Jurassic Park und PUBG-Bratpfanne in Just Cause 4 - Spieler finden weitere witzige Easter Eggs

In Just Cause 4 gibt es Referenzen zu großen Marken, wie Playerunknown's Battlegrounds und Jurassic Park. Auch ein A-Ha-Effekt ist dabei.

von Christian Just,
06.12.2018 17:29 Uhr

Ja, ist denn heut schon Ostern? Wir hatten bereits über ein besonderes Easter Egg in Just Cause 4 berichtet, das euch das teuflisch-schwere Spiel Getting Over It with Bennett Foddy nachspielen lässt.

Jetzt hat der Youtuber DannyonPC in Just Cause 4 weitere Referenzen zu großen Marken gefunden und als unterhaltsames Video zusammengefasst, das ihr euch oben angucken könnt.

Die Easter Eggs betreffen das Battle Royale PUBG, den Filmklassiker Jurassic Park, die 80er-Band A-Ha sowie einen halben Mythos, der pikanter kaum sein könnte.

Was sind das für Easter Eggs?

Playerunknown's Battlegrounds: DannyonPC findet eine Bratpfanne, wie Spieler sie in PUBG als Nahkampfwaffe und Hintern-Rüstung verwenden. Vielleicht sollten wir den Hype um die Bratpfanne für nicht Eingeweihte etwas besser erklären.

Das Hit-Battle-Royale PUBG beherrschte das Gaming-Jahr 2017 und leistete Starthilfe für ein ganzes Genre, das mit Fortnite und Call of Duty: Blackout hochkarätige Konkurrenz hervorbrachte. Und ein gewöhnliches Küchenutensil wurde zum Symbol für PUBG - die Bratpfanne. Passend, schließlich ist das Chicken Dinner - ein eingeblendeter Spruch für den Sieger einer Partie - durchaus etwas, das mithilfe einer Bratpfanne zubereitet werden kann.

Die Pfanne hat in PUBG aber auch waschechte spielerische Vorteile. Wie alle Nahkampfwaffen wird sie von der Spielfigur quer über den Hintern getragen. Obwohl es den Entwicklern des Shooters angeblich zunächst nicht bewusst war, wehrt das gute Stück tatsächlich Kugeln ab. Ein paar Tausend Videos später hatte die Bratpfanne in PUBG-Spielerkreisen den Status des Heilands erlangt.

Deutsche Entwickler über PUBG - »Machen wir jetzt alle nur noch Battle Royale?« PLUS 19:26 Deutsche Entwickler über PUBG - »Machen wir jetzt alle nur noch Battle Royale?«

Jurassic Park: Stilecht mit einem Jeep-Buggy-Verschnitt fährt der Spieler im Video oben in Just Cause 4 auf ein Gelände, das einem Velociraptor-Gehege samt Wachturm nachempfunden ist.

Jurassic Park hatte viele tolle Szenen, die einem alten Knacker wie dem Autoren ein Leben lang im Gedächtnis bleiben werden. Einige davon holt Just Cause 4 mit diesem Easter Egg gekonnt zurück in die Gegenwart. Beispielsweise Dennis Nedry's höhnischen Passwortschutz-Spruch »Ah ah ah, du hast das Zauberwort vergessen!«, auf den die verzweifelten Mitarbeiter stießen, nachdem Nedry den Jurassic Park ins unausweichliche Chaos gestürzt hatte.

Oder aber die Szene der Raptorenfütterung, als das Team von Robert Muldoon den gefährlichen Raubsauriern ein ganzes lebendes Rind zum Fraß vorwarfen. Hier könnt ihr euch die Szene aus dem Original-Film anschauen und sie danach mit dem Nachbau aus Just Cause 4 vergleichen. Leider fehlen bei letzterem die Raptoren. Ob sie wohl ausgebüchst und irgendwo auf Solis auf Jagd gegangen sind?

Unser Test: Just Cause 4 - Zündet der Open-World-Krawall ein viertes Mal?

Just Cause 4 - Screenshots ansehen

A-Ha: Die norwegische Band A-Ha gehörte in den 80er Jahren zu den ganz Großen des Pop-Business, und in Just Cause 4 bekommen Morten Harket und Kollegen eine hübsche Referenz.

Genauer gesagt spielt ihr das Musikvideo zum Mega-Hit Take On Me nach, von dem auch die jüngeren unter den Lesern schon den ein oder anderen Ohrwurm gehabt haben dürften. Sogar die junge Frau, mit welcher der A-Ha-Sänger im Video tanzt, kommt in dem Easter Egg vor. Und natürlich ist alles im typischen Stil einer Bleistiftzeichnung gehalten.

Mile High Club: Hier wird es ein wenig provokant. Das vierte Easter Egg spielt in einem Club, der als Mile High Club bezeichnet wird. Bei der umgangssprachlichen Bezeichnung Mile High Club handelt es sich um eine Art Gruppe von Insidern - nämlich Menschen, die in einem Flugzeug hoch über den Wolken Sex hatten (via Wikipedia).

In Just Cause 4 befindet sich das Clubhaus ebenfalls in großer Höhe, allerdings auf einem Berggipfel. Teile des Gebäudes ragen weit über das Gestein hinaus, hängen also quasi in der Luft. Explizite Szenen gibt es da zwar nicht zu sehen, aber immerhin tanzen die Leute in dem Club. Vermutlich sind es Balztänze.

So funktioniert Open World, Teil 2 - Wie groß muss eine Open World sein? (Plus)

Just Cause 4 - Cinematic-Trailer zeigt spektakuläre Action und extreme Wetterbedingungen 2:05 Just Cause 4 - Cinematic-Trailer zeigt spektakuläre Action und extreme Wetterbedingungen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen