Dying Light: Bad Blood - Erste Gameplay-Szenen zum Battle Royale mit Zombies

Es gibt erste Gameplay-Szenen von Techlands kommendem Zombie-Battle-Royale Dying Light: Bad Blood zu sehen.

von Christian Just,
25.03.2018 16:08 Uhr

Mit Dying Light: Bad Blood spendiert der polnische Entwickler Techland seinem nach wie vor beliebten Zombie-Prügler Dying Light einen Standalone-PvP-Modus. Die Kollegen von IGN haben die Hatz vorab gespielt und ein zehnminütiges Video von einer Runde des Battle Royale veröffentlicht, das ihr euch oberhalb dieser Nachricht anschauen könnt.

Unser Test zu Dying Light: The Following - Vier Schritte zum Parade-Addon

Last-Man-Flying

Das Reglement von Dying Light: Bad Blood erinnert kaum noch an Brendan Greenes ursprüngliche Vision aus H1Z1 oder PUBG. Ähnlich ist: Man beginnt ohne Ausrüstung und muss sich seine Waffen erst zusammensuchen. Und am Ende kann nur einer gewinnen.

Damit hat es sich aber im Groben mit den Gemeinsamkeiten, denn zum einen kämpfen nicht 100 Spieler um den Sieg, sondern nur sechs. Zum anderen ist bei Bad Blood eine Menge PvE gegen Zombies involviert. Außerdem habt ihr die Aufgabe, mehrere Blutproben in Zombie-Nestern zu sammeln, bevor ihr das Recht erhaltet, euch per Helikopter ausfliegen zu lassen.

Dieser Hubschrauber hat aber nur Platz für einen Spieler, entsprechend ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ihr nicht die Einzigen seid, die am Landeplatz warten. Das ist eine Variante des beliebten Battle Royale, die schon wegen ihres Settings in der zombieverseuchten Stadt Harran für frischen Wind im jungen Genre sorgen könnte.

Dying Light: Bad Blood erscheint 2018 für PC, Xbox One und PS4. Hier könnt ihr euch bei Techland für einen Alpha-Test bewerben.

Dying Light - Screenshots ansehen

Dying Light: The Following - Testvideo zum grandiosen Zombie-Addon 5:30 Dying Light: The Following - Testvideo zum grandiosen Zombie-Addon


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen