Dune: The Sisterhood - Regisseur Denis Villeneuve entwickelt TV-Serie neben dem Film-Reboot

Blade-Runner-2049-Regisseur Denis Villeneuve verfilmt für Warner die Science-Fiction-Saga Dune - Der Wüstenplanet neu. Neben einem Kinofilm soll es auch einen Serien-Ableger geben.

von Vera Tidona,
13.06.2019 11:00 Uhr

Der Science-Fiction Dune-Zyklus wird gleich mehrfach verfilmt. Neben einem zweiteiligen Kinofilm ist jetzt auch eine TV-Serie in Arbeit.Der Science-Fiction Dune-Zyklus wird gleich mehrfach verfilmt. Neben einem zweiteiligen Kinofilm ist jetzt auch eine TV-Serie in Arbeit.

Nächstes Jahr kündigt sich eine Neuverfilmung des beliebten Science-Fiction-Epos Dune - Der Wüstenplanet von Frank Herbert in den Kinos an. Regisseur Denis Villeneuve, der zuletzt für Ridley Scott das Sci-Fi-Sequel Blade Runner 2049 inszenierte, wird den Klassiker neu verfilmen. Darüber hinaus soll er nun auch gleich eine passende TV-Serie als Spin-off entwickeln, für den neuen Streaming-Dienst WarnerMedia.

Erste Dune-Serie The Sisterhood in Arbeit

Der Serien-Titel lautet Dune: The Sisterhood und spielt im gleichen Dune-Zyklus der Romanreihe, die nach dem Tod des Autors Frank Herbert von seinem Sohn, Brian Herbert, fortgesetzt wird. Im Mittelpunkt der Serie steht der geheimnisvolle Orden der Frauen von Bene Gesserit, die über außergewöhnliche mentale sowie körperliche Fähigkeiten verfügen, um sie für ihre eigenen Ziele einsetzen.

Denis Villeneuve (Arrival) wird gemeinsam mit seinem Dune-Mitautor Jon Spaihts (Doctor Strange, Prometheus) die Vorlage für die TV-Serie schreiben und produzieren, während der Regisseur auch selbst die erste Folge (Pilot) in Szene setzen wird. Noch ist es zu früh für eine erste Besetzung, das könnte sich aber in Kürze ändern, wenn der Filmemacher die Dreharbeiten zum Dune-Film abgeschlossen hat. Ein konkreter Release-Termin steht noch aus.

Der Orden Bene Gesserit im Dune Filmklassiker.Der Orden Bene Gesserit im Dune Filmklassiker.

Dune Film-Reboot kommt 2020 in die Kinos

Die Neuverfilmung Dune - Der Wüstenplanet ist als Zweitteiler geplant, der auf dem ersten Band der Dune Saga basiert und am 20. November 2020 in die Kinos kommt. Die passende Filmmusik liefert der Oscar-prämierte Hans Zimmer. Inzwischen steht die Besetzung fest:

  • Timothée Chalamet (Call Me By Your Name) als Paul Atreides
  • Jason Momoa (Aquaman) als Duncan Idaho
  • Rebecca Ferguson (Mission Impossible) als Lady Jessica
  • Josh Brolin (Deadpool 2) als Gurney Halleck
  • Zendaya (Spider-Man: Homecoming) als Chani
  • Javier Bardem (Skyfall) als Stilgar
  • Oscar Isaac (Star Wars) als Duke Leto Atreides
  • Charlotte Rampling (Red Sparrow) als Reverend Mother Mohiam
  • David Dastmalchian (Ant Man and the Wasp) als Piter De Vries
  • Chang Chen (The Grandmaster) als Doctor Yueh
  • Stellan Skarsgard (Nymphomaniac) als Baron Harkonnen
  • Dave Bautista (Guardians of the Galaxy) als das Biest Glossu Rabban

Dune wurde bereits im Jahr 1984 von Regisseur David Lynch verfilmt, mit seinem späteren Star aus Twin Peaks, Kyle MacLachlan, in der Hauptrolle als Paul Atreides. Der Kinofilm mit der Musik der Band Toto hat bis heute Kultstatus. Auch sind einige Videospiele zur Dune-Reihe erschienen.

Für Regisseur David Lynch besuchte Kyle MacLachlan als Paul Atreides Dune- Den Wüstenplanet.Für Regisseur David Lynch besuchte Kyle MacLachlan als Paul Atreides Dune- Den Wüstenplanet.


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen