Landwirtschafts-Simulator 19 - Beliebter als je zuvor, mehr als eine Million verkaufte Einheiten nach 10 Tagen

Der Landwirtschafts-Simulator 19 ist ein voller Erfolg. Zehn Tage nach der Veröffentlichung wurden bereits über eine Million Einheiten abgesetzt. Auch viele Käufer sind zufrieden.

von Martin Dietrich,
10.12.2018 16:02 Uhr

Der Landwirtschafts-Simulator 19 verkauft sich blendend.Der Landwirtschafts-Simulator 19 verkauft sich blendend.

In den ersten Tagen nach Release ist der Landwirtschafts-Simulator 19 bereits ein Millionenseller. Nur zehn Tage hat es gedauert, ehe die Simulation die Millionengrenze knackte. Laut einer Pressemitteilung schaffte es der Titel in den USA, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und weiteren Ländern auf die oberen Plätze der Software-Verkaufscharts. Christian Amman, CEO von Giants Software, zeigt sich äußerst zufrieden mit diesen Zahlen:

"Es ist unglaublich zu sehen, was die harte Arbeit des Teams hervorgebracht hat. Der Landwirtschafts-Simulator 19 bietet so viele neue Möglichkeiten und unsere Spieler sind begeistert. Noch nie hat ein Landwirtschafts-Simulator-Spiel so schnell die Marke von einer Million erreicht und wir sind stolz und glücklich, dass uns so viele Spieler auf dieser erstaunlichen Reise begleiten."

Landwirtschafts-Simulator 19 im Test - Aufs richtige Pferd gesetzt?

Großteil der Fans ebenfalls zufrieden

Auf Steam zeichnet sich ein ähnliches Bild. 76 Prozent der insgesamt etwa 4.700 Reviews sind aktuell positiv. Gelobt werden vor allem die verbesserten Management-Mechaniken, das Missionssystem, der Mehrspieler-Modus und eine runde Präsentation. Spielerin »Avolie« fasst die Stärken beispielsweise wie folgt zusammen:

"FS19 (Farming-Simulator 19, Anm. d. Red.) ist eine waschechte Simulation, eine realistische und sehr umfangreiche obendrein. Der Spielfortschritt schreitet dabei jedoch äußerst langsam voran, es dauert einige Zeit, bis man entsprechendes Kapital erwirtschaftet hat. Die Bedienung der Maschinen und das Abarbeiten der Aufgaben erfordert Geduld und hat etwas beinahe Zen-mäßiges - aber leider auch Eintöniges - an sich.

Man sollte aber nicht nur eine Neigung zum Simulations-Genre allgemein, sondern auch ein grundlegendes Interesse an Landwirtschaft und der Benutzung großer Arbeitsmaschinen mit sich bringen, dann allerdings kann FS19 mit unendlich langem Spielspaß aufwarten. "

Landwirtschafts-Simulator 19 - Screenshots ansehen

Rollenspiel im Landwirtschafts-Simulator 17 - Die aussterbenden Hardcore-Bauern

Kritik am Umfang

Es gibt allerdings auch eine nicht unbedeutende Menge an enttäuschten Fans, die sich mehr erwartet haben. So stößt der versprochene Grafiksprung auf Kritik, der doch nur im Detail stattfand. Auch die zwei spielbaren Karten sind einigen Nutzern momentan einfach zu dürftig.

Insgesamt habe sich beim Landwirtschafts-Simulator 19 im Vergleich zu seinem direkten Vorgänger zu wenig getan, meinen einige Nutzer. Zudem stören noch einige Bugs das Spielgeschehen. Viele Spieler hoffen daher auf die Mod-Community, um die Simulation in den nächsten Monaten um neue Features zu erweitern.

So kommt der Nutzer »Grimmig« zu dem Fazit:

"Wenig wirklich Neues im 19er-Update. Zu wenig. Anstatt nur kleine Features einzubauen, muss der LS endlich auf ein neues Niveau gehoben werden! Der 19er fühlt sich an wie ein DLC für den 17er mit leicht verbesserter Grafik und kleinen Tweaks bei der Physik. Viel zu wenig! Bleibt lieber beim 17er, der hat wenigstens einen Haufen gut funktionierender Mods. "

Der Landwirtschafts-Simulator 19 ist seit dem 20. November für PC, Xbox One und PlayStation 4 verfügbar.

Landwirtschafts-Simulator 19 - Testvideo: Sinnvolle Neuerungen und alte Schwächen 5:03 Landwirtschafts-Simulator 19 - Testvideo: Sinnvolle Neuerungen und alte Schwächen


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen