GTA 6 in London? Angebliches Map-Konzept begeistert die Fans

Ein Map-Konzept, das mehr nach Fake als nach Leak aussieht, verspricht Spielern ein London-Setting für GTA 6. Die Fans finden es trotzdem super.

von Valentin Aschenbrenner,
22.03.2020 12:22 Uhr

Obwohl es sich bei einem angeblichen London-Leak für GTA 6 höchstwahrscheinlich um einen Fake handelt, wären Rockstar-Fans der Idee gegenüber nicht abgeneigt. Obwohl es sich bei einem angeblichen London-Leak für GTA 6 höchstwahrscheinlich um einen Fake handelt, wären Rockstar-Fans der Idee gegenüber nicht abgeneigt.

Aktuell gibt es mehr Gerüchte als tatsächliche Fakten zu GTA 6. Das hält Fans der Rockstar-Spielereihe jedoch nicht davon ab, ihre Gedanken und Ideen für die potentielle Fortsetzung von GTA 5 und GTA Online miteinander auszutauschen.

So sorgte in den letzten Tagen ein angebliches Map-Konzept für ein London-Setting von Grand Theft Auto 6 für Aufsehen: Bei dem Konzept für eine Karte einer englischen Spielwelt handelt es sich zwar mit größter Wahrscheinlichkeit eher um einen Fake als um einen tatsächlichen Leak, die GTA-Fans finden aber alleine schon die Idee super.

Immerhin spielten bereits Erweiterungen für das erste Grand Theft Auto in London - seitdem sehnen sich viele, wenn auch nicht alle Spieler nach einer Rückkehr in das Großbritannien-Setting. Das angebliche Map-Konzept für GTA 6 in London, das wir aus urheberrechtlichen Gründen hier nicht hochladen können, findet ihr auf DailyStar.

GTA 6 »geleakt«: YouTubes Regelwerk ist schuld am Gerüchte-Wahn   42     18

Mehr zum Thema

GTA 6 »geleakt«: YouTubes Regelwerk ist schuld am Gerüchte-Wahn

Die angebliche Map für GTA 6 in London geht übrigens Hand in Hand mit einem weiteren Fake-Konzept für das Rockstar-Spiel im englischen Setting, das der Youtuber UK Drill Insider erst kürzlich veröffentlichte.

Auch er machte sich Gedanken darüber, wie das nächste Grand Theft Auto mit Schauplatz Großbritannien aussehen könnte - was von der Community ziemlich positiv aufgenommen wurde: Nach nur zwei Wochen konnte das Video über 390.000 Aufrufe und mehr als 17.000 Likes für sich verbuchen.

GTA 6: Wie stehen die Chancen für ein London-Setting?

Dass sich GTA 6 oder zumindest irgendein kommender Teil der Grand-Theft-Auto-Reihe in London abspielt, ist nicht allzu wahrscheinlich: Schon 2013 schloss Rockstar-Mitbegründer Dan Houser im Interview mit TheGuardian ein englisches Setting für das Franchise aus. Für ihn ist GTA gleichbedeutend mit Amerika - und umgekehrt.

Zwar schloss Houser damals nicht explizit aus, dass Rockstar Games ein Spiel mit London-Setting entwickeln könnte, dann würde es sich ihm zufolge jedoch nicht um einen GTA-Titel handeln.

Dan Houser ist zwar seit dem 11. März 2020 nicht mehr bei Rockstar, sein Bruder Sam leitet das Entwicklerstudio jedoch weiterhin. Die Vision der Housers - nachdem Dan unter anderem als Autor für die größten Rockstar-Titel der letzten Jahre wie Red Dead Redemption 2 oder GTA 5 hauptverantwortlich war - dürfte also weiterhin bestehen bleiben.

Rockstar-Mitbegründer & GTA-Autor Dan Houser verlässt sein Entwicklerstudio   97     0

Mehr zum Thema

Rockstar-Mitbegründer & GTA-Autor Dan Houser verlässt sein Entwicklerstudio

GTA 6-Gerüchte drehen sich vor allem um Vice City

Natürlich gibt es aktuell Gerüchte und angebliche Leaks zum Setting von GTA 6. Allerdings ist vor allem die Rede von Vice City als Schauplatz (neben Mexiko und Chicago), während eine Drogenkartell-Handlung in den 80er-Jahren vermutet wird. Der ein oder andere Fan hofft jedoch darauf, dass London im Zuge dessen ebenfalls besucht werden kann.

Gewissheit werden wir jedoch erst bekommen, sobald »GTA VI(CE)« offiziell enthüllt wurde. Bis dahin könnt ihr euch bei unseren Kollegen von GamePro einen Überblick über sämtliche Gerüchte und angeblichen Leaks zu GTA 6 verschaffen, nachdem die von vielen Fans prophezeite Enthüllung des Rockstar-Spiels am 20. März nicht stattgefunden hatte. War daran womöglich der Coronavirus schuld?

zu den Kommentaren (74)

Kommentare(74)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen