Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 8: Die besten Stories in PC-Spielen 2017 - Von garstigen Göttern und singenden Sonnenblumen

Life is Strange: Before the Storm

Life is Strange: Before the Storm spielt drei Jahre vor den Ereignissen aus Life is Strange. Life is Strange: Before the Storm spielt drei Jahre vor den Ereignissen aus Life is Strange.

Bei Life ist Strange: Before the Storm handelt es sich um ein Prequel zum 2015 erschienenen Adventure, das dieses Mal jedoch von Deck Nine Games entwickelt wird. Obwohl das Spiel zum Zeitpunkt dieses Artikels noch nicht vollständig erschienen ist, überzeugt die Geschichte schon jetzt mit ihren ersten beiden gefühlvoll erzählten Episoden.

Das ist die Story: Die Geschichte spielt drei Jahre vor Beginn der Ereignisse von Life is Strange. Die Protagonistin ist zudem nicht mehr die schüchterne Fotografieliebhaberin Max, sondern ihre rebellische Freundin Chloe. Und die hat es nach dem Tod ihres Vaters nicht leicht.

Mit David, dem neuen Freund ihrer Mutter, kommt es oft zu Streit, in der Schule gilt sie als Außenseiterin. Doch dann lernt sie auf einem Konzert Rachel Amber kennen. Die erste Episode behandelt die Probleme von Chloe, dreht sich aber vor allem um die erst zaghaft aufkeimende, dann umso stürmischere Behziehung zwischen ihr und Rachel.

Life is Strange: Before the Storm - Launch-Trailer zum gefühlvollen Teenie-Adventure 2:01 Life is Strange: Before the Storm - Launch-Trailer zum gefühlvollen Teenie-Adventure

So wird die Story erzählt: Der Hauptteil der Geschichte wird über Dialoge erzählt, in denen wir selber einen Teil von Chloes Verhalten auswählen dürfen. Neben diesen Zwischensequenzen erkunden wir die Gegend und untersuchen beispielsweise verschiedene Objekte in Chloes Zimmer, die neue Hinweise auf Figuren und Handlungen in Before the Storm geben.

Das macht die Story besonders: Bei Life is Strange: Before the Storm handelt es sich primär um eine interaktive Geschichte. Dementsprechend liegt auch der Fokus auf der Handlung des Spiels. Diese ist lustig und gefühlvoll zugleich und schafft intime Einblicke in das Leben der Teenagerin. In seinen besten Momenten berührt uns Before the Storm wie kaum ein anderes Spiel seit dem ursprünglichen Life is Strange. Und durch die Möglichkeit, über Chloes Handlungen mitentscheiden zu dürfen, sind wir direkt Teil ihres Lebens.

Life is Strange: Before the Storm im Test

Entwickler: Deck Nine
Genre: Adventure
Release-Datum: 31. August 2017
Gamestar-Wertung: n.v.

8 von 10

nächste Seite


zu den Kommentaren (42)

Kommentare(42)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.