Fabrikbau-Hit Dyson Sphere Program wird zum ersten Jubiläum noch komplexer

Mit dem großen Update The Icarus' Evolution widmet sich Dyson Sphere Program der Mecha-Personalisierung. Schon bald ist Patch-Release.

von Christian Just,
08.01.2022 15:03 Uhr

Eine Fabrik bauen und optimieren wie in Factorio und Satisfactory, aber interplanetar: Der Steam-Hit Dyson Sphere Program begeistert schon im Early Access auf Steam 97 Prozent der Spieler. Jetzt gaben Publisher Gamera und Entwickler Youthcat bekannt, dass am 20. Januar 2022 das große Update The Icarus' Evolution erscheint.

Pünktlich zum einjährigen Steam-Jubiläum dreht sich alles um Mecha Customization. Spieler dürfen also ihren Mech, mit dem sie Fabriken aus dem Boden stampfen und automatisieren, selbst anpassen und verschönern. Hinzu kommen die Ausführungen Advanced Mining Machine und Proliferator. Das ohnehin schon komplexe Fabrikbauspiel bekommt also bald noch mehr Tiefgang.

The Icarus' Evolution bildet die Grundlage für ein Kampfsystem, das in einem späteren Update folgen soll. Habt ihr ein Herz für niedliche Mechas? Weitere neue Inhalte zeigt der fröhliche Trailer:

Dyson Sphere Program stellt neue Inhalte im Update The Icarus Evolution vor 1:58 Dyson Sphere Program stellt neue Inhalte im Update The Icarus' Evolution vor

Worum geht's nochmal in Dyson Sphere Program?

Dyson Sphere Program folgt konzeptionell dem bei Fans ebenfalls sehr beliebten Factorio. Auch Satisfactory ging diesen Weg bereits mit viel Erfolg und Gegenliebe von Spielern.

Eines vereint alle drei Spiele: Ihr sollt eine funktionierende Fabrik aus dem Boden stampfen. Also sammelt ihr Ressourcen, automatisiert das Sammeln dann durch Minenmaschinen und verbindet diese mit einem Fließband zur direkten Weiterverarbeitung, beispielsweise in Eisenbarren. Aus diesen schneidet ihr mit weiteren Verarbeitungsmaschinen Eisenstangen, die wiederum die Grundlage für komplexere Güter bilden.

Neue Screenshots gibt's übrigens auch zu sehen:

Dyson Sphere Program - Neue Screenshots ansehen

So entsteht ein spielerischer Sog, zumal Anfänger schon bald feststellen, dass ihre Fabriken mit wachsender Größe immer unübersichtlicher und chaotischer zu werden drohen. Also plant ihr für den nächsten Durchlauf, eure Fabrik von Beginn an schlauer zu bauen. Zudem optimiert ihr ständig, um effizienter zu produzieren.

So gut, dass es teurer sein dürfte   49     16

Dyson Sphere Program im Test

So gut, dass es teurer sein dürfte

Dyson Sphere Program begeistert nicht nur viele Steam-Spieler, sondern auch uns. Warum genau, was es denn von Factorio und Satisfactory abhebt und ob das etwas für euch sein könnte, erfahrt ihr oben im Early-Access-Test mit Wertungstendenz.

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.