Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Die 20 stärksten Marvel-Helden: MCU-Superhelden im großen Ranking

Iron Man, Thor, Captain Marvel oder doch Doctor Strange? 12 Jahre Marvel Cinematic Universe bieten eine Fülle an Superhelden. Doch wer von ihnen ist mit seinen oder ihren Fähigkeiten der oder die Mächtigste?

von Vera Tidona, Vali Aschenbrenner,
04.09.2020 16:30 Uhr

In Marvel's Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame legen sich die vielen Superhelden mit Thanos an. Doch wer von ihnen ist der Mächtigste? Bildquelle: Disney/Marvel Studios In Marvel's Avengers: Infinity War und Avengers: Endgame legen sich die vielen Superhelden mit Thanos an. Doch wer von ihnen ist der Mächtigste? Bildquelle: Disney/Marvel Studios

Inzwischen gibt es das Marvel Cinematic Universe bereits seit zwölf Jahren und seitdem hat uns das Kino-Universum mit stolzen 23 Filmen eine riesige Anzahl an Leinwand-Superhelden beschert: Von Iron Man über Thor und Hulk bis hin zu Spider-Man, Doctor Strange, Captain Marvel und, und, und.

Nach Avengers: Endgame und Spider-Man: Far From Home haben wir unsere Liste der wichtigsten Charaktere auf den neuesten Stand gebracht und uns die Frage gestellt: Wer ist der mächtigste Superheld von allen?

Und bevor ihr beim Anblick unseres Rankings wütend in die Tastatur hämmert: Zu hundert Prozent wissenschaftlich korrekt und eindeutig fallen die Stärkevergleiche natürlich nicht aus und sollten allemal mit einem Augenzwinkern gesehen werden. Außerdem liefern wir euch bei jedem Helden eine Begründung mit, warum sie oder er auf dem jeweiligen Platz gelandet ist.

Im übrigen finden die Marvel-Helden momentan auch im großen Stil auf dem PC statt. Am 4. September erschien immerhin Marvel's Avengers, das wir bereits spielen konnten und in unserem Test auf die Probe gestellt haben:

Marvel’s Avengers zeigt im Test so viel Herz – und so viele Probleme   309     16

Mehr zum Thema

Marvel’s Avengers zeigt im Test so viel Herz – und so viele Probleme

Moment mal, hier fehlt doch jemand!
Das habt ihr ganz richtig erkannt: Tatsächlich lassen sich die MCU-Charaktere Bucky Barnes, The Wasp, Quicksilver, Mantis, Nebula und Nick Fury zumindest momentan noch in diesem Ranking vermissen. Doch keine Sorge: Im Zuge unseres nächsten Updates werden wir diese Superhelden ebenfalls in unsere Top-Liste miteinfließen lassen. Derweil könnt ihr ja schon mal uns in den Kommentaren verraten, auf welcher Platzierung ihr sie gerne sehen würdet.

#20: Rocket Raccoon

Besetzung: Bradley Cooper (Stimme), Sean Gunn (Motion Capture)

Tritt auf in:

Fähigkeiten: Durch genetische Experimente verbesserte Sinne und Lebensinstinkte; sehr intelligent und erfinderisch; technikaffin; Waffen- und Ausbruchsspezialist; für seine Größe erhöhte Stärker und Ausdauer

Klein aber oho: Rocket Raccoon von den Guardians of the Galaxy. Bildquelle: Disney/Marvel Studios Klein aber oho: Rocket Raccoon von den Guardians of the Galaxy. Bildquelle: Disney/Marvel Studios

Auf diesem Platz, weil: Rocket ist wahnsinnig intelligent, schlagfertig und geübt im Umgang mit Waffen. Trotz seinem ausgeprägten Erfindergeist und Talent für die Tüftelei verfügt er jedoch über keine Superkräfte - dafür jedoch einen hervorragenden Draht zu seinem Guardians-of-the-Galaxy-Kollegen Groot.

Da er mit seiner Größe von 1,22 Meter ohnehin Schwierigkeiten hätte, auf das Siegertreppchen zu klettern, qualifiziert er sich in unserem Ranking lediglich für den letzten Platz. Ob das Rocket kränken würde? Wahrscheinlich nicht - bedenkt man seine Überheblichkeit.

#19: Clint Barton a.k.a. Hawkeye

Besetzung: Jeremy Renner

Tritt auf in:

Fähigkeiten: Ausgebildeter Soldat und Shield-Agent; Anführer wider Willen; guter Pilot; ausgezeichneter Scharfschütze und Waffenspezialist; vor allem im Umgang mit Pfeil und Bogen geübt

Hätte Hawkeye eine Superkraft, dann wohl die, dass ihm niemals die Pfeile ausgehen. Bildquelle: Disney/Marvel Studios Hätte Hawkeye eine Superkraft, dann wohl die, dass ihm niemals die Pfeile ausgehen. Bildquelle: Disney/Marvel Studios

Auf diesem Platz, weil: Hawkeye ist so etwas wie der Hawkeye der Avengers ... Moment mal, hier geht es ja um Hawkeye?! Im Endeffekt ist Clint Barton der Typ, der mit Pfeil und Bogen zur Schießerei kommt - aber daraus durchaus als Sieger hervorgeht. Trotzdem wird Hawkeye seinen eher schlechten als rechten Ruf nicht los, obwohl er seine Fähigkeiten als Avenger und sogar Anführer immer wieder unter Beweis gestellt hat.

