GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Mit deinem Account einloggen.

Europa Universalis 3

In Europa Universalis 3 lernen Sie viel über die politischen Verhältnisse in der Zeit nach dem Mittelalter bis zur französischen Revolution - wenn's nur mehr Spaß machen würde.

von Michael Trier,
10.02.2007 14:19 Uhr

Auf dieser Übersichtskarte mit fünf Darstellungsvarianten verbringen Sie die gesamte Spielzeit. Dies ist der politische Modus. Auf dieser Übersichtskarte mit fünf Darstellungsvarianten verbringen Sie die gesamte Spielzeit. Dies ist der politische Modus.

Spielziel: Weltbeherrschung. Bevor Sie jedoch mächtig herrschen können, fordert Europa Universalis 3 Sie mächtig heraus. Teils durch den stets kniffligen Schwierigkeitsgrads, teils durch die Sperrigkeit des Programms. Ob Sie mit dem dritten Teil der Europa Universalis-Reihe Spaß haben, hängt wesentlich davon ab, ob Sie die Vorgänger kennen und schätzen - oder aber von Ihrer Bereitschaft, sich Erfolgserlebnisse zu erarbeiten, indem Sie die Wirkungsweise komplexer Regelkreise erspüren, sowie von Ihrer Geduld, lange auf die Belohnungen aus eben dieser Arbeit zu warten. Hm, der Satz ist Ihnen zu umständlich? Dann Finger weg von Europa Universalis 3. Alle anderen freuen sich schon jetzt auf 150 Din-A4-Seiten Handbuch (die Sie brauchen); Veteranen springen am besten direkt zum Kasten »Das ist neu« und dann in den Spieleladen ihres Vertrauens.

1 von 5

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.