Doppel-XP & Shipment: CoD Modern Warfare lädt zum Grind-Wochenende

Waffen-Leveln ist angesagt: Die gleichzeitig schlimmste & beliebteste Map von Call of Duty: Modern Warfare gibt's wieder als Playlist - inklusive 2XP.

von Elena Schulz,
02.07.2020 15:05 Uhr

Shipment kommt in Call of Duty: Modern Warfare als separate Playlist zurück. Shipment kommt in Call of Duty: Modern Warfare als separate Playlist zurück.

Die für viele furchtbarste Map von Call of Duty: Modern Warfare kehrt als Playlist zurück! Und weil sie nicht nur schrecklich, sondern auch extrem beliebt ist - wie Kollege Dimi in seiner Kolumne festhält - haben viele Fans damit einen Grund zum Feiern.

Die dürfen sich am Wochenende aber nicht nur in Shipment stürzen, um dort den Kill-Count pro Sekunde in die Höhe zu treiben, sondern auch fleißig Erfahrungspunkte grinden. Ein Double-XP-Wochenende geht parallel ebenfalls an den Start. Das gab Entwickler Infinity Ward über Twitter bekannt:

Link zum Twitter-Inhalt

Was steckt im Playlist-Update? Das Update ist jetzt auf PC, PS4 und Xbox One live. Es entfernt die Shoot-the-Ship-Playlist und ergänzt für Shipment (5v5) und Shoot House (8v8) eigene Playlists.

Wann startet das Grind-Wochenende? Ab dem morgigen 3. Juli um 19 Uhr dürft ihr dank doppelter Erfahrungspunkte auch den Battle Pass zu Season 4 von Modern Warfare und Warzone deutlich schneller aufleveln. Die Aktion läuft bis Montag, den 6. Juli um 19 Uhr.

CoD MW: Zwei starke Waffen kassieren Nerfs   26     2

Mehr zum Thema

CoD MW: Zwei starke Waffen kassieren Nerfs

Warum sind die Spieler verrückt nach Shipment?

»Shipment 24/7« ist immer wieder eine beliebte Forderung unter CoD-Spielern. Das liegt vor allem an den flotten Schusswechseln auf der kleinen Karte. Hier sterbt ihr so oft und schnell hintereinander, wie nirgendwo sonst im Spiel - sammelt aber auch reichlich Kills, über die sich Schusswaffen aufleveln lassen. Außerdem können dort auch Challenges wie Nahkampf-Kills ähnlich unkompliziert bewältigt werden.

Neben solchem Optimierungs-Denken spielt aber natürlich auch der Spaß eine Rolle: Statt Leerlauf erlebt ihr auf kleinen Karten wie Shipment vor allem schnelle Action. Habt ihr zwischendurch genug von Shipment, dürft ihr euch momentan aber auch auf Shoot House und der neuen Karte Cheshire-Park als eigene Playlists austoben.

Bei den meisten Fans unterm Entwickler-Tweet kommt die Mischung gut an, auch wenn einige sich Shooter House noch als Hardcore-Variante gewünscht hätten. Kürzlich erfolgte übrigens auch der Release des letzten großen Updates für CoD: Modern Warfare und Warzone, das einen Battle Royale für 200 Spieler und weitere Neuerungen mit sich brachte.

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen