Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: FIFA 19 im Test - Ein Fußball-Upgrade der Königsklasse

Fazit der Redaktion

Michael Herold
@michiherold

Ich hatte dieses Jahr große Sorgen um FIFA. Die Neuerungen wie die Champions-League-Lizenz und der neue Anstoß-Modus hörten sich vorab zwar nett an und sind letztlich auch sehr willkommen, aber das ist nicht das, was die Serie am Dringendsten braucht.

Nach dem chaotischen FIFA 18, das mit vielen Updates immer wieder das Gameplay durcheinandergewürfelt hat, hätte ich mir vor allem auf dem Platz größere Verbesserung gewünscht. Statt mit Patches andauernd Details wie Fernschüsse oder das Defensivverhalten zu überarbeiten, sollte EA lieber ein von Grund auf vernünftiges Spiel abliefern. Dann könnte ich mich bis zum Release von FIFA 20 im nächsten Herbst an das Spielgeschehen gewöhnen und es meistern.

Und da mich vor allem Pro Clubs und der Karrieremodus in jedem FIFA lange Zeit ans Gamepad fesseln, hätte ich mir auch für diese beiden, gerade bei langjährigen FIFA-Fans so beliebten Modi, irgendeine klitzekleine Verbesserung gewünscht.

Aber nix da. FIFA 19 erfüllt mir keinen meiner größten Wünsche für die Serie. Zum Glück haben die Entwickler von EA Sports aber genug Überraschungen reingepackt, an die ich vorab gar nicht gedacht habe. Gerade an die Finishing-Move-Schüsse musste ich mich zwar erst gewöhnen, aber nun halte ich sie für eine geschickte und vor allem überraschend realistische Erweiterung. Auch im echten Fußball rutscht schließlich mal bei einer 100-prozentigen Chance der Ball über den Schlappen. So überflügelt FIFA 19 seinen Vorgänger FIFA 18 zwar nicht bei Weitem, aber doch mehr als ich befürchtet hatte.

3 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (132)

Kommentare(132)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen