Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

GTA 6, Elder Scrolls 6, Elex 2 und Co.: Wie es um die meisterwarteten Nachfolger steht

Was machen eigentlich heiß ersehnte Nachfolger wie GTA 6, Elex 2 oder Elder Scrolls 6? Welcher wird 2021 angekündigt – oder erscheint dann sogar schon?

von Martin Deppe,
07.02.2021 07:00 Uhr

Unser Autor Martin Deppe muss tapfer bleiben: Es gibt kein Lebenszeichen von Might & Magic: Heroes 8! (Auf dem Bild zu sehen: The Elder Scrolls Online) Unser Autor Martin Deppe muss tapfer bleiben: Es gibt kein Lebenszeichen von Might & Magic: Heroes 8! (Auf dem Bild zu sehen: The Elder Scrolls Online)

666! Allein schon diese teuflische Zahlenkombination aus Battlefield 6, GTA 6 und Elder Scrolls 6 könnte neue Gerüchte auslösen. Denn findige Fans lesen sogar aus kleinsten Infohappen heraus, wann genau eine Fortsetzung kommt und was alles drinsteckt.

Wir zeigen, was bisher wirklich über die kommenden Blockbuster bekannt und wie hoch der Wahrheitsgehalt der Gerüchte ist. Aber auch, wenn sie mal völlig abstrus sind: Einen hohen Unterhaltungswert haben sie allemal!

Spiele-Highlights 2021
Dieser Artikel ist Teil unserer Themenwochen zu den Spiele-Highlights 2021. Wir bieten euch teils exklusive Previews zu kommenden Spielen, nutzwertige Übersichten mit allen Infos, spannende Geheimtipps und mehr. In unserem Sammelartikel findet ihr alle Inhalte, die vom21. Januar bis 5. Februar im Rahmen der Spiele-Highlights zu allen wichtigen Genres wie Rollenspielen, Strategie und mehr erscheinen.

GTA 6

Acht Jahre hat die Konsolenversion von GTA 5 mittlerweile auf dem Gangsterbuckel, sechs sind seit dem PC-Start vergangen. Höchste Zeit für GTA 6 also! Das ist noch nicht einmal offiziell angekündigt - dafür herrscht in der Gerüchteküche schon der Dauermodus »Heißer Dampf«. Aber wo Dampf ist, ist bekanntlich auch Hitze, und es gibt durchaus ernstzunehmende Hinweise, wo und in welcher Zeit der Nachfolger von GTA 5 angesiedelt ist.

Wie die Pläne von Publisher Take-Two aussehen könnten, besprechen auch Plus-Chefredakteur Michael Graf und Unternehmensberater Human Nagafi im Plus-Podcast:

Take-Two hat GTA Online und NBA 2K, aber haben sie auch einen Plan?   26     15

Mehr zum Thema

Take-Two hat GTA Online und NBA 2K, aber haben sie auch einen Plan?

Wann GTA 6 definitiv nicht spielen wird, hat Rockstar-Mitgründer Dan Houser schon klargemacht, nämlich auf keinen Fall in der Trump-Ära: »Manche Sachen, die man heutzutage sieht, sind schlicht und einfach jenseits von Satire. GTA 6 wäre in zwei Minuten schon wieder veraltet, so schnell ändert sich alles.« Housers Aussage stammt übrigens von Ende 2018, und wir haben stark das Gefühl, dass Trump sie gelesen und mal eben »Hold my beer!« gemurmelt hat.

Stattdessen zielen die Gerüchte vehement auf eine Rückkehr nach Vice City, in ein Drogenkartell-Setting. Die Stadt, die auf der Vorlage Miami basiert, war ab 2002 der Schauplatz von Grand Theft Auto: Vice City und schickte uns zurück in die bonbonfarbenen Achtziger. Aber warum sollte GTA 6 ausgerechnet wieder in Floridas Rentnerhochburg spielen?

Ein bisschen Pink hier, ein bisschen Vice-City-Logo da – fertig sind die total geheimen Infos zu GTA 6. Ein bisschen Pink hier, ein bisschen Vice-City-Logo da – fertig sind die total geheimen Infos zu GTA 6.

Das Gerücht lässt sich auf den berüchtigten »Project-Americas-Leak« vom Juli 2019 zurückführen und wurde seitdem enorm aufgebauscht. Demnach soll es neben Vice City weitere Städte wie Liberty City sowie Orte geben, die sich an Rio de Janeiro und Kuba anlehnen. Angeblich sollen sogar Wirbelstürme und Überflutungen die Spielwelt heimsuchen.

