GameStars 2018: Bestes PC-Spiel - Sieger aller Genres, König der PC-Herzen

Unsere Community kürt das beste PC-Spiel aller Genres und wählt einen Favoriten, der durchaus holprige Zeiten hinter sich hat.

von Dimitry Halley,
08.02.2019 20:00 Uhr

GameStars 2018: Das beste PC-Spiel des Jahres steht fest.GameStars 2018: Das beste PC-Spiel des Jahres steht fest.

Genre-Abgrenzungen helfen natürlich beim Aussortieren von Spielen, denn was will ein Rollenspiel-Fan auf dem Rasen von FIFA 19? Doch manche Spiele sprengen Grenzen - und genau darum ging es bei der GameStars-Wahl zum besten PC-Spiel 2018. Ihr habt jenseits aller Genre-Zuschreibungen gewählt und drei Favoriten sind im finalen Favoriten-Topf gelandet.

Der ursprüngliche Pool war wunderbar vielseitig und beweist, dass es auch 2018 wirklich herausragende PC-Spiele gab. Profikiller Agent 47 hielt die Stealth-Game-Fackel im Alleingang hoch (Hitman 2), in Frostpunk verzweifelten wir im unheimlich atmosphärischen Weltuntergang.

In Monster Hunter World bebte Koop-Fans das Herz, Shadow of the Tomb Raider trieb den Rechner indes mal so richtig auf Hardware-Hochtouren und Pillars of Eternity 2 gab Oldschool-Fans ein weiteres Rollenspiel-Meisterwerk an die Hand. Doch keiner dieser Favoriten schaffte es bis ganz an die Spitze.

Lust auf mehr Genres? Hier sind alle GameStars-Gewinner in der Übersicht

Platz 3 - Battlefield 5

Trotz für EA recht unzufriedenstellender Verkaufszahlen ist Battlefield 5 ein sehr, sehr gutes Spiel geworden. Es führt Multiplayer-Fans auf Maps, die eher unbekannten Schlachtfeldern des Zweiten Weltkriegs nachempfunden wurden. Und es gibt ihnen eine weit taktischere Erfahrung als noch in Battlefield 1. In den Schützengräben müsst ihr geschickt mit euren Squads kommunizieren, korrekt Feindpositionen pingen und Panzer als wertvollste Waffe verteidigen.

Das Spiel wird konstant mit neuen Inhalten versorgt. Unmittelbar nach Release gab es mit Panzerstorm eine panzer-fokussierte Belgienkarte, außerdem könnt ihr in den sogenannten Tides-of-War-Seasons jede Woche neue Waffen und Outfits freispielen. Und für 2019 steht auch noch ein Battle-Royale-Modus vor der Tür.

Doch all das war gar nicht nötig, damit sich Battlefield 5 eure Gunst erspielt. Bereits 2018 fandet ihr in den Gefechten genügend Spielspaß, um Dices Shooter auf Platz 3 der besten PC-Spiele zu wählen.

Battlefield 5 - Screenshots aus dem Multiplayer-Modus ansehen

Unser Test zu Battlefield 5

Platz 2 - Assassin's Creed: Odyssey

Für Ubisoft war Assassin's Creed: Odyssey durchaus ein Wagnis. Noch mehr als im Vorgänger Origins warf man hier Serientraditionen über Bord und beförderte die Spieler in eine griechische Antike ohne Assassinen und Templer.

Stattdessen meuchelt ihr euch als Söldner Alexios oder Kassandra durch die Ägäis, kloppt euch in Schlachten, sammelt reichlich Beute und trefft in den interaktiven Dialogen zahlreiche Entscheidungen. Kurzum: Assassin's Creed will zum Rollenspiel werden.

In den Kommentaren stößt das häufig auf Ablehnung, die GameStars 2018 zeigen aber: Bei der Mehrheit der Leute ging diese Rechnung auf. Die Community liebt Odyssey auf dem PC, was sicher auch ein wenig an der hervorragenden Optimierung für den Rechner mit einem üppigen Einstellungsmenü lag.

Assassin's Creed: Odyssey - E3-Screenshots ansehen

Unser Test zu Assassin's Creed: Odyssey

Platz 1 - Kingdom Come: Deliverance

Kingdom Come: Deliverance erntet bei eurer Abstimmung fast doppelt so viele Stimmen wie Battlefield 5. Damit steht fest: Kein anderes PC-Spiel habt ihr 2018 so sehr ins Herz geschlossen. Dabei gibt sich die Mittelalter-Mär rund um Schmiedesohn Heinrich auf den ersten Blick sehr sperrig und unzugänglich: Um im spätmittelalterlichen Böhmen zu überleben, muss man essen, schlafen, die Klamotten sauber halten und keinen Stress mit den falschen Leuten anfangen.

Außerdem kämpfte das Spiel zum Release mit allerlei technischen Problemen, kassierte in unserem Test ursprünglich sogar eine 5-Punkte-Abwertung. Doch Entwickler Warhorse blieb eisern bei der Sache, patchte Probleme raus und erreichte wahrscheinlich all die Fans in unserer Community, die auch einem Gothic oder Elex ihre Fehler verzeihen.

Denn im Gegenzug bekommt man auch hier eines der atmosphärischsten und einzigartigsten Rollenspiele des vergangenen Jahres. Und in euren Augen das beste PC-Spiel überhaupt.

Kingdom Come: Deliverance - Screenshots ansehen

Unser Test zu Kingdom Come: Deliverance

Die Top 10 der PC-Spiele 2018

  1. Kingdom Come: Deliverance
  2. Assassin's Creed: Odyssey
  3. Battlefield 5
  4. Shadow of the Tomb Raider
  5. Frostpunk
  6. Pillars of Eternity 2: Deadfire
  7. Monster Hunter World
  8. Civilization 6: Rise and Fall
  9. Thronebreaker: The Witcher Tales
  10. Hitman 2

Die GameStars: Dieses Jahr ganz anders - Trailer: Ihr wählt die besten Spiele des Jahres! 2:38 Die GameStars: Dieses Jahr ganz anders - Trailer: Ihr wählt die besten Spiele des Jahres!


Kommentare(67)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen