GameStar Plus Logo
Weiter mit GameStar Plus

Wenn dir gute Spiele wichtig sind.

Besondere Reportagen, Analysen und Hintergründe für Rollenspiel-Helden, Hobbygeneräle und Singleplayer-Fans – von Experten, die wissen, was gespielt wird. Deine Vorteile:

Alle Artikel, Videos & Podcasts von GameStar
Frei von Banner- und Video-Werbung
Jederzeit online kündbar

Lost Ark: Alle Infos zu EU Release, Preisen, Klassen und mehr

Mit Lost Ark erwartet uns im Frühjahr 2022 ein langerwartetes Action-RPG-MMO. Wir verraten euch alles, was ihr zu EU Release, Vorbestellen, Klassen und mehr wissen müsst.

von Dennis Zirkler,
14.01.2022 11:00 Uhr

Nachdem es fast ein Jahr lang nur unbestätigte Gerüchte gab, brachte Amazon Games während der E3 2021 endlich Gewissheit: Das koreanische Action-Rollenspiel-MMO Lost Ark wird in Europa veröffentlicht.

Wir haben deshalb alle wichtigen Infos zu Release, Preisen, Editionen und den Klassen, die ihr jetzt schon über den potenziellen RPG-Hit wissen müsst, für euch in diesem Artikel gesammelt.

Letztes Update: 14. Januar 2022
Aktualisiert: Infos auf den neuesten Stand gebracht.

Alle wichtigen Infos zur EU-Version von Lost Ark

Release: Wann erscheint Lost Ark?

Lost Ark erscheint Anfang 2022, genauer gesagt am Freitag, den 11. Februar 2022. Ab dann können alle Spieler kostenlos in die Fantasywelt Arkesia abtauchen.

Frühzugang für Vorbesteller: Wer sich eines der Pionierpakete/Founder Packs kauft, darf drei Tage früher loslegen. Der Early Acces für Vorbesteller startet am 8. Februar 2022.

Lost Ark - Trailer stimmt euch auf die Closed Beta ein 0:50 Lost Ark - Trailer stimmt euch auf die Closed Beta ein

Preis und Editionen: Was kostet Lost Ark?

Free2Play mit Ingame Shop: Lost Ark erscheint als Free2Play-Titel und wird somit kostenlos spielbar sein. Abogebühren wie bei World of Warcraft entfallen also. Allerdings wird einen Ingame-Shop geben, für dessen Inhalte ihr mit Echtgeld bezahlen müsst. Wie der Ingame-Shop der EU-Version genau aussehen wird, ist bislang noch nicht genau bekannt. Als sicher gilt aber, dass sich kosmetische Anpassungen wie Skins, Reittiere, Haustiere und Outfits im Angebot befinden werden.

Laut den Entwicklern sollt ihr aber alle spielerisch relevanten Gegenstände auch ohne Geldinvestition erspielen können, wie sie uns im Interview verraten haben:

Wie Lost Ark seinen Shop verändert, um Diablo-Spieler anzulocken   79     11

Mehr zum Thema

Wie Lost Ark seinen Shop verändert, um Diablo-Spieler anzulocken

Optionales Premium-Abo: In den angebotenen Pionier-Bundles sind 30 Tage Kristallaura enthalten. Dabei handelt es sich um einen optionalen Abo-Service, wie ihn schon andere MMOs wie Der Herr der Ringe Online oder Elder Scrolls Online etabliert haben. Die Kristallaura liefert euch diverse Boni, die einen schnelleren Fortschritt im Spiel garantieren - etwa flottere Forschungen und Crafting oder eine erhöhte Level-Geschwindigkeit. Aber auch ohne Vorbesteller-Paket könnt ihr dieses Premium-Abo im Spiel jederzeit aktivieren.

Editionen: Aktuell werden auf Steam und auf der Entwickler-Homepage drei unterschiedliche Founder Packs (Deutsch: Pionier-Bundle) angeboten.

Mehr Infos dazu findet ihr in unserem separaten Artikel zu den Editionen:

Lost Ark: Alle Founders Packs erklärt - was genau bringt mir das?   186     5

Mehr zum Thema

Lost Ark: Alle Founder's Packs erklärt - was genau bringt mir das?

Bronze-Bundle (15 Euro)

  • Drei Tage Vorabzugang vor Release
  • Exklusives Haustier der Pioniere
  • 30 Tage Kristallaura
  • Pioniertitel

Silber-Bundle (25 Euro)

  • Drei Tage Vorabzugang vor Release
  • 1.000 Königliche Kristalle
  • Exklusives Haustier
  • 30 Tage Kristallaura
  • Pioniertitel
  • Silber-Vorratskiste

Gold-Bundle (50 Euro)

  • Drei Tage Vorabzugang vor Release
  • 4.000 Königliche Kristalle
  • Exklusives Haustier der Pioniere
  • 30 Tage Kristallaura
  • Pioniertitel
  • Gold-Vorratskiste
  • Exklusiver Avatar
  • Zusätzlicher Charakter-Slot

Platin-Bundle (100 Euro)

  • Drei Tage Vorabzugang vor Release
  • 7.000 Königliche Kristalle
  • Exklusives Haustier der Pioniere
  • 30 Tage Kristallaura
  • Pioniertitel
  • Platin-Vorratskiste
  • Exklusiver Avatar
  • Zusätzlicher Charakter-Slot
  • Exklusives Reittier der Pioniere
  • Platin-Willkommenstruhe

Amazon hat bereits gezeigt, wie die Inhalte der verschiedenen Gründerpakete im Spiel aussehen werden. In unserer Galerie findet ihr alle Bilder von Haustieren, Mounts und Avataren (Rüstungssets):

Lost Ark - Inhalte der Gründerpakete ansehen

Systemanforderungen: Reicht mein PC für Lost Ark?

Damit Lost Ark in minimalen Details flüssig auf eurem Rechner läuft, benötigt ihr mindestens folgendes System:

Benötigte Hardware

  • Betriebssystem: Windows 10 (nur 64-bit)
  • Prozessor: Intel i3 oder AMD Ryzen 3
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 460 / AMD HD6850
  • DirectX: Version 9.0c
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 50 GB verfügbarer Speicherplatz

Die empfohlenen Systemanforderungen fallen trotz opulenter Grafik immer noch vergleichsweise moderat aus:

Empfohlene Hardware

  • Betriebssystem: Windows 10 (nur 64-bit)
  • Prozessor: Intel i5 oder AMD Ryzen 5
  • Arbeitsspeicher: 16 GB RAM
  • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 1050
  • DirectX: Version 9.0c
  • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Speicherplatz: 50 GB verfügbarer Speicherplatz
Lost Ark Systemanforderungen: Auch in 4K kein Grund, den PC aufzurüsten   22     0

Mehr zum Thema

Lost Ark Systemanforderungen: Auch in 4K kein Grund, den PC aufzurüsten

1 von 2

nächste Seite


zu den Kommentaren (150)

Kommentare(150)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.