GTA 6, Elder Scrolls 6, Elex 2 und Co.: Wie es um die meisterwarteten Nachfolger steht   86     8

Mehr zum Thema

GTA 6, Elder Scrolls 6, Elex 2 und Co.: Wie es um die meisterwarteten Nachfolger steht

Aber wie gesagt, das sind Gerüchte, und sie basieren lediglich auf einem Reddit-Post des Users JackOLantern1982, der laut eigenen Aussagen »Freunde bei PCGamer, Kotaku und Rockstar Games« hat. Verifizieren lassen sich seine Quellen aber nicht.

Dieser Shot ist schon aufwändiger gebastelt. Er soll beweisen, dass es in GTA 6 Hurricanes gibt, die Städte verwüsten können. Dieser Shot ist schon aufwändiger gebastelt. Er soll beweisen, dass es in GTA 6 Hurricanes gibt, die Städte verwüsten können.

Posierender Stuntman und mysteriöse Koordinaten

Für das Achtzigerjahre-Setting spricht aber ein Hinweis, der schon mehr Gehalt hat als nur Hörensagen oder purer Erfindungsreichtum: Anfang 2020 posierte der Stuntman Tim Neff, der bereits mehrfach für Rockstar gearbeitet hat, im Motion-Capture-Anzug auf Instagram. Mit Requisiten, die Schusswaffen aus den Achtzigern ähnelten. Die Bilder verschwanden schleunigst wieder, und Tim Instagram-Account wurde zwischenzeitlich auf privat geschaltet.

GTA 6: Die wichtigsten Leaks und Gerüchte, die es bisher gibt   61     1

Mehr zum Thema

GTA 6: Die wichtigsten Leaks und Gerüchte, die es bisher gibt

Der mit Abstand konkreteste Hinweis darauf, dass Vice City Schauplatz von GTA 6 werden könnte, lieferte Publisher Take-Two im August 2020: Da registrierte er parallel die Webseiten gtavi.com und gtavicecityonline.com (beide sind bisher nicht live). Da das alte Vice City keinen (offiziellen) Multiplayer hat, lässt sich das durchaus als Hinweis aufs Setting deuten - allerdings kann es auch einfach sein, dass GTA Online eine Vice-City-Map bekommt, wie Ende 2020 im Heist-Update mit der Insel Cayo-Perico.

GTA Online: Der Cayo Perico-Heist und die neue Insel-Map im Trailer 0:24 GTA Online: Der Cayo Perico-Heist und die neue Insel-Map im Trailer

Aber auch der Trailer für dieses Update sorgt für Gemunkel. Denn der zeigt ganz kurz die Koordinaten 38.527 N / 79.6129 W. An dieser Position verläuft in unserer echten Welt eine Buckelpiste in der Form einer VI, an der nordwestlichen Grenze des US-Bundesstaates Virginia.

Ein Hinweis, dass GTA 6 in Virginia spielt? ZumalVIrginia auch noch zuVI(CE)rginia erweitert werden kann? Das ist zwar schon arg an den Haaren herbeigezogen, aber zumindest ist sicher, dass Rockstar nicht irgendwelche zufälligen Koordinaten in seinen durchchoreografierten Trailer packt.

Die Koordinaten 38.527 N / 79.6129 W aus dem letzten Heist-Trailer verweisen auf einen VI-förmigen Weg in Virginia. Vielleicht ist hier auch ein Hinweis auf GTA 6 verbuddelt – kann mal bitte jemand nachgucken? Die Koordinaten 38.527 N / 79.6129 W aus dem letzten Heist-Trailer verweisen auf einen VI-förmigen Weg in Virginia. Vielleicht ist hier auch ein Hinweis auf GTA 6 verbuddelt – kann mal bitte jemand nachgucken?

Aber wie gesagt: Offiziell ist noch gar nichts. Rockstar hat die Arbeiten an GTA 6 nicht einmal bestätigt. Selbst die Schätzungen, wann sie begonnen haben können, gehen weit auseinander und liegen zwischen 2012 und 2016. Was die Frage aufwirft, wie man so ein großes Projekt mit so vielen Beteiligten so lange geheim halten kann.

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (86)

Kommentare(86)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.