#18: Natasha Romanoff a.k.a. Black Widow

Besetzung: Scarlett Johansson

Tritt auf in:

Fähigkeiten: Von Kindesbeinen an als Attentäterin ausgebildet; beinahe übermenschlich schnelle Reflexe; akrobatisch; brillante Hackerin; talentiert in den Künsten der Täuschung und Verwirrung

Das wurde aber auch höchste Zeit: Black Widow bekommt endlich ihren Solo-Film ... allerdings stellt sich momentan die Frage, wann der in den Kinos erscheint. Bildquelle: Disney/Marvel Studios Das wurde aber auch höchste Zeit: Black Widow bekommt endlich ihren Solo-Film ... allerdings stellt sich momentan die Frage, wann der in den Kinos erscheint. Bildquelle: Disney/Marvel Studios

Auf diesem Platz, weil: Natasha Romanoff ist eine russische Attentäterin, die sich mit der Hilfe von Nick Fury (Samuel L. Jackson) und ihrem Shield-Kollegen Hawkeye dem Guten verschrieben hat. Mit ihren Tricks, Täuschungen und Gadgets kann sie sich zweifelsohne gegen ihre Avengers-Kollegen zur Wehr setzen - doch würde es überhaupt zu einer direkten Konfrontation kommen? Wahrscheinlich nicht, solange es die Spionin schafft, sich immer wieder aus der Affäre zu ziehen.

#17: Sam Wilson a.k.a. The Falcon

Besetzung: Anthony Mackie

Tritt auf in:

Fähigkeiten: Ausgebildeter Soldat und Fallschirmspringer; Besondere Ausrüstung: Exo-7 Falcon - ein Jetpack mit Flügeln; Brille mit Mikroskop- und Teleskopblick; zwei Maschinenpistolen

Steve Rogers wählte Sam Wilson als seinen Nachfolger aus. Eine komplette TV-Serie angesiedelt im Marvel Cinematic Universe widmet sich den Nachwehen von Avengers: Endgame: The Falcon and the Winter Soldier. Bildquelle: Disney/Marvel Studios Steve Rogers wählte Sam Wilson als seinen Nachfolger aus. Eine komplette TV-Serie angesiedelt im Marvel Cinematic Universe widmet sich den Nachwehen von Avengers: Endgame: The Falcon and the Winter Soldier. Bildquelle: Disney/Marvel Studios

Auf diesem Platz, weil: Falcon besitzt ebenfalls keine übermenschlichen Fähigkeiten, die Möglichkeit zu fliegen und aus der Luft anzugreifen, verschafft ihm gegenüber Black Widow und Hawkeye aber einen entscheidenden Vorteil. Ob er sich in einer Prügelei mit den beiden messen könnte, ist wiederum eine andere Frage.

Nach Avengers: Endgame wird Sam Wilson übrigens in die Fußstapfen von Steve Rogers (Chris Evans) als Captain America treten. Seine Falkenflügel und der Schild von Captain America dürften eine vielversprechende Kombination darstellen.

#16: Peter Quill a.k.a. Star-Lord

Besetzung: Chris Pratt

Tritt auf in:

Fähigkeiten: begnadeter Pilot Schütze und Nahkämpfer; seine Künste als Tänzer suchen ihresgleichen und haben schon so manchen wahnsinnigen Kriegstreiber in die Knie gezwungen; Verwandt mit einem »Celestial« - seine Superkräfte verlor Peter jedoch, als er seinen Vater Ego (Kurt Russell) ermordete.

Peter Quill hat es sich nicht nehmen lassen, den "wahnsinnigen Titanen" Thanos das Gesicht neu zu justieren. Ob das eine gute Idee war, sei mal dahingestellt. Bildquelle: Disney/Marvel Studios Peter Quill hat es sich nicht nehmen lassen, den "wahnsinnigen Titanen" Thanos das Gesicht neu zu justieren. Ob das eine gute Idee war, sei mal dahingestellt. Bildquelle: Disney/Marvel Studios

Auf diesem Platz, weil: Star-Lord würde sich wahrscheinlich wesentlich höher in dieser Liste wiederfinden, würde er sich nicht regelmäßig um Kopf und Kragen reden oder ihm sein hitziges Gemüt zum Verhängnis werden.

Und dann wären da ja noch seine Superkräfte, die denen eines Gottes gleichkommen - beziehungsweise kamen: Im Zuge von Guardians of the Galaxy: Vol. 2 erlangte er diese Kräfte von seinem Vater ... verlor sie aber gleich daraufhin wieder. Tja, Peter. So verspielt man sich auch einen Platz auf dem Siegertreppchen.

1 von 4

nächste Seite


zu den Kommentaren (412)

Kommentare(412)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.