Genshin Impact: Angereichertes Harz und wie ihr es bekommt

Um in Genshin Impact 1.1 angereichertes Harz herstellen könnt, braucht ihr Kristallkerne. Wir erklären euch, wo ihr die schnell und einfach farmen könnt.

von Mathias Dietrich,
09.11.2020 09:50 Uhr

Kristallkerne werdet ihr in Genshin Impact häufiger benötigen. Kristallkerne werdet ihr in Genshin Impact häufiger benötigen.

Am 11. November 2020 ist der Release von Update 1.1 für Genshin Impact. Damit kommen nicht nur neue Charaktere und Banner, sondern mit dem angereicherten Harz auch ein besonderes Feature, mit dem ihr euer Urharz aufsparen könnt, um damit zu einem späteren Zeitpunkt mehr Belohnungen aus Dungeons und von den Gedeihen der Elemente zu erhalten.

Um das dafür nötige Item herzustellen, braucht ihr aber die recht seltenen Kristallkerne. Wir erklären euch im folgenden alles, was ihr zum angereicherten Harz wissen müsst und wo ihr die seltene Ressource in Genshin Impact findet.

Alle Infos zum angereicherten Harz

Dieses neue Item von Update 1.1 könnt ihr an einer Werkbank herstellen, sobald ihr Ansehen Stufe 3 in Liyue erreicht habt. Einsetzen könnt ihr sie dann an den versteinerten Bäumen in Dungeons oder an den Belohnungsblumen eines Gedeih der Elemente, um das doppelte der normalen Belohnung zu erhalten.

  • Rezept: Ansehen Rang 3 in Liyue.
  • Herstellungskosten: 1x Kristallkern, 40 Urharz, 100 Mora.
  • Maximum: Ihr könnt maximal drei angereichertes Harz gleichzeitig besitzen.
  • Einsatz: In Dungeons oder beim Gedeih der Elemente.
  • Nutzen: Ihr erhaltet das doppelte der normalen Belohnung, ohne Urharz einzusetzen.

Wie genau das Ansehen funktioniert und welche Belohnungen es sonst noch gibt, erfahrt ihr in unserer Übersicht zu dem neuen Feature:

Genshin Impact: Das neue Ansehen von Update 1.1 und seine Belohnungen   5     1

Mehr zum Thema

Genshin Impact: Das neue Ansehen von Update 1.1 und seine Belohnungen

Wie bekommt man Kristallkerne am besten?

Unter den benötigten Zutaten für das angereicherte Harz wird euch womöglich eine auffallen, die ihr noch nicht in großen Mengen besitzt: Kristallkerne. Die erhaltet ihr, indem ihr Kristallschmetterlinge sammelt. Diese orangenen Insekten findet ihr nur an bestimmten Gegenden im zweiten Gebiet rund um Liyue.

Der beste Ort sie zu farmen ist jedoch der Tianheng-Berg, direkt westlich des Hafens von Liyue. Dort könnt ihr ganze neun der Schmetterlinge auf einmal fangen.

So kommt ihr hin

  • Nutzt den Teleportationspunkt »Wolkenmeer, Liyue«
  • Lauft einfach Richtung Norden und gleitet in das Hilichurl-Lager
  • Lauft durch die Öffnung hinter dem Lager in den Berg.
  • Die Kristallfliegen befinden sich in der Höhle.

Karte Hier findet ihr Kristallschmetterlinge in Genshin Impact. Am einfachsten erreicht ihr den Ort vom Teleportationspunkt im Süden.

Höhleneingang Der Eingang zu dem Farmspot ist etwas versteckt im Berg.

Kristallfliegen Die Kristallschmetterlinge versuchen zu fliehen, sobald ihr euch nähert. Entsprechend müsst ihr beim Einsammeln schnell sein.

Andere Orte zum farmen

Wenn ihr noch mehr Kristallschmetterlinge benötigt, dann könnt ihr die auch an anderen Orten in der Spielwelt finden. Am einfachsten nutzt ihr für die Suche die interaktive Karte. Die hilft nicht nur dabei, Kristallfliegen zu finden, sondern auch bei anderen Materialien und auch Quests oder Gegner.

Auf der Suche nach Bossgegnern?

Wenn ihr hingegen bestimmte Aufstiegsmaterialien sammeln wollt, dann müsst ihr die Elite-Gegner in der Welt ausfindig machen. Die spawnen jedoch immer mal wieder an anderen Stellen. Wir erklären euch, wie ihr sie dennoch einfach und schnell ausfindig machen könnt.

Genshin Impact: So findet ihr Plänkler & Co. & farmt Aufstiegsmaterial   2     1

Mehr zum Thema

Genshin Impact: So findet ihr Plänkler & Co. & farmt Aufstiegsmaterial

Was es sonst noch neues mit Update 1.1 geben wird, erfahrt ihr in unserer Ankündigungsnews zum Patch. Zudem tauchen bereits die ersten Leaks zu Update 1.2 auf, das euch in eine neue Eisgegend führen wird.

zu den Kommentaren (7)

Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.