Fallout: New California - Große Mod auf DLC-Niveau jetzt zum Download verfügbar

Das ambitionierte Mod-Projekt Fallout: New California steht ab sofort zum freien Download bereit. Zur Installation müsst ihr allerdings Fallout: New Vegas besitzen.

von Martin Dietrich,
23.10.2018 18:23 Uhr

Fallout: New California spielt nach Fallout 2 und will die Ereignissen zeigen, die zu den Zuständen in New Vegas und Fallout 3 führten. Fallout: New California spielt nach Fallout 2 und will die Ereignissen zeigen, die zu den Zuständen in New Vegas und Fallout 3 führten.

Wie bereits im Sommer angekündigt, ist die große Modifikation Fallout: New California pünktlich am heutigen 23. Oktober erschienen und kann von allen Besitzern von Fallout: New Vegas genutzt werden. Bei New California handelt es ich um eine Total Conversion von Obsidians Rollenspiel, die völlig neue Quests, Gebiete und eine umfangreiche Geschichte bietet.

Seit über sieben Jahren hat das Mod-Team an dem Projekt gearbeitet. Im GameStar-Interview verriet uns der Chefentwickler Brandan Lee erst vor Kurzem, dass er trotz der Nähe zum Release von Fallout 76 keinen Konflikt zwischen den beiden Rollenspielen befürchtet:

"Fallout: New California ist ein Singleplayer-Rollenspiel mit starkem Fokus auf die Geschichte. Es hat sehr viele Dialoge und bietet eines der komplexesten Quest-Systeme überhaupt mit so vielen Verästelungen wie nie zuvor. Wer das will, der wird bei uns fündig. Wenn du darauf keine Lust hast, kannst du Fallout 76 spielen. Und wenn du beides willst? Kein Problem!"

Fokus auf die Geschichte

Die neue Kampagne ist unterfüttert mit 16.000 neuen Dialogzeilen, die vollständig auf Englisch vertont wurden. Insgesamt soll es dreizehn unterschiedliche Enden geben. New California spielt vor Fallout: New Vegas und Fallout 3 im Jahre 2260. Typisch für Fallout kämpfen wir uns durch die post-apokalyptische Zukunft und erkunden diesmal Los Angeles. Während dieser gefährlichen Reise lernen wir neue Charaktere und Fraktionen kennen.

Laut den Entwicklern sollen schnellere Spieler, die durch die Story sprinten, eines der Enden bereits nach etwa sechs bis acht Stunden sehen können. Wer sich mehr Zeit lässt und alles erkundet, kann bis zu 30 Stunden in der Mod verbringen. Aufgrund der versprochenen Freiheit in Sachen Gameplay und Entscheidungen empfehlen die Macher aber mehrere Durchläufe, um wirklich alles zu sehen.

So installiert ihr die New-California-Mod

Ganz wichtig: Die Mod ist nur spielbar, wenn ihr Fallout: New Vegas bereits besitzt. Es handelt sich also nicht um einen Stand-Alone-Titel. Wer Fallout: New Vegas auf Steam oder im Humble Store besitzt, muss vor der Installation noch einen Patch herunterladen, der es dem Spiel ermöglicht, vier Gigabyte an Arbeitsspeicher zu nutzen. Die GOG-Version hat diesen Schritt nicht nötig.

Anschließend müsst ihr einen entsprechenden Mod Manager wie Nexus Vortex oder Fallout Mod Manager öffnen und dort zuerst die New California BETA-200 und danach die New California BETA-201-Patch-Datei hineinladen. Sobald beide Dateien installiert sind, könnt ihr loslegen.

Eine ausführlichere Anleitung mit unterstützten Mods und einem FAQ findet ihr auf der offiziellen Seite von Fallout: New California auf Moddb.com.

Schreck lass nach! So gut wird Fallout 76? Unsere GameStar-Plus-Preview

Fallout: New California - Trailer zeigt die riesige Prequel-Mod zu New Vegas 3:17 Fallout: New California - Trailer zeigt die riesige Prequel-Mod zu New Vegas


Kommentare(64)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen