedoch gestrichen und damit Platz für ein beeindruckendes Action-Adventure gemacht.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Screenshots ansehen

Die Welt von Schatten des Krieges hält stellenwiese locker mit den Filmen mit und beeindruckt mit imposanten Festungen und abwechslungsreichen Landschaften. Dazu kommt das flüssige und flotte Kampfsystem des Vorgängers, mit dem ihr geschmeidig zwischen Uruks und Orks hin und her springt und in den richtigen Momenten blockt, ausweicht und zuschlagt.

Das Nemesis-System haben die Entwickler deutlich ausgebaut und ihm mehr Nutzen gegeben: Rekrutierte Ork-Hauptmänner könnt ihr nun auch als Leibwächter einsetzen und in Kämpfen herbeirufen.

Entwickler: Monolith Productions
Release-Datum: 27. September 2017
Plattform: PC, PS4, Xbox One
GameStar-Wertung: 86

Zum GameStar-Test von Mittelerde: Schatten des Krieges

19. Soul Calibur 6 - Wertung: 86

Ein gutes Fighting-Game muss eine ganze Palette an Aufgaben erfüllen: Es braucht wuchtige Effekte, präzise Steuerung, ausbalancierte Kämpfer und ein durchdachtes Kampfsystem, das auch nach Dutzenden Stunden komplexe Duelle garantiert.

Soul Calibur 6 - Screenshots ansehen

Soul Calibur 6 erfüllt diese Liste mit Bravour und sticht überdies mit seinen diversen Kampfstilen hervor: Katana, Zweihänder, Nunchaku, Axt oder doch lieber Rapier? Ihr habt die Wahl.

Als Gast-Kämpfer mischt Hexer Geralt aus den Witcher-Spielen mit, der mit Schwert und Magie kämpft. Daneben gibt es alte Bekannte wie Sensenmann Zasalamel, Oberbösewicht Nightmare und Peitschenschwingerin Ivy.

Entwickler: Bandai Namco Studios
Release-Datum: 19. Oktober 2018
Plattform: PC, PS4, Xbox One
GameStar-Wertung: 86

Zum GameStar-Test von Soul Calibur 6

18. Dishonored: Tod des Outsiders - Wertung: 87

Im Test zu Dishonored: Tod des Outsiders nimmt sich das sechs bis acht Stunden lange Standalone-Addon den deutlich größeren Vorgänger Dishonored 2 nicht nur zum Vorbild, sondern setzt spielerisch noch einen drauf. Um das zu schaffen, gehen Bethesda und Arkane schonungslos alle Kritikpunkte des Hauptspiels an. Was herauskommt ist ein gelungenes Standalone-Addon, das auch für Neueinsteiger interessant ist.

Dishonored: Tod des Outsiders - Screenshots aus der PC-Version ansehen

Bei all dem Erkunden und Entdecken tritt diesmal die Haupthandlung allerdings stärker in den Hintergrund. Auch wenn sie spannend erzählt wird, fehlen echte Höhepunkte. Dennoch: Tod des Outsiders macht viel richtig und auch besser als Dishonored 2.

Entwickler: Arkane Studios
Release-Datum: 14. September 2017
Plattform: PC, PS4, Xbox One
GameStar-Wertung: 87

Zum GameStar-Test von Dishonored: Tod des Outsiders

17. The End is Nigh - Wertung: 87

Nach einigen Experimenten und dem durchschlagenden Erfolg von Binding of Isaac kehrt Indie-Entwickler Edmund McMillen zu seinen Platformer-Wurzeln zurück. Und erfindet sich dabei selbst neu. The End is Nigh ist schwer. Sogar sehr schwer. Es ist derart sadistisch, dass wir vor Wut unser Gamepad gegen den Bildschirm schmettern und laut fluchen. Doch wer wütend werden kann und das kochende Blut in seinen Adern spürt, ist immerhin noch am Leben.

The End is Nigh - Screenshots ansehen

Und wann immer Ash in die Tiefe stürzt, sich in einem Säuresee auflöst, von Stacheln aufgespießt oder zwischen Wänden zerquetscht wird: Wir sind schuld. Immer. Vor allem bei Gamepads mit analogen Tasten reagiert Ash punktgenau. Ein leichtes Antippen für einen seichten Hopser, ein kräftiger Druck für weite Sprünge. Außerdem kann Ash sich an Ecken und Haken festhalten. Duckt er sich im Sprung, rast er schneller dem Boden entgegen.

The End Is Nigh ist wegen seines Schwierigkeitsgrades und der Retro-Optik auf dem ersten Blick vielleicht abschreckend, aber es ist einer der besten 2D-Plattformer überhaupt.

Entwickler: Edmund McMillan
Release-Datum: 12. Juli 2017
Plattform: PC, Switch
GameStar-Wertung: 87

Zum GameStar-Test von The End is Nigh

16. Steamworld Dig 2 - Wertung: 87

Schon das erste Steamworld Dig hat sich 2013 in unser Herz gegraben. In dem Buddel-Spiel schaufelt sich der Held Rusty mit Picke und einem Rucksack immer tiefer ins Erdreich, um Erze zu sammeln und sie beim Händler für etwas Kleingeld zu verhökern. Im Tausch gibt es stets neue Upgrades, die das Leben als Bergarbeiter einfacher machen und ihm den Abstieg in die dunkelsten Tiefen ermöglichen. Steamworld Dig 2 verfeinert die süchtig machende Buddelei und beseitigt fast alle Makel des Vorgängers.

Steamworld Dig 2 - Screenshots ansehen

Steamworld Dig 2 bleibt den Stärken des Vorgängers treu, verzichtet jedoch auf all dessen Schwächen. Und wird damit zum perfekten Feierabend-Spiel, weil es einfach einen hervorragenden Flow bietet. Kurzum: Ein wunderbares Indie-Spiel.

Entwickler: Image&Form
Release-Datum: 22. September 2017
Plattform: PC, PS4, Vita, Nintendo Switch
GameStar-Wertung: 87

Zum GameStar-Test von Steamworld Dig 2

1 von 5

nächste Seite



Kommentare(185)